Diakonie

Beiträge zum Thema Diakonie

Ratgeber
Unser Hauptanliegen: Informationen weitergeben, hier am Stand anlässlich des Selbsthilfe­tages des Odenwaldkreises

Tag der Epilepsie 2018
Epilepsie und jetzt?

Der Tag der Epilepsie findet seit mehr als 20 Jahren statt und hat unter anderem das Ziel, auf eine Krankheit aufmerksam zu machen, die einerseits sehr verbreitet und andererseits mit vielen Vorurteilen verbunden ist. An ihr sind in Deutschland mehr als 500 000 Menschen erkrankt. Damit ist sie nach der Migräne die zweithäufigste chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems. (Quelle: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf). Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltungen zum „Tag der...

Kultur

„Kultour 2015“: Benefizkonzert zugunsten der Stockstädter Diakoniestation

Stockstadt. Im Rahmen des „Kul-Tour“-Programms 2015 des Kreises Groß Gerau veranstaltet der Förderkreis der Diakoniestation Stockstadt am Rhein am Freitag (25.9.) um 19.00 Uhr ein Benefizkonzert unter dem Titel „Belcanto singt immer der Gärtner“ zugunsten der Einrichtung. Angekündigt wurde die Veranstaltung bereits in der „KulTour“-Broschüre, die der Kreis Groß Gerau Anfang des Jahres herausgegeben hatte. Entgegen der ursprünglichen Ankündigung wurde der Beginn des Konzerts allerdings auf 19...

Politik
Vielen Dank an Gerhard Etzold-Jordan und Barbara Jordan

Vielen Dank an Gerhard Etzold-Jordan

Gerhard Etzold-Jordan, ein unermüdlicher Streiter für soziale Gerechtigkeit, zieht sich aus dem Gemeindevorstand zurück. Gerhard Etzold-Jordan war seit 1989 für die GRÜNEN als ehrenamtlicher Beigeordneter im Gemeindevorstand von Seeheim-Jugenheim aktiv, eine Unterbrechung gab es lediglich von 1997 bis 2001. Zum 30. April 2012 hat der 66-jährige, selbst von den Folgen einer Kinderlähmung betroffen, nach 23 Jahren aus gesundheitlichen Gründen dieses Mandat niedergelegt. „Er war ein...

Unternehmen
Foto v.l.n.r. Petra Raiß (Beauftragte der Volksbank-Stiftung „Hoffnung für Kinder“), Fabien Muller (Behindertenwohnheim Mörfelden-Walldorf), Matthias Martiné (stv. Vorstandsvorsitzender der Groß-Gerauer Volksbank), Liesel Thurn , Heinz Neidhardt, Stefan Bormann (alle Kreisvereinigung für Lebenshilfe) sowie Dorothee und Ralf Heil (Seniorenhaus am Park – Riedstadt).
6 Bilder

Groß-Gerauer Volksbank übergibt drei VR-Mobile an soziale Einrichtungen

Sparen, vielleicht gewinnen und dabei eine gute Sache unterstützen. Diese Kombination ist Grundgedanke des Gewinnsparens der Volks- und Raiffeisenbanken. Im Geschäftsgebiet der Groß-Gerauer Volksbank nehmen viele Kunden teil und ermöglichten dadurch, dass vielen Vereinen, wohltätigen Einrichtungen und Initiativen im Gerauer Land geholfen werden konnte. Darüber hinaus konnten aktuell drei VR-Mobile an Sozialdienstleister aus der Region überreicht werden. Pro Los im Wert von fünf Euro...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.