Ente

Beiträge zum Thema Ente

Freizeit
Die Stockente hatte Glück im Unglück –� Der Angelhaken hatte sich „nur“ in ihren �Flügel und in einen Fuß gebohrt.� Dr. Schumm konnte ihn entfernen.
2 Bilder

Tierschutzverein Kelsterbach e. V.: Viele Wasservögel sterben jährlich an verschluckten Angelhaken

Der Tierschutzverein Kelsterbach e. V. wird immer wieder auf Wasservögel, die durch unachtsam entsorgte Hinterlassenschaften von Anglern in Not geraten sind, aufmerksam gemacht. Die Tiere werden überwiegend mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Kelsterbach eingefangen und sofort zum Tierarzt oder in eine Tierklinik gebracht. Leider verenden die meisten Vögel trotz hohem Einsatz aller Beteiligten. Sie haben nur dann eine Überlebenschance, wenn die Verletzung durch den Angelhaken „rein...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.