Alles zum Thema gemeindeverwaltung

Beiträge zum Thema gemeindeverwaltung

Politik
Der Syrer Fawcee Hamouch dankt mit einer Gruppe von Flüchtlingen aus zehn Nationen allen Helfern in der Gemeinde für die Unterstützung und Hilfe. 

psj-foto
4 Bilder

"Wir fühlen uns willkommen“ - Flüchtlinge und Helfer feiern Weihnachten

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Wir fühlen uns willkommen. Dafür danken wir allen Helfern sowie den Mitarbeitern vom Rathaus“ erklärt Fawcee Hamouch. Der dreißigjährige Syrer hält eine längere Dankrede bei der Weihnachtsfeier für die Flüchtlinge in der Bergstraßengemeinde. Zu Feier eingeladen haben am Sonntag der Helferkreis Asyl und die Gemeinde. Die Bürgerhalle Jugenheim ist gut gefüllt. An den mit Tannengrün, Kerzen, Plätzchen und Mandarinen weihnachtlich dekorierten Tischen sitzen die Asylbewerber...

Ratgeber

Weihnachtspause im Seeheim-Jugenheimer Rathaus

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zwischen Weihnachten und Neujahr sind das Rathaus und die kommunalen Nebenstellen von Donnerstag (24.Dezember) bis einschließlich zum 31.Dezember (Donnerstag) geschlossen. Der Dienstbetrieb beginnt wieder am 4. Januar (Montag). Das hat der Gemeindevorstand beschlossen, denn mit den „Betriebsferien“ werden Personalkosten und Energie gespart. Die Gemeindebeschäftigten nehmen Urlaub. Allerdings gibt es Ausnahmen. Am 28.Dezember (Montag) hat das Büro des Wahlleiters im Rathaus...

Politik

Kleiderspenden für Flüchtlinge

SEEHEIM-JUGENHEIM. In der Gemeinde leben derzeit rund 350 Flüchtlinge. Viele Bürger wollen den Menschen helfen und Kleidung spenden. Benötigt werden neue, neuwertige oder guterhaltene Bekleidung für Männer in den Größen „S“ und „M“ (46 - 48) sowie Schuhe. Um die Verteilung zu erleichtern bittet die Kommune, auf den Verpackungen den Inhalt und die Größen zu vermerken. Abgegeben werden können die Spenden im Bürgerbüro in der Gemeindeverwaltung am Georg-Kaiser-Platz 3 (Tel 06257 990302 oder...

Ratgeber

Bürgerbüro kürzer geöffnet

SEEHEIM-JUGENHEIM. Am Donnerstag (3. Dezember) schließt das Bürgerbüro in der Gemeindeverwaltung bereits um 16.30 Uhr. Grund dafür ist eine Fortbildung der Mitarbeiter. Geöffnet ist das Büro ab 7.30 Uhr. psj Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim

Unternehmen

Geänderte Öffnung des Bürgerbüros

SEEHEIM-JUGENHEIM. Bürger, die Erledigungen im Bürgerbüro vorhaben, müssen bis einschließlich 4. September (Freitag) geänderte Öffnungszeiten im Rathaus beachten. Der Grund dafür sind unvorhersehbare Personalausfälle. Geöffnet ist das Büro deshalb montags, dienstags und mittwochs von 8 Uhr bis 12.30 Uhr, donnerstags