Geld

Beiträge zum Thema Geld

Ratgeber
Höhere Chancen, Gewinnen zu erzielen, versprechen Aktien und Fonds. Frauen und Männer legen unterschiedlich an.

By TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal
Geldanlage richtig planen: Steigende Nachfrage bei Fonds

(TRD/akz/tr-d) Nach einer aktuellen Einschätzung des Portals Finanzen.de horten viele Bürger in Deutschland ihr Geld: Rund 150 Milliarden Euro Bargeld oder umgerechnet 1.800 Euro pro Person werden nicht gewinnbringend angelegt. Stattdessen sehen die Sparer zu, wie das Geld durch die Inflation an Wert verliert. Dabei gibt es sinnvolle Alternativen, mit denen man sich beschäftigen sollte. Sparbrief, Tagesgeld, Festgeld, Aktien und Fonds An den bewährten Anlageformen hat sich nichts...

Ratgeber

Was kann ich gegen eine Urheberrechtsverletzung tun?

Heutzutage sind Urheberrechtsverletzungen leider keine Seltenheit mehr. Vor allem über das Internet können Plagiate schnell verbreitet werden. Wie Sie vorgehen sollten, sobald Sie eine Urheberrechtsverletzung entdecken, erläutert der folgende Ratgeber. Mit dem Begriff der Urheberrechtsverletzung ist ein Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz (UrhG) gemeint. Wird demnach ein fremdes Werk als das eigene ausgegeben, eine urheberrechtlich geschützte Schöpfung kopiert oder ohne Zustimmung des...

Ratgeber
Die Privatinsolvenz - Welche Bedeutung hat sie für den Schuldner?

Die Privatinsolvenz - Welche Bedeutung hat sie für den Schuldner?

Die Zahl der Überschuldeten in Deutschland nimmt seit dem Jahr 2014 immer weiter zu. Das meldete der Schuldneratlas, welcher von Creditreform herausgegeben wurde. Sind erst einmal zu viele Schulden angehäuft, gibt es meist nur einen Weg, um sich wieder aus der finanziellen Notlage zu befreien: die Privatinsolvenz. Der folgende Text klärt auf. In Deutschland sind mehr als 6,9 Millionen Menschen über 18 Jahre überschuldet. Eine Überschuldung liegt immer dann vor, wenn Personen mehr Geld...

Sport
Stolz bei der Preisverleihung. Vor präsentieren sich die Zellhäuser Flieger vor ihrem Schulungseinsitzer.

Luftsportler gewinnen bei "Vereint für deinen Verein"

Um das Ehrenamt und die gemeinnützige Vereinsarbeit in Hessen zu fördern, hat die Sparda-Bank Hessen 2016 die neue Spendeninitiative „Vereint für Deinen Verein!“ ins Leben gerufen. 30 hessische Vereinsprojekte wurden in diesem Rahmen mit je 2.000 Euro unterstützt. Auch der LSV Seligenstadt-Zellhausen e.V. befindet sich dank tatkräftiger Unterstützung beim Online-Voting unter den Gewinnern. Insgesamt 524 Vereine aus ganz Hessen bewarben sich bei "Vereint für Deinen Verein!" und mobilisierten...

Aktuell

Enkeltrickversuch scheitert

Achtung vor mieser Masche! Mörfelden-Walldorf. Ein dreister Betrüger hat am Donnerstag (24.09.) erfolglos versucht, mit dem altbekannten "Enkeltrick" Beute zu machen. Rund um die Mittagszeit meldete sich der bislang noch unbekannten Täter bei der 84 Jahre alten Walldorferin und erschlich durch geschickte Gesprächsführung das Vertrauen der Seniorin. Er gab sich als Enkel aus, der sich aufgrund einer "Erkältung" leider etwas anders anhört. Angeblich bräuchte er für den Kauf einer...

Aktuell

Eigentlich nur kein Geld dabei gehabt

A5/Zwingenberg. In dem Wissen, kein Geld bei sich zu haben, betankte ein 24-jähriger am Dienstag (13.1.2015) sein Auto an der Tankstelle Alsbach an der Autobahn 5. Anstatt im Anschluss davon zu fahren, teilte der junge Fahrer dies einer Angestellten mit und wartet bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei. Die eintreffende Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen stellte fest, dass der 24-Jährige nicht nur ohne Geld, sondern auch ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Zudem kam bei den Beamten...

