Alles zum Thema Europa

Beiträge zum Thema Europa

Politik
2 Bilder

Marine Le Pen will die Schwedendemokraten bei den Wahlen finanzieren

Die zunehmende Popularität der Partei "Sverigademokraterna" (Die Schwedendemokraten) ist eine Tragödie für Schweden, das zu einem Beispiel des erfolgreichen Zusammenlebens von Leuten aus verschiedenen Kulturen geworden ist. Schweden erreichte im Vergleich zu anderen EU-Staaten große Erfolge bei der Integration der Migranten, trotzdem werden die Toleranz und die Multikulti-Politik der Regierung von den destruktiven nationalistischen Kräften in Zweifel gezogen. Obwohl sich Jimmie Åkesson bemüht,...

Politik

Pulse of Europe Darmstadt lädt ein zum 'Café Europa', Thema: „POLEN - UNSER NACHBAR IN DER EU“

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr lädt Pulse of Europe ein zum „Café Europa“. Im Zentrum der Veranstaltung steht der Überblick über Polens aktuelle politische Situation mit Betrachtung der Ereignisse der letzten Jahrzehnte, die die Nation geprägt haben (Solidarnosc, Walesa, Wojtyla, Aufnahme in der NATO, Beitritt in der EU u.s.w.). Mit der Hilfe von Prof. Dr. Dieter Bingen, Direktor des Deutschen Polen-Institutes, der sich seit Jahrzehnten mit den deutsch-polnischen und den...

Politik

Zinspolitik und finanzielle Lage Europas angespannt

Obwohl die EU ein sehr großer Handelsraum für die europäischen Staaten ist, geht es den meisten Mitglieder nicht gut, wenn man sich den Staatshaushalt anschaut. Ein Großteil ist sehr hoch verschuldet, die Jugendarbeitslosigkeit ist auf Rekordhoch und die Altersarmut steigt stetig. Die EZB hat mit der Senkung des Leitzinses versucht die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Doch lässt der Erfolg bis heute auf sich warten. Was hat die EZB für 2018 entschieden Der Chef der europäischen Zentralbank...

Politik

Pulse of Europe Darmstadt lädt ein zum „Café Europa“

Thema: die EZB und ihre Rolle in der Europäischen Union Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung vom 04. März laden die Darmstädter Europa-Aktivisten zum zweiten Mal ein zum „Café Europa“. Diesmal steht die Europäische Zentralbank (EZB) im Mittelpunkt von Referat und Publikumsdiskussion. Auch für viele politisch gut informierte Bürgerinnen und Bürger ist die Frankfurter Behörde ein Buch mit sieben Siegeln. Für die Gäste des „Café Europa“ soll sich das am 17. Juni ändern. Pulse of Europe...

Politik

Türkei entfesselte Informationskrieg gegen Deutschland

Türkische Politiker beschuldigen Angela Merkel der Nichteinhaltung der Verpflichtungen zur Gewährleistung der Sicherheit für die türkische Bevölkerung in Deutschland. So ist das Mitglied der türkischen Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats Mustafa Yeneroglu um die strenge Kontrolle der Polizei über die Deutsch-Türken besorgt. Der Politiker ist der Meinung, dass sich die Polizei weigert, wirksame Maßnahmen gegen die "Terroristen" der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), die...

Politik

Spanien und Großbritannien werden Gibraltar gemeinsam verwalten

Hitzige Auseinandersetzungen zwischen den spanischen und britischen Behörden wegen des Status Gibraltars können bald mit einer Kompromisslösung enden. Diese Lösung soll beiden Seiten des Konflikts recht sein und Belange der Bürger, die mit absoluter Mehrheit gegen den EU-Austritt gestimmt haben und gleichzeitig die britische Staatsbürgerschaft sehr hoch schätzen, wahrnehmen. Es sei erwähnt, dass der Präsident des Europäischen Rates Donald Tusk darauf bestanden hat, dass das Schicksal...

