Eduard Ungefucht

Beiträge zum Thema Eduard Ungefucht

Kultur
Künstler und Organisatoren des rundum gelungenen Konzerts: v. l. Ilaria Castellani, Dr. Olaf Scheidsteger, Eduard Ungefucht, Federico Gili
7 Bilder

Akkordeonkonzert
Stehende Ovationen für italienische Künstler beim Lehrerkonzert

Auf Einladung der Musikschule Heppenheim gaben Ilaria Castellani und Federico Gili, zwei Vollblutmusiker aus dem italienischen Umbrien, am 8. September in der Evangelischen Heilig-Geist-Kirche zu Heppenheim/Bergstraße eine musikalische Vorstellung, die so schnell keiner der zahlreich erschienenen Besucher vergessen wird. Sympathische junge Virtuosen Nach kurzer Begrüßung durch Akkordeonlehrer Eduard Ungefucht, der die Kontakte vermittelt hatte, stellte Moderator Dr. Olaf Scheidsteger die...

Kultur
Heppenheim - Im Kurfürstensaal zeigten vierundzwanzig Schüler der Akkordeonklasse Eduard Ungefucht ihr Können
8 Bilder

Mit Spielfreude, Talent und Übefleiß zum Erfolg
Gelungenes Klassenvorspiel der Akkordeonschüler in Heppenheim

Vierundzwanzig junge Akkordeonisten im Alter von sieben bis achtzehn Jahren zeigten bei ihrem diesjährigen Klassenvorspiel im nahezu voll besetzten Kurfürstensaal zu Heppenheim, was sie in den vergangenen Wochen und Monaten in der Musikschule bei ihrem Lehrer Eduard Ungefucht gelernt hatten. „Die Kinder haben sich fleißig vorbereitet“, versprach Ungefucht bei der Begrüßung. Seine Eleven bestätigten dies mit einer rund zweistündigen Parade unterschiedlichster Solo-Auftritte, Duette,...

Kultur
Virtuosen aus Russland gastierten in Bensheim - Tatyana Gracheva/Mandoline, Domra und Vladimir Grachev/Bajan
3 Bilder

Domra, Bajan und großes Akkordeonorchester in Schwanheim

Authentisch, brillant, faszinierend - das diesjährige Solistenkonzert des Akkordeonclubs Blau-Weiß Bensheim (ACB) Das fast schon zur Tradition gewordene Event, das vierte in Folge unter der Musikalischen Leitung von Eduard Ungefucht, fand in Juni im Bürgerhaus Bensheim-Schwanheim statt. Dank Ungefuchts Vermittlung war es den Bensheimer Akkordeonisten gelungen, den russischen Bajanisten Vladimir Grachev, der erstmals 2015 hier zum Gastkonzert weilte, noch einmal an die Bergstraße zu holen,...

Kultur
Jessica Schmidt interpretierte “Rondo“ aus Sonatine F-Dur von Beethoven
7 Bilder

Akkordeon im Solo, Duo und Orchester - Beeindruckendes Klassenvorspiel der Musikschule

Die Musikschule Heppenheim hatte für Sonntag, 22. April zum Schülervorspiel der Akkordeonklasse unter Leitung von Eduard Ungefucht in den Kursfürstensaal im Amtshof eingeladen. Während draußen die Sonne für herrliches Sommerwetter sorgte, strahlten in Heppenheims guter Stube über zwanzig kleine und größere Akkordeonschüler vor ihrem Publikum. . Umfangreiches Programm Pünktlich um 15 Uhr konnte Akkordeonlehrer Eduard Ungefucht mehr als hundert erwartungsvolle Zuhörer, überwiegend Eltern und...

Kultur
Das von Eduard Ungefucht dirigierte 1. Orchester des Akkordeonclubs „Blau-Weiß“ Bensheim präsentierte am 4. November in der Pfarrkirche Heilig Geist Werke von Bach, Boellmann, Bizet und Boll
3 Bilder

Eindrucksvolles Akkordeonkonzert in Heilig Kreuz Kirche

Mit anhaltendem Applaus und stehenden Ovationen bedankte sich das zahlreich erschienene Publikum für das Jahreskonzert des Akkordeonclubs „Blau-Weiß“ Bensheim e. V. (ACB) am 4. November in der fast voll besetzten Auerbacher Heilig Kreuz Kirche. Drei Formationen des Akkordeonclubs boten aktuelle Interpretationen besonders schöner, selten gespielter Stücke aus ihrem reichen Repertoire, sehr zur Freude der Zuhörer, die das Wiederhören ebenso genossen wie die Begegnung mit Neuem. In...

