Fastnacht

Beiträge zum Thema Fastnacht

Kultur

Der deutsche Kabarettmeister Andy Ost (zweiter von rechts) wurde im Rahmen des Neujahrsempfangs des CV Ulk Erbach mit dem „Lachenden Loabser“ ausgezeichnet. Gemeinsam mit ihm freuen sich von links: Laudator Axel Mugler, Prinz Bernd I., Prinzin Anita II., Vereinspräsident Hansjürgen Kolmer und Kinderprinzessin Lara I.
3 Bilder

150 Jahre CV Ulk Erbach - Neujahrsempfang
Orden des Lachenden Loabsers geht an Andy Ost

Alljährlich verleiht der CV Ulk Erbach im Rahmen des Neujahresempfangs seinen Orden „Lachender Loabser“. Ein Mammut-Elfenbein-Orden, der an Personen geht, die sich um den Humor und das Karnevalsbrauchtum verdient gemacht haben. Ordensträger 2019 ist der aktuelle Deutsche Kabarettmeister: Andy Ost. Der fastnachtserprobte Comedian ist ein Meister des Wortspiels, der mit seinem Mix aus Musik-Kabarett, Stand-Up-Comedy und Parodie immer eine Bombenstimmung garantiert und dies am Vorabend im...

Kultur
2 Bilder

CV-Ulk-Weibersitzung im Jubiläumsjahr
Kartenvorverkauf des CV Ulk Erbach für die Weibersitzung

In der Jubiläums-Kampagne 2019/2020 findet die Weibersitzung der Erbacher Ulker am Freitag, 7. Februar 2020 statt. Das Motto im Jubiläumsjahr lautet: "Paradiesvögel Schrill und Bunt - Bei den Mädels geht´s wieder rund!" Der Abverkauf der Eintrittskarten findet am Samstag, 9. November 2019 ab 11:11 Uhr im Foyer des Landratsamtes in der Michelstädter Str. 12 in Erbach statt. Pro Person können max. 8 Eintrittskarten (entspricht einem Tisch) erworben werden. Die Karten zum Einlass in die Erbacher...

Kultur
Verleihung des Verdienstordens in Gold der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval für die langjährige Pflege des närrischen Volksbrauchs Fastnacht an Hansjürgen Kolmer (links)

Jahreshauptversammlung des CV Ulk
Goldener Verdienstorden der IGMK für Hansjürgen Kolmer

Im Feuerwehrhaus der Kreisstadt Erbach trafen sich dieser Tage die Mitglieder des CV Ulk zur Jahreshauptversammlung. Im Geschäftsbericht für das Jahr 2018/2019 schaute der Verein auf eine erfolgreiche Session zurück. Mit der Inthronisation des Prinzenpaars Lutz I. und Sabrina I. und dem Kinderprinzenpaar Samuel I. und Carolin I. begann am 11.11. eine bunte und abwechslungsreiche Kampagne. Ganz besonders würdigte Vereinspräsident Hansjürgen Kolmer, dass es gelungen ist, wieder viele Kinder und...

Kultur
Mit teils spektakulären Sprüngen, Drehungen und Hebefiguren stellten verschiedene Männerballetts aus der Region ihr Talent unter Beweis. Die Abbildung zeigt die Wild Dancers Erlenbach e.V.
3 Bilder

Weibersitzung beim CV Ulk Erbach
Mit Swing und Franzenkleid in die 5. Jahreszeit

Unter dem Motto „Mit Swing und Franzenkleid in die 5. Jahreszeit“ fanden sich am vergangenen Freitag wieder 370 Damen zur Weibersitzung des CV Ulk Erbach in den Bierhallen am Sportpark ein. Bereits beim Einzug des Damenelferrats wurde kräftig geschunkelt, gesungen und geklatscht. So war es nicht verwunderlich, dass die Halle schon nach kurzer Zeit sprichwörtlich kochte. Männerballetts aus dem Odenwaldkreis, dem benachbarten Bayern und Baden zeigten eindrucksvolle Shows mit humoristischen aber...