Aktuell

Polizei warnt vor falschen Fünfzigern - Schwerpunkt Darmstadt

Südhessen. Seit Anfang November treten vermehrt gefälschte 50 Euro Scheine in Südhessen auf. Schwerpunkt der Taten ist nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizisten aus Darmstadt die Stadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg. Rund 70 Taten konnten die Fahnder des Kommissariats 23 hier bisher registrieren. Meist hatten es die Kriminellen auf Einzelhandelsgeschäfte oder Supermärkte abgesehen. Die "Blüten" sehen täuschend echt aus und werden oftmals nicht sofort als solche erkannt....

Politik

Enteignung wird vorbereitet!

Zehn Prozent „Schulden-Steuer“ auf alle Spar-Guthaben Der IWF fordert eine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent auf die Ersparnisse der Bürger in der Eurozone. Begleitet könnte diese massive und flächendeckende Enteignung von Kapital-Verkehrskontrollen sein: Den Euro-Bürgern sollen alle Fluchtwege abgeschnitten werden. Alarm für Sparer Im neuen Fiscal Monitor fordert der IWF, dass der Spitzensteuersatz in Deutschland auf bis zu 70 Prozent angehoben wird. Der Vorschlag ist die erste...

Ratgeber

Deutschland ist Ausmistmillionär

Darmstadt, 05.08.2013 Altes Handy, nicht mehr benötigter Fernseher oder die verstaubte Spielekonsole: Viele Deutsche haben alte Elektrogeräte in ihrer Wohnung herumstehen, die mit Sicherheit nie wieder verwendet werden. Das ist nicht nur ärgerlich, weil dadurch Platz verschwendet wird - häufig sind auch alte Smartphones einiges wert. Viele Kunden scheuen sich, die Geräte in Auktionshäusern im Internet zu versteigern: Der Aufwand ist hoch - und das Risiko auch: Der Erlös ist im Vorfeld ebenso...

Unternehmen

"Weltweit kann die Geldschwemme aus Japan eine Inflation auslösen"

Roland Berger, Unternehmensberater, zu derzeitigen wirtschaftlichen Risiken: "Weltweit kann die Geldschwemme aus Japan eine Inflation auslösen" Zu Risikozonen derzeit: "Die Risiken sind in der Eurozone mit Sicherheit im Moment in Frankreich, möglicherweise auch in Italien, da wird doch gewählt. Und weltweit sehe ich die größten Risiken im Moment in der unverantwortlichen Inflationspolitik und in dem Abschneiden der Unabhängigkeit der japanischen Zentralbank. Japan ist für mich der zweite...

Aktuell

Mitten in Deutschland - mitten in Südhessen

Am Dienstag hat uns ein sehr aufgebrachter Leserbrief von Dorothea Grabmann erreicht, den wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen. Gerne sind Sie auch aufgefordert, Ihre Meinung zu diesem Thema kund zu tun! "Was haben eine Studentin, ein Schüler und eine kranke Frau gemeinsam? Keine bewohnbare Wohnung. Zur Information: Vater schon lange weg. Mutter erkrankt, arbeitsunfähig. Hartz IV reicht den Kindern mit Sparsamkeit eine gute Schulausbildung zu geben. Die Familie hat eine...

Ratgeber

Wann packt man aus, alleine oder vor dem Schenkenden?

Auch wenn es oftmals als „scheußlich“ empfunden wird – am Besten ist es, Geschenke gleich auszupacken und den Inhalt zu bestaunen und anschließend seinen Dank auszusprechen. Etwas anderes gilt bei Geschenken, bei denen der Beschenkte weiß, dass sich in dem Umschlag bares Geld befindet. Sofern noch weitere Personen, als nur der Schenker und der Beschenkte anwesend sind, ist zu empfehlen, den Umschlag ungeöffnet zu lassen, sich jedoch sofort zu bedanken und sich am nächsten Tag, nachdem das...

Ratgeber

Keine leeren Versprechungen

Wer als Privatanleger beispielsweise in einen geschlossenen Fonds investieren will, muss sich darauf verlassen können, dass der Anlagevermittler den Verkaufsprospekt sorgfältig gelesen und die Angaben und Modellrechnungen auf ihre Glaubwürdigkeit hin überprüft hat. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor. Anlageberater und -vermittler müssen den Prospekt und eventuell vom Anbieter überlassene Modellrechnungen demnach einer wirtschaftlichen Plausibilitätsprüfung...

Ratgeber

Bloß keine Hektik beim Immobilienkauf

Angesichts der anhaltenden Krise im Euroraum wird die eigene Immobilie für viele Bundesbürger immer mehr zur attraktiven Anlage. Der Wunsch nach Wohneigentum führt dazu, dass die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen in guten Lagen seit geraumer Zeit teilweise kräftig steigen, in Ballungsräumen werden die Angebote bereits knapp. Viele potenzielle Häuslebauer oder -käufer haben allerdings Angst, angesichts der Turbulenzen auf den Finanzmärkten keinen Immobilienkredit von ihrer Bank zu...