Kultur
Zahlreiche Besucher genossen das Musikschulfest auf dem Heppenheimer Amtshof im romantischen Ambiente bei Sonnenschein, Bewirtung und toller Musik -  im Bild das Blasorchester der Musikschule unter der Leitung von Trompetenlehrer Johannes Würmseer
4 Bilder

Sommerfest der Musikschule Heppenheim

am Samstag, 23. September fand das Sommerfest der Musikschule Heppenheim erstmals im dem historischen Gemäuer des Heppenheimer Amtshofes statt. Die neue Location wurde vom Publikum freudig angenommen! Bei herrlichem Wetter und prima Bewirtung verlebten die Besucher anregende Stunden im Herzen der Heppenheimer Altstadt. Die sechsstündige Veranstaltung mit Bühnenvorträgen von rund 20 verschiedenen Gruppen der Musikschule war sehr gut besucht und demonstrierte einen hervorragenden...

Kultur
Instrument umgeschnallt - und los geht's!
5 Bilder

Heppenheimer Musikschüler musizieren für Senioren

Sommerfest mit fröhlichen Klängen  Zum Sommerfest in der Seniorenresidenz Sankt Katharina Anfang September überraschte die Städtische Musikschule Heppenheim dieses Jahr mit einem besonders netten musikalischen Beitrag. Schulleiter Markowic hatte einen Auftritt des Akkordeon-Ensembles unter Leitung von Eduard Ungefucht vorgeschlagen, und die Kinder ließen sich nicht zweimal bitten. Zehn Buben und ein Mädchen schnallten sich ihre Instrumente an, um für die betagten Menschen, ihre Angehörigen,...

Kultur
Erfolgreicher Auftritt beim Rathauskonzert - das Akkordeon-Ensemble der Musikschule Heppenheim unter Leitung von Eduard Ungefucht wusste sein Publikum zu begeistern
3 Bilder

Akkordeon-Ensemble der Musikschule Heppenheim beim Ratshauskonzert

Mit Pep und Lebensfreude setzte das Akkordeon-Ensemble der Musikschule Heppenheim (Akkordeon-Klasse Eduard Ungefucht) das musikalische I-Tüpfelchen auf das traditionelle Rathauskonzert zum Abschluss der Saison, das wie gewohnt in der schönen Halle des historischen Heppenheimer Rathauses stattfand. Feines Querflöten-Konzert zur Eröffnung Während draußen das Weinfest wogte, begrüßte die Stellvertretende Musikschulleiterin Judith Portugall die zahlreich erschienenen Zuhörer. Zur Eröffnung...

Kultur
Musik und gute Laune waren angesagt, als das Akkordeon-Ensemble der Musikschule in die Tasten griff
4 Bilder

Kulturerlebnistag mit Akkordeon

Mit Musik und guter Laune eröffnete am 18. Juni das Akkordeon-Ensemble der Musikschule Heppenheim unter der Leitung von Akkordeonlehrer Eduard Ungefucht den Kulturerlebnistag der Kulturgemeinschaft Heppenheim mit einem fröhlichen Konzert. Die Zweite Vorsitzende der Musikschule Judith Portugall und Musikpädagoge Eduard Ungefucht waren sichtlich stolz auf ihre Eleven. Für ihre temperamentvollen Orchester- und Solo-Darbietungen ernteten die jungen Musiker großen Applaus von den anwesenden...

Kultur
Schulleiterin Dagmar Hirschberg hat ihre Gitarre mitgebracht
6 Bilder

Musikalische Weihnachtsfeier mit Akkordeon an der Märkerwaldschule

Die idyllisch gelegene Märkerwal-Grundschule im Bensheimer Ortsteil Gronau hatte am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien Eltern und Verwandte zu einer kleinen Feier mit Musik und gemeinsamen Liedern geladen. Erwartungsvoll Schon eine halbe Stunde vor Beginn trafen erwartungsvoll die ersten Eltern, Omis, Opis und Geschwister ein, freudig mit Hallo von den vorbei huschenden Schulkindern begrüßt. Ein selbst gemaltes Poster lud alle Gäste in den großen Musikraum, der sich, als schließlich...