Kultur
2 Bilder

CV Ulk repräsentiert die Kreisstadt Erbach mit seinen Tollitäten Prinz Lutz I. und Prinzessin Sabrina I.
Ministerpräsident empfängt Prinzenpaar des CV Ulk im Schloss Biebrich

Am Samstag (9.2.) war das Wiesbadener Schloss Biebrich ganz in der Hand der hessischen Narren. Mehr als 500 Repräsentanten des närrischen Brauchtums aus dem ganzen Land waren der Einladung des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier gefolgt. Mit diesem traditionellen Empfang bedankten sich der Regierungschef und seine Frau Ursula bei rund 120 Prinzenpaaren, darunter auch 32 Kinderprinzenpaare. Die Narren sind alle Mitglieder örtlicher Vereine, die der Interessengemeinschaft...

Kultur
Ein dreifach Erbach Helau rief Axel Mugler (rechts im Bild) den närrischen Gästen beim Neujahrsempfang des CV Ulk zu und dankte so für die Verleihung des Ordens des Lachenden Loabsers.
3 Bilder

Neujahrsempfang des CV Ulk Erbach
CV Ulk verleiht HR-Redakteur Axel Mugler den Orden des „Lachenden Loabsers“

Alljährlich verleiht der CV Ulk Erbach im Rahmen des Neujahresempfangs seinen Orden „Lachender Loabser“. Ein Mammut-Elfenbein-Orden, der an Personen geht, die sich um den Humor und das Karnevalsbrauchtum verdient gemacht haben. Ordensträger 2019 ist der HR-Redakteur „Unterhaltung“ Axel Mugler. In Anerkennung seiner Verdienste um den Karneval und die Pflege des Fastnachtsbrauchtums insbesondere des hessischen Humors wird ihm diese Ehre zu Teil. Mugler ist bereits seit 1992 beim Hessischen...

Kultur
4 Bilder

CV Ulk Erbach eröffnet Kampagne 2018-2019
Helau! Der CV Ulk präsentiert seine Prinzenpaare

Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Vereinspräsident Hansjürgen Kolmer pünktlich um 11:11 Uhr die Fastnachtskampagne in der Kreisstadt. Neben zwei Prinzenpaaren erhält der CV Ulk in der diesjährigen Session auch die Unterstützung eines neuen Sitzungspräsidenten. Ralf Falkenstein, bekannt als Protokoller mit spitzer Zunge und Gitarre aus der Fernsehsendung „Hessen lacht zur Fassenacht“ wird durch die Ulker-Sitzungen führen. Mit gekonnten Reimen ließ es sich Falkenstein dann nicht nehmen,...

Kultur

Erbach Helau. Endlich wieder Karneval:
Am 11.11. eröffnet der CV Ulk Erbach die Fastnachtssession

Erbach Helau. Endlich wieder Karneval: Wenn die fünfte Jahreszeit losgeht, gibt’s für die Jecken kein Halten mehr. Der CV Ulk Erbach lädt alle Mitglieder und die, die es werden wollen, am 11.11.2018 ab 11:11 Uhr zum Kampagnenstart ein. Eröffnet wird die Kampagne 2018/2019 bereits um 10.45 Uhr mit der Abholung des Prinzenpaares und des Kinder-Prinzenpaares am Bahnhof. Die Erbacher Prinzenpaare werden mit dem Zug am Erbacher Bahnhof eintreffen. Von dort ziehen die Ulker in diesem Jahr direkt in...

Freizeit
6 Bilder

TGS Präsident kann aus dem vollen Schöpfen - Es gibt noch Eintrittskarten für die Kostümsitzung am 16. Januar

Jügesheim. Nach dem heißen Probewochenende startet die TGS am kommenden Wochenende mit dem Sitzungsprogramm. Präsident Peter Otto kann dabei aus dem Vollen schöpfen. Selbstbewusst sagte am Sonntag: „Alle Redner haben sich einen Platz in der Premierensitzung verdient“. Neben dem Prinzenpaar kann er auf weitere sechs Redner setzen, die schon bewiesen haben was sie können. Der Jügesheimer Dentist Soenke Herzog mit den neuesten Meldungen, für Next Generation Julien Grimm aus der Community, Gugi...