Ratgeber

Aufgepasst beim Onlinebanking

Onlinebanking - das ist bequem, und so ist es kein Wunder, dass nahezu die Hälfte aller Deutschen ihre Bankgeschäfte bereits auf diese Weise erledigen. Allerdings ist es Pflicht, auf Sicherheit zu achten, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Dazu gehört es in erster Linie, mit einer aktuellen Antiviren-Software Trojaner und andere "Schädlinge" vom eigenen Rechner fernzuhalten. Außerdem ist es riskant, Log-in-Daten und TANs auf dem PC zu speichern, wenn man sich nicht 100-prozentig sicher...

Ratgeber

Sonderaktion: Hessischer Energiepass in Weiterstadt

Am 3. Januar 2012 startete die Stadt Weiterstadt die Aktion „Energiepass Hessen“. Diese Sonderaktion des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wendet sich an Hauseigentümer und zeigt diesem auf, welche tatsächlichen Einsparpotenziale mit welchen Sanierungsmaßnahmen zu erzielen sind. Wer kennt die Energiesparmöglichkeiten an seinem Haus? Wer hat einen Überblick über die richtigen Maßnahmen und ihr Sparpotenzial? Wer kennt die Kosten und die...

Ratgeber

Safety first beim Online-Banking

Online-Banking wird immer sicherer - und die Hacker haben das Nachsehen. Auf die dafür verantwortlichen neuen Sicherheitssysteme der Banken weist Dr. Andreas Martin, Vorstand beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), hin: "Mit SmartTAN plus/optic und mobileTAN stehen unseren Kunden die beiden derzeit modernsten Verfahren zur Verfügung." Beide haben eins gemeinsam: Das eigentliche Online-Banking und die Übertragung der für eine Transaktion notwendigen TAN erfolgen...

Politik

2.000 Euro vor dem Schredder gerettet

Viel Glück gehabt! Mit Hilfe von FES hat ein Frankfurter sein versehentlich „entsorgtes Geld“ wieder gefunden. Zum Dank gibt es jetzt glänzende Kinderaugen. Rückblick: Vergangene Woche bemerkte ein Frankfurter, kurz nachdem der Inhalt der Papiertonne vor seinem Haus von der FES-Lademannschaft abgeholt worden war, dass er aus Versehen 2.000 Euro in einer Papiertüte in die Tonne entsorgt hatte. Ein Anruf beim FES-Einsatzleiter genügte und die Lademannschaft fuhr außerplanmäßig auf das...

Politik
G.Heß

Die Deutsche Bank kippt Gewinnprognose

(gh) Die Deutsche Bank senkt ihre Geweinnerwartungen für dieses Jahr. Das ursprüngliche angestrebte Rekordergebnis von zehn Milliarden Euro vor Steuern sei "nicht mehr in Reichweite", teilt das Geldinstitut mit. Grund seien im dritten Quartal deutlich gesunkene Erträge und weitere Abschreibungen über 250 Millionen Euro auf griechische Stattsanleihen.

Ratgeber

Besonders aggressiver Computervirus unterwegs

Im Internet ist wieder ein besonders aggressiver Computervirus aktiv und er breitet sich rasant schnell aus. Allein in Hessen hat die Polizei bereits über 200 Fälle registriert. Ist er einmal auf die Festplatte gelangt, legt der Virus den Computer lahm. Durch eine Bildschirmmeldung wird der User informiert, dass der PC gesperrt sei und es müssen bis zu 500 Euro bezahlt werden, um den Computer wieder zu entsperren. Diese modernen Erpressungsversuche erfolgen unter falschem Namen. Dem...

Unternehmen

Bad Vilbeler Jobcenter Zahlungsmoral / Arbeitsmoral

Und wieder macht ein Jobcenter Ärger. Dieses mal das Bad Vilbeler. Nach Angaben von mehreren Betroffenen wird die Nachzahlung von Wohnzuschuss und anderer Zahlungen wie Beihilfen sehr langsam bearbeitet und durch Sachbearbeiter in die Länge gezogen. Dadurch entsteht den betroffenen Menschen immer mehr Ärger. Bei einer betroffen Person wird z.B. aus unerklärlicher weise immer wieder Unterlagen zum Wohnzuschuss verlegt oder an andre Sachbearbeiter weitergegeben, die dann "keine Lust hat, sich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.