Politik

Abgaben von NATO-Mitgliedern werden für die Selbst-PR des Bündnisses ausgegeben

Die NATO-Leitung startete Anfang 2018 das Programm der Informations- und diplomatischen Begleitung der Tätigkeit, die auf die Verstärkung der kollektiven Sicherheit in Europa gerichtet ist. Drin steht unter anderem der Plan der offiziellen Treffen von NATO-Beamten: "Im Ablaufplan vom stellvertretenden NATO-Generalsekretär, Tacan Ildem, muss die Zeit für 30 Treffen mit den Vertretern der politischen Parteien und gesellschaftlichen Einrichtungen Polens, Litauens, Lettlands, Estlands,...

Politik

Stefan Löfven: Koalition zwischen SPD und Union soll Europa vor Rechten retten

Seit mehreren Monaten verharrt Deutschland in Erstarrung. Martin Schulz ging unter Druck von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf die Koalitionsverhandlungen mit Angela Merkel und Horst Seehofer ein. Doch gibt es keinen großen Fortschritt. In Deutschland wurde die neue Bundesregierung noch nicht gebildet und das macht Sorgen nicht nur im Inland, sondern im Ausland. Die Hauptfrage, über die sich die Parteien nicht einigen können, sind Flüchtlinge und Familiennachzug. Vor einigen Jahren...

Unternehmen
Unterzeichner und Paten der Partnerschaft. v.l.n.r.: Stéphane Jeangerard (Vice president Region Grand Est), Katja Riedel (Local Past President, JCI Darmstadt), Yannick Moati (Frankreichs Past International Vice President Europe, Past National President & Senator), Andreas Schulte (Local President, JCI Darmstadt), Romain Fleuriot (Local President, JCI Troyes, Julien Bourgoin (National President Frankreich),  
Elodie Hermitte (Regional President, Region Grand Est)
2 Bilder

Französisch-deutsche Liaison

Wirtschaftsjunioren aus Darmstadt und Troyes besiegeln Partnerschaft Darmstadt, 29.11.2017. Die Wirtschaftsjunioren aus Darmstadt und Troyes haben eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet. Besiegelt wurde die Kooperation Mitte Oktober in Saint-Louis (Frankreich). In Zeiten, da die europäische Idee manchen Gegenwind erfährt, unterstreichen die jungen Unternehmer damit die Nähe zu ihren Kollegen im Nachbarland. „Wir wollen unser internationales Netzwerk erweitern, Erfahrungen austauschen...

Politik
2 Bilder

Geschenk von EU-Verbündeten: Mehr als 130 Tausend Migranten mit Blauen Karten EU umzogen 2017 nach Deutschland

Laut Angaben des Wirtschaftsmagazins CAPITAL schlägt die deutsche Wirtschaft alle Rekorde. Grund dafür sei der größere Zustrom der Arbeitszuwanderer, er ist 3,4-mal höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. "Laut Angaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) betrug der Zuwachs der Blaue-Karte-EU-Inhaber seit Jahresbeginn 47.981 Menschen (Stand: 31. August 2017), was 3,4-mal höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres ist. Die präzedenzlose Intensivierung der...

Politik
2 Bilder

Pulse of Europe – „Jetzt erst recht!“

Unter dem Motto „Jetzt erst recht!“ fanden am ersten Sonntagnach den Wahlen wieder europaweit die Kundgebungen der Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ statt. Auch die Offenbacher Gruppe beteiligte sich am Wilhelmsplatz. Das beherrschende Thema dort war das Referendum in Katalonien und die damit verbundenen Unruhen.Prominente Redner waren an diesem Tag der alte und neue Bundestagsabgeordneteder Grünen Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, Bürgermeister Peter Schneider von den Grünen sowie – ja, zum...

Politik
Diskussionsabend von und über Europa mit Dr. Udo Bullmann MdEP und Dr. Jens Zimmermann MdB am 08.09.2017 in Erbach, Werner-Borchers-Halle

Die Antwort ist Europa

Diskussion um die Zukunft Europa´s: Udo Bullmann und Jens Zimmermann gestalten spannenden Gesprächsabend in Erbach „Spannend war's mit Jens Zimmermann“ twitterte Dr. Udo Bullmann später in den Sozialen Netzwerken. Diesen Eindruck hatte nicht nur er, sondern auch die vielen Gäste, die zur Bundes-tagswahlveranstaltung der Erbacher SPD in die Werner Borchers Halle gekommen waren. Spannend, kurzweilig und als nach 2 Stunden der Moderator, Europakenner und frühere Sprecher der SPD Fraktion im...