Aktuell

Fastnacht in Dieburg

Busse umrunden die Innenstadt von Dieburg Dieburg. Ab Samstag (14.02.) bis einschließlich Fastnachtsdienstag (17.02.) können die Busse in der Dieburger Innenstadt die Haltestellen "Bahnhof", "Post", "Schießmauer", "Friedhof", "Kirche" (baustellenbedingt), "Marktplatz" und "Albinistraße/ Landratsamt" nicht anfahren. Für die Buslinien 671, 672, 674, 679, K 68 und K 69 bestehen entsprechende Umleitungen. Als Ersatz dienen die Haltestellen "Hochschule Nord" auf der Aschaffenburger Straße und...

Aktuell

Närrisches Treiben - Wie feiern die Südhessen die fünfte Jahreszeit?

Südhessen. Karneval, Fasching oder Fastnacht – das weltweite närrische Treiben hat je nach Region unterschiedliche Namen. Auch in Südhessen feiern die Karnevalisten die sogenannte fünfte Jahreszeit. Höhepunkt ist Rosenmontag und Fastnachtsdienstag mit den traditionellen Umzügen durch die Straßen der Städte und Dörfer. Am Aschermittwoch ist dann alles vorbei und es beginnt die sechswöchige Fastenzeit, die im Christentum als Vorbereitung auf das Osterfest gilt. Der 11.11. um 11.11 Uhr wird in...

Freizeit
49 Bilder

Der große Dieburger Fastnachtszug 2013

Schee war`s wieder, gell !! Impressionen vom Zug Wenn zehntausendfach das ÄLA durch die Dieburger Straßen schallt, dann ist wieder der Höhepunkt der Fastnacht erreicht. Auch diesesmal wieder säumten zigtausende, fantasievoll verkleidete Zuschauer den Zugweg. Aber die farbenfreude und kostümvielfalt der Zuggruppen ist einzigartig und nicht zu überbieten.

Aktuell

Willkommen in Deutschlands größtem Karnevalsverein!

Der Dieburger Fastnachtsverein kann stolz auf einen Rekord sein! Nicht in den Fastnachtshochburgen Mainz und Köln, sondern im viel beschaulicheren Dieburg existiert Deutschlands größter Karnelvalverein. Fast 1800 Mitglieder zählt der Karnevalverein Dieburg,. Kölner und Mainzer widersprechen nicht. Die Erklärung ist ganz einfach: In den Hochburgen gibt es viele Vereine mit je einigen hundert Mitgliedern - in Dieburg aber nur den einen. Und den unterscheidet nicht nur die Größe, sondern auch...

Freizeit
14 Bilder

Kinderfastnacht in Dieburg

Deutschlands größter Karnevalverein feiert Alle springe alle lache wenn mer in Dibborsch Fastnacht mache. Buwe, Meedchen und ach Hunde alle sin hier mit eugebunde. Ein dreifaches Dibborsch ÄLA auf das neue Kinderprinzenpaar ! Prinz Lukas I. (Lukas Richter) Brunnebuzzer Butz-Genie der Pillendreher-Dynastie Prinzessin Anne I. (Anne Bürger), Mademoiselle der Pitschedibbler, Herz-As vom Ober-Karten-Schnibbler

Aktuell

Alaaf und Helau! Die Jecken sind los!

Wenn sich die Narren und Jecken mit dem so genannten Narrenruf begrüßen – wobei „Alaaf“ und „Helau“ die bekanntesten sein dürften – dann weiß man: Es ist wieder Fasching und am 11.11. um 11:11 Uhr beginnt die fünfte Jahreszeit. Fasching, Fastnacht und Karneval sind die Begriffe für eine schon sehr lange existierende Tradition: Sich möglichst bunt und auffällig verkleiden, Büttenreden halten und ausgelassen feiern. Karnevalssitzungen mit Männerballett und Funkenmariechen, ausgefallene Masken,...

Ratgeber

Der Faschingskrapfen hat wieder Saison

Von allen Seiten schallt ein fröhliches "Helau" oder "Alaaf" und fantasievoll gekleidete Gestalten ziehen durch die Straßen: Es ist Faschingszeit. Büttenreden und Gaudiwürmer mit liebevoll geschmückten Wagen gehören ebenso zum närrischen Treiben wie der traditionelle Faschingskrapfen, je nach Region auch Berliner oder Kräbbel genannt. In Franken werden die Hefeteigkugeln traditionell mit Hagebuttenkonfitüre, dem Hiffenmark, gefüllt. Ein besonderer Genuss, wie viele Krapfenfreunde finden....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.