Firmung

Beiträge zum Thema Firmung

Kultur

FYHO

So stand es auf einem Zettel am Altar, bei unserer diesjährigen Firmung mit Weihbischof Dr. Bentz aus Mainz: For Your heart Only. Gott will nicht mehr und nicht weniger als unser Herz erreichen. Bei tropischen Temperaturen feierten wir die Firmung an einem Tag in zwei Gottesdiensten. Sehr beeindruckend war die musikalische Gestaltung beider Gottesdienste durch die Firmlinge, den Solistinnen Victoria Sojka und Katja Trebs, unter der bewährten musikalischen Gesamtleitung von Martin...

Kultur

40 Firmlinge und Teamer "im Kloster"

Ein sehr schöner Gedanke einer FSJlerin bei unserer Firmfreizeit in Gnadenthal bei der Jesusbruderschaft: zu Gott kann ich immer kommen- ich bin bei ihm- im Symbol des Fussabtreters- immer herzlich willkommen. Ich darf all meinen Schmutz bei ihm abstreifen, all meine negativen Gedanken mir selbst und anderen gegenüber, darf da sein. So wie ich bin. Knapp 40 Firmlinge, Teamer und Betreuer haben an einem abgeschiedenen Ort eines ehemaligen Klosters im Taunus bei Bad Camberg in Spiel, Spass und...

Kultur

Firmvorbereitung in Weiterstadt

Interessanter Einblick in unsere laufende FIRMVORBEREITUNG "Das Leben ist so langweilig und eintönig"- dieser Satz eines jungen Mädchens ist mir von heute morgen aus der Firmvorbereitung in Erinnerung geblieben. Und das bei einer Generation jugendlicher und junger Menschen, die einen -mit meiner Kindheit verglichen- ungeheuer großen Aktionsradius hat: Schüleraustausch in den USA, work and travel in Australien ... Je selbstverständlicher etwas erscheint, desto weniger wird es offenbar noch...

Kultur
Das Firmlogo: Symbol für den Heiligen Geist, der zu den jugendlichen Firmbewerbern kommt.
6 Bilder

Pfingsten, Heiliger Geist und Firmung gehören zusammen – Firmgottesdienst in Büttelborn

Jedes Jahr das gleiche Ritual. Die Mehrzahl der Deutschen muss über die Pfingstfeiertage nicht arbeiten und nutzt die freie Zeit zu einem Kurzurlaub. Aber befragt man sie was wir an Pfingsten feiern weiß nicht einmal jeder Zweite welchen Ursprung und welche Bedeutung dieses Fest hat. Pfingsten ist nach Ostern und Weihnachten das drittwichtigste Fest der Christenheit. Es wird am 50. Tag nach Ostern gefeiert und markiert das Ende der Osterzeit. Pfingsten leitet sich vom griechischen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.