Politik

Pulse of Europe: Am kommenden Sonntag tanzt Offenbach für Europa

Die überparteiliche Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ hat sich nach ihrem Ursprung in Frankfurt inzwischen auch in Offenbach mit ihrer monatlichen Kundgebung etabliert. Und da diese jeweils am ersten Sonntag im Monat stattfindet, ist es am Sonntag, dem 3. September 2017, um 14 Uhr wieder einmal an der Zeit, für ein vereintes Europa einzutreten. Neu ist diesmal der Veranstaltungsort: Die Teilnehmer treffen sich diesmal auf dem Hafenplatz, dem Mittelpunkt von Offenbachs neu ausgebauter Hafeninsel....

Politik
Politprominenz hautnah diskutierte mit den Teilnehmern der Kundgebung "Pulse of Europe".

Pulse of Europe – „Europa lebt in Offenbach“

Offenbach ist Multikulti und findet es gut – daher hat die Welle der Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ inzwischen auch Offenbach erreicht. Bei der August-Demo am Sonntag, dem 6. August 2017, war auch reichlich lokale Polit-Prominenz gekommen, um mit den Teilnehmern ihre Visionen von einem weiterhin geeinten Europa zu teilen. Als erster Redner eröffnete Bürgermeister Peter Schneider, der OB-Kandidat der Grünen, die prominente Runde. Er betonte, wie wichtig es ist, dass die Bürger von Offenbach...

Politik
2 Bilder

Insolvenz von Westinghouse droht der EU-Atombranche mit Erschütterung

Der Geschäftszusammenbruch von einem der weltgrößten Kernstoffproduzenten, Westinghouse Electric Corporation, ist eine ernsthafte Bedrohung für die ganze europäische Energiewirtschaft. Dazu wurde erst gesprochen, nachdem das Gericht den Antrag von Westinghouse, die Kredithilfe auf ihre europäischen Außenstellen umzuverteilen, abgelehnt hatte und einige Aktionäre der Korporation ihre Unzufriedenheit mit den Ausgaben für die Erzeugung der Brennelemente zum Schaden des Aufbaus von großen...

Politik

Wer ersetzt Jean-Claude Juncker?

Brexit, Flüchtlingskrise, Wahlen in mehreren Staaten und andere Erscheinungsformen der großen Krise – dies alles erweckt den Eindruck, dass Europa vor globalen Veränderungen steht. Einige von EU-Machthabenden bestätigen diese Vermutung durch ihr Benehmen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kann sein Benehmen in der letzten Zeit nicht mehr kontrollieren und seine Ausdrücke in der Öffentlichkeit nicht wählen. Juncker galt als Mann, der freundschaftliche Ohrfeigen gern gibt, auf der...

Politik

Schulz gegen Orbán: Wer gewinnt?

 Die Beziehung zwischen Martin Schulz und Viktor Orbán ist schon lange gespannt. Schulz setzt sich für europäische Einheit und Erfüllung der Verpflichtungen, die die Staaten beim EU-Beitritt auf sich genommen haben, ein. Für Orbán haben nationale Interessen Ungarns und nicht die gesamteuropäischen den Vorrang. Ein Stein des Anstoßes ist die Flüchtlingspolitik.  "Zusammen stehen, doch nicht zu nah" – so kann man das ungarische Verhalten zur Europäischen Union charakterisieren....

Politik

Kiew nannte Berlin, Wien und Paris Feiglinge

Der US-Senat hat am 14. Juni eine Ausweitung der Sanktionen gegen Russland beschlossen. Das löste in Europa eine heftige Kritik aus. Deutschland, Österreich und Frankreich sind mit diesem eigenwilligen Vorgehen des US-Senats unzufrieden und werfen Washington vor, dass es damit nicht gemeinsame außenpolitische Ziele, sondern eigene wirtschaftliche Interessen verfolgt. Donald Trump hat den Gesetzentwurf noch nicht unterschrieben, aber die Situation ist bereits gespannt. Der neue Gesetzentwurf...

