Europäische Union

Beiträge zum Thema Europäische Union

Kultur

Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!
Sonntag, 19. Mai 2019: Großdemos in den Städten Europas

Die Europawahl am 26. Mai 2019 ist eine Richtungsentscheidung über die Zukunft der Europäischen Union. Nationalisten und Rechtsextreme wollen das Ende  der EU einläuten und Nationalismus wieder groß schreiben. Ihr Ziel: Mit mehr Abgeordneten als bisher ins Europaparlament einzuziehen. Alle sind gefragt, den Vormarsch der Nationalisten aufzuhalten! Deshalb sind alle Bürger*innen Europas aufgerufen, am 26. Mai zur Wahl zugehen und einzutreten gegen Nationalismus und Rassismus: Unser...

Politik

EU-Bürgerdialog in Fulda "Zukunft Europas"

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, über die Zukunft Europas und ihre Wünsche und Vorstellungen zu diskutieren. - Nach Begrüßung durch Rolf Schamberger, Museumsleiter Deutsches Feuerwehr-Museum Fulda e.V., beginnt am Donnerstag, 07. Februar 2019, 18.00 Uhr der EU-Bürgerdialog mit Mark Weinmeister, Staatssekretär für Europaangelegenheiten des Landes Hessen und Jochen Pöttgen, Leiter der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn unter Moderation von Corinna Hiss,...

Politik

Attac Graz zu Besuch in Darmstadt
Infos zum Rechtsruck in Österreich und dreitägiges Besuchsprogramm

 Besuch und Gegenbesuch Die Premiere einer Städtepartnerschaft besonderer Art fand in der letzten Novemberwoche mit einem Besuch einer fünfköpfigen Delegation von Attac Graz bei der deutschen Partnergruppe ihren Abschluss. Im Juli besuchten Attac-Mitglieder aus Darmstadt die „Attac-Sommerakademie“ in Graz. Der politische Höhepunkt des Gegenbesuchs in Darmstadt war am letzten Abend als die Grazer über den erschreckenden Rechtsruck in ihrem Heimatland berichteten. In den Räumen des...

Politik

Georgien ist noch nicht bereit, EU und NATO beizutreten

Öffentliche Äußerungen georgischer Politiker vor den auf den 28. Oktober geplanten Präsidentschaftswahlen ziehen auf sich immer öfter die Aufmerksamkeit von Vertretern der europäischen politischen Elite und Medien. Dabei tritt nun die Besprechung der Situation vor den Wahlen im Vergleich zur Kritik an die georgische Außenpolitik in den Hintergrund. Der bekannte Publizist Edward Lukas, der sich auf die Fragen der europäischen und transatlantischen Sicherheit spezialisiert, veröffentlichte auf...

Politik
2 Bilder

Alexander Lukaschenko: Letzter Diktator oder Partner?

Am 11. September fanden die Parlamentswahlen in Weißrussland statt. Obwohl es den Oppositionskandidaten gelungen ist, ins Parlament einzuziehen, waren die Wahlen nach wie vor kaum frei und transparent. Die Republik Belarus wird als letzte Diktatur Europas bezeichnet. Es ist offensichtlich, dass die Wahlen in diesem Land nichts weiter als eine politische Farce sind. Sie verlaufen immer nach dem im Voraus geschriebenen Szenario. Wer sein Autor ist, ist leicht zu erraten. Sowas ist für einen...

Aktuell

Die Europa-Union Bergstraße zur Verleihung des Friedensnobelpreises an die Europäische Union

Der 10. Dezember 2012 ist ein Tag der Freude für Europa. Der Europäischen Union wird der Friedensnobelpreis verleihen. Dieser Preis, so EU-Kreisvorsitzender Wolfgang Freudenberger, gehört jeder Bürgerin und jedem Bürger der Europäischen Union. Aber dieser Tag gibt auch Anlass zum Nachdenken. Zwar befindet sich Europa nach wie vor in der größten Krise seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Hohe Staatsschulden und dysfunktionale Finanzmärkte gefährden Wohlstand, Stabilität und Demokratie in vielen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.