Alles zum Thema Fernsehen

Beiträge zum Thema Fernsehen

Aktuell
Jean Pierre Arras – Fußball-Freestyler

Fußball-Freestyle, Weinberge und Theaterpreise
rheinmaintv ist für Sie im Mai „vor Ort“ in Bensheim

Die Odenwälder sagen „Bensem“ zur größten Stadt des Kreises Bergstraße. Rund 40.300 Einwohner leben in den insgesamt neun Stadteilen. Ab dem 3. Mai 2019 geht „Vor Ort“ (täglich um 10 Uhr und zusätzlich freitags um 19 Uhr auf rheinmaintv) wieder für Sie auf Tour: diesmal ist Moderatorin Anke Seeling in Bensheim. Während Anke Seeling durch Bensheim schlendert und die vielen historischen Fachwerkhäuser bewundert trifft sie den Fußball-Freestyler Jean Pierre Arras, der mitten in der Fußgängerzone...

Aktuell

Hessentipp-Sendung am 1.3.2019 - 18.45 Uhr
Fastnacht in Seligenstadt im hr-fernsehen

Seligenstadt. Diese Woche wird es närrisch im Hessentipp. Moderatorin Simone Kienast besucht eine der Hochburgen der hessischen Fastnacht: Seligenstadt. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Heimatbundes, Richard Biegel, entdeckt sie die Besonderheiten und Traditionen der Seligenstädter Fastnacht. Natürlich gehört ein Gang durch das Fastnachtsmuseum ebenso dazu wie ein Blick in die Wagenhalle, wo die vielen, bunten Motivwagen für den Rosenmontagsumzug gebaut werden. Im Kostümfundus des Vereins...

Sport
2 Bilder

Dance Company der TKK erneut live im Fernsehen
Dance Company der TKK erneut live im Fernsehen

Nachdem die Dance Company bereits die letzten drei Jahre live bei der beliebten Nachmittagssendung des Hessen Fernsehen "Hallo Hessen" am Fastnachtsdienstag aufgetreten ist, kam auch dieses Jahr die Anfrage der Redaktion, ob die Tänzerinnen der TKK Lust und Zeit hätten, wieder live dabei zu sein. Die Tänzerinnen haben sich natürlich über diese Anfrage gefreut und fahren gern mit einer Abordnung nach Frankfurt. Dieser Auftritt bildet einen schönen Abschluss der Kampagne 2019, in der die...

Kultur

Filmbesprechung „Die Stille danach“, D/A 2016

Seit einigen Jahren bemüht sich das werktägliche Abendprogramm im Ersten, von der seichten 08/15-Familienunterhaltung wegzugehen, zum Teil erfolgreich. „Die Stille danach“, eine Koproduktion mit Österreich, ist ein weiterer Schritt in Richtung Kritik und Realismus. Ein ehrgeiziger Film zum Thema Schul-Amoklauf, berührend und eindringlich, alles in allem jedoch nicht zufriedenstellend. Der 15-jährige Felix erschießt in seiner Schule fünf Menschen und dann sich selbst. Das hört sich nicht neu...

Kultur
3 Bilder

Filmbesprechung „Mitten in Deutschland: NSU“, D 2016

Der verzweifelte Lauf von Florian Lukas über ein weites, grünes Feld hin zu einem brennenden Auto am Ende des dritten Films fasst unsere Ohnmacht gegenüber der Welt der Schatten und der Dunkelheit zusammen: Denn Schatten und Dunkelheit nutzen doch diejenigen, die abtauchen „in den Untergrund“. Masken und Verstecke, Aktionen im Schutze der pechschwarzen Nacht, vor allem aber Brutalität sind ihre Mittel. Und das Erschreckende: auch das für Korruption anfällige Rechts- und Schutzsystem unseres...