Politik
Reisegruppe vor der "Station Europe" in Brüssel

Bienvenue und Herzlich Willkommen in Brüssel

Genau zur Europawoche haben die SPD-Ortsvereine Roßdorf und Darmstadt-Kranichstein für Politik interessierte Bürger eine zweitägige Fahrt in die Hauptstadt Europas nach Brüssel organisiert. Die Fahrt war schnell ausgebucht und so machten sich 41 Teilnehmer auf den Weg, das kosmopolitische Flair dieser für Europa so bedeutenden Stadt kennen zu lernen. Die SPD-Ortsvereinsvorsitzenden von Roßdorf und Darmstadt-Kranichstein, Herbert Dobner und Santi Umberti, fungierten als Reiseleiter und...

Politik

Deutschland will Sanktionen gegen Türkei vornehmen

Die Türkei wirft Deutschland Faschismus und Hehlerei der Anhänger von Fethullah Gülen vor. Deutschland gewährt den geflohenen türkischen Militärs und Beamten politisches Asyl. Dies alles ist der Grund dafür, dass die deutsch-türkischen Beziehungen in den Hades fahren. Die Ergebnisse der Volksabstimmung in der Türkei, die Erdogans autoritäre Macht faktisch legalisierte, können höchstwahrscheinlich die Beziehungen zwischen den Staaten endgültig verderben und zur Einführung der EU-Sanktionen gegen...

Politik

Emmanuel Macron: Neuer Traum der europäischen Migranten?

Die Soziologen sind der Meinung, dass Emmanuel Macron die besten Chancen hat, zum Präsidenten Frankreichs gewählt zu werden. Er ist jung, gescheit, erfolgreich, mit seiner früheren Lehrerin verheiratet. Es ist Investmentbanker Macron (39), der höchstwahrscheinlich Francois Hollande ersetzen kann. Laut Umfragen würden 65% Befragten in der zweiten Wahlrunde Macron ihre Stimmen geben. Vor einem Monat hätte solche Prognose eine richtige Sensation auslösen können. Emmanuel Macron begann seinen...

Ratgeber

Beratungsstelle für neuzugewanderte Unionsbürgerinnen und Bürger

Sie sind neu in Deutschland? Sie sind alleine oder mit Ihrer Familie in Darmstadt und brauchen Hilfe? An 3 Standorten (Eberstadt, Darmstadt und Kranichstein) unterstützt das Projekt InBeKo-EU Bürgerinnen und Bürger aus Europäischen Ländern in allen Lebenslagen. Wir helfen bei Fragen rund um: - Sprach- und Integrationskurse - Krankenkasse - Behörden (Sozialamt / Bürger- und Wohnungsamt / Familienzentrum...) - Kindergarten, Frühförderung & Freizeitangebote für Kinder - Wohnung und...

Politik

Ukraine steht vor Nuklearkatastrophe

Die ukrainischen Atomkraftwerke befinden sich im intensivsten Betrieb. Präsident Petro Poroschenko erklärte, der Anteil der Kernenergie am gemeinsamen Energiehaushalt des Landes sei von 47% auf 60% gestiegen. Die Experten der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH Zürich) und der Universität Sussex behaupten, dass eine große Nuklearkatastrophe in der Ukraine in den nächsten fünf Jahren passieren kann. Ihre Auswirkungen werden nicht für die Ukraine selbst, sondern auch für die...

Politik

Trans-Adria-Pipeline: Gemeinsames europäisches Interesse scheitert

Die Geschichte der Trans-Adria-Pipeline (TAP), der durch Albanien, Griechenland und das Adriatische Meer nach Italien verlegt werden soll, begann 2003. Im Mai 2016 begann der Bau in Süditalien. Es ist aber sehr zweifelhaft, ob das Projekt verwirklicht wird. Denn es geht nicht voran – Apulien ist gegen TAP. Die Experten sind der Meinung, die Trans-Adria-Pipeline könne wie Nabucco scheitern und die Investoren, die Milliarden Euro drin investiert haben, verlieren ihre Gelder. Es besteht kein...