Kultur
Das Erste Orchester des Akkordeon-Clubs Blau-Weiß Bensheim, Dirigent Eduard Ungefucht, eröffnete das Konzert mit einer empfindsamen Interpretation der „Morgenstimmung“ von Grieg
12 Bilder

80 JAHRE AKKORDEON-CLUB BLAU-WEISS BENSHEIM E. V.

Zum Auftakt des 80-jährigen Vereinsjubiläumsjahres hatte der Akkordeon-Club Blau-Weiß Bensheim e. V. (ACB) am 20. März zu einer musikalischen Matinée ins Dorfgemeinschaftshaus Bensheim-Schwanheim geladen, wo die Akkordeonisten ihre überaus zahlreich erschienenen Gäste mit Sekt, leckeren Häppchen und einem außerordentlich stimmungsvollen Konzert begrüßten. Feierliche Einstimmung Passend zur erwartungsvollen Atmosphäre erklang zur Eröffnung Edvard Griegs "Morgenstimmung" aus "Peer Gynt",...

Kultur
Das Erste Orchester des traditionsreichen Vereins wird seit 2014 von Eduard Ungefucht geleitet (im Bild vorne, vierter v.re.)
2 Bilder

Festliches Matinée-Konzert zum 80. Jubiläum des „Akkordeon-Club Blau-Weiß Bensheim“

Der Akkordeon-Club Blau-Weiß Bensheim e. V. (ACB) feiert dieses Jahr sein 80-jähriges Bestehen mit einer Reihe festlicher Konzerte. Zur Eröffnung des Jubiläumsjahres lädt der ACB zu einer Matinée am 20. März um 10:30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus Schwanheim, wo die Mitglieder und Freunde des Vereins den runden Geburtstag gemeinsam feiern. Der am 25. März 1936 als „1. Bensheimer Harmonika-Club Blau-Weiß“ gegründete Verein blickt auf eine traditionsreiche Geschichte zurück, welche auch...

Kultur
Protagonisten qualitätvoller Akkordeonmusik: Eduard Ungefucht (li), Dirigent und Dipl. Musiklehrer für Akkordeon/Bajan und Professor Vladimir Grachev (re), einer der führenden Bajan-Virtuosen Russlands, sind erfreut über die positive Resonanz auf das gemeinsame Konzert
5 Bilder

Akkordeonclub Blau-Weiß Bensheim und Bajan-Virtuose Vladimir Grachev ernten Beifallsstürme für Konzert

Akkordeon im Aufwind Stürmischer hätten die Begeisterung des Publikums kaum ausfallen können bei dem über zweistündigen Konzert, das der Akkordeonclub Blau-Weiß Bensheim (ACB) zusammen mit dem russischen Bajan-Virtuosen Vladimir Grachev am 2. September im voll besetzten Bürgerhaus Kronepark gab. Die zahlreich erschienenen Musikfreunde, Akkordeon-Fans und Fachleute aus der näheren Umgebung wie auch von weit her angereist, sparten nicht mit Anerkennung und Lob: „Beeindruckend, wie der Dirigent...

Kultur
Das AVP Schüler-Ensemble mit Akkordeonlehrer Eduard Ungefucht hat beim Landeswettbewerb „Hervorragend“ gespielt und sich zum Bundeswettbewerb qualifiziert
5 Bilder

AVP Schüler-Ensemble zum Bundesentscheid qualifiziert

Die Akkordeon-Vereinigung 1936 Pfungstadt (AVP) ist stolz auf ihr Schüler-Ensemble. Gleich bei seiner ersten Wettbewerbs-Teilnahme am 7. März auf Landesebene schnitten die Pfungstädter hervorragend ab und qualifizierten sich für den Bundesentscheid. Vorentscheid zum Bundeswettbewerb des DHV Mit großem Erfolg hat das Schüler-Ensemble der Akkordeon-Vereinigung 1936 Pfungstadt e. V. (AVP) am 7. März in Mutterstadt beim Länder-Vorentscheid zum Bundeswettbewerb des 13. Akkordeon-Musik-Festivals...

Kultur
Das AVP Orchester „Da Capo“ mit Dirigentin Sabine Lauterbach präsentierte im Mühlbergheim sein 17. Musik-Café mit einem bunten Strauß internationaler Melodien zu Kaffee und Kuchen
7 Bilder

17. Musik-Cafe mit dem Orchester Da Capo

Frühling mit Musik, Kaffee und Kuchen bei der AVP Zum 17. Mal hatte das Orchester Da Capo zum Musik Café ins Mühlbergheim Pfungstadt geladen, wo die 22 Akkordeon-Spielerinnen und –Spieler unter der Leitung von Sabine Lauterbach auch dieses Jahr wieder ihr Publikum mit einem bunten Strauß bekannter und weniger bekannter Melodien erfreuten. Dazu reichten die Musiker ihren Gästen köstliche selbst gebackene Torten und Kuchen, ein duftendes Tässchen Kaffee und mehr. Großer Zuspruch Schon...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.