Alles zum Thema Frankfurt Marathon

Beiträge zum Thema Frankfurt Marathon

Sport
High Five. Überall entlang der Strecke werden die Teilnehmer am Frankfurt-Marathon von den Zuschauern und Fans angefeuert - und abgeklatscht. Am Sonntag, 29. Oktober, fällt um 10 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Anlage wieder der Startschuss für den Lauf-Klassiker.

„Frankfurt ist mein Lieblingsmarathon"

Offenbach - Es ist der wahrscheinlich stimmungsvollste Marathon-Zieleinlauf der Welt. Ob Drei- oder Sechs-Stunden-Läufer: Im Scheinwerferlicht auf dem roten Teppich unter großem Jubel vor den voll besetzten Rängen in der Frankfurter Festhalle die Ziellinie zu überqueren, ist für jeden Marathonläufer ein Traum. Doch der finale Höhepunkt nach 42,195 Kilometern ist nicht der einzige Grund für die Beliebtheit des Mainova Frankfurt Marathon. Die abwechslungsreiche Strecke, das flache Profil, die...

Sport
Die Zuschauer entlang der Strecke - wie hier im Stadtteil Schwanheim - feuerten die Marathon-Teilnehmer kräftig an - einige hatten sich sogar Stühle an den Straßenrand gestellt. Auch Musikkapellen begleiteten die Läufer mit flotter Musik.

Am Start eine Riesenmasse Mensch

Obertshausen/Mühlheim - Rennleiter Jo Schindler war mehr als zufrieden: „Das war ein Traumtag“, strahlte er am Sonntag nach dem 35. Frankfurt-Marathon, dem ältesten Städtemarathon in Deutschland, bei dem knapp 16000 Teilnehmer auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gegangen waren. Ein Traum erfüllte sich auch für Fate Tola. Die 29 Jahre alte gebürtige Äthiopierin, die seit 2016 in Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft ist und für die LG Braunschweig startet, belegte in 2:25:42 Stunden als...

Sport
Die Zuschauer entlang der Strecke - wie hier im Stadtteil Schwanheim - feuerten die Marathon-Teilnehmer kräftig an - einige hatten sich sogar Stühle an den Straßenrand gestellt. Auch Musikkapellen begleiteten die Läufer mit flotter Musik.

"Ab Kilometer 30 eine Sache des Willens"

Offenbach - Rennleiter Jo Schindler war mehr als zufrieden: „Das war ein Traumtag“, strahlte er am Sonntag nach dem 35. Frankfurt-Marathon, dem ältesten Städtemarathon in Deutschland, bei dem knapp 16000 Teilnehmer auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gegangen waren. Ein Traum erfüllte sich auch für Fate Tola. Die 29 Jahre alte gebürtige Äthiopierin, die seit 2016 in Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft ist und für die LG Braunschweig startet, belegte in 2:25:42 Stunden als zweitschnellste...

Sport
High Five. Die jungen Zuschauer am Straßenrand klatschen mit Begeisterung die Läufer auf ihrem Weg durch Frankfurt ab.

"Die Stimmung war unglaublich"

Rodgau/Rödermark - Rennleiter Jo Schindler war mehr als zufrieden: „Das war ein Traumtag“, strahlte er am Sonntag nach dem 35. Frankfurt-Marathon, dem ältesten Städtemarathon in Deutschland, bei dem knapp 16000 Teilnehmer auf die 42,195 Kilometer lange Strecke gegangen waren. Ein Traum erfüllte sich auch für Fate Tola. Die 29 Jahre alte gebürtige Äthiopierin, die seit 2016 in Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft ist und für die LG Braunschweig startet, belegte in 2:25:42 Stunden als...