Friedenslicht

Beiträge zum Thema Friedenslicht

Freizeit
5 Bilder

Pfadfinder holen das Friedenslicht

DPSG St. Christophorus Michelstadt:  Auch dieses Jahr waren wir wieder in Mainz bei dem Aussendegottesdienst des Friedenslichts dabei. Mit insgesamt 48 Pfadfindern und Eltern sind wir am Sonntag, dem dritten Advent, nach Mainz gefahren. Dort wurde um 15:00 Uhr, unter dem Motto, "Mut zum Frieden" im Mainzer Dom das Friedenslicht verteilt. Das Friedenslicht wird seit 1986 in jedem Jahr in den Wochen vor Weihnachten von einem oberösterreichischen Kind in der Geburtsgrotte Jesu vom ORF...

Aktuell

Ein Zeichen der Hoffnung
Musikalische Lichtvesper mit dem Friedenslicht aus Bethlehem

Oberzent-Beerfelden. Jedes Jahr wenige Tage vor Weihnachten wird das Friedenslicht in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem von einem Kind entzündet. Als Zeichen der Hoffnung hat sich dieses Friedenslicht von einer kleinen Flamme zu einem strahlenden Lichtermeer ausgeweitet. Initiiert wird es seit 1986 vom ORF Linz, der bis heute das Licht in Bethlehem abholt. Seit mittlerweile 25 Jahren wird das Licht durch Pfadfinderinnen und Pfadfinder an alle „Menschen guten Willens“ als Symbol für den...

Aktuell

Friedenslicht aus Bethlehem
Pfadfinder CPA-Marienhöhe verteilen Friedenslicht am 24.12.2018 in Weihnachts-Gottesdiensten

Die Christlichen Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Adventjugend (CPA) verteilen das Friedenslicht während der Weihnachts-Gottes­dienste am 24.12.2018 in Darmstadt sowohl um 16 Uhr im Gemein­de­zen­trum der Adventgemeinde Darmstadt-Marienhöhe als auch um 16 Uhr im Ernst-Ludwig-Saal in Eberstadt bei der Feier „Coming HOME for Christmas“. Die Marienhöher CPA-Pfadfinder laden alle Interessierten ein, zum Weihnachts-Gottesdienst an Heilig Abend zu kommen, Kerzen am Friedenslicht zu entzünden...

Aktuell

Ein Zeichen der Hoffnung
Friedenslicht aus Bethlehem am 22. Dezember in Gammelsbach

Oberzent-Gammelsbach. Jedes Jahr wenige Tage vor Weihnachten wird das Friedenslicht in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem/Palästina von einem Kind entzündet. Als Zeichen der Hoffnung hat sich dieses Friedenslicht von einer kleinen Flamme zu einem Lichtermeer ausgeweitet. Initiiert wird es seit 1986 vom ORF Linz, der bis heute das Licht in Bethlehem abholt. Seit mittlerweile 25 Jahren wird das Licht durch Pfadfinderinnen und Pfadfinder an alle „Menschen guten Willens“ als Symbol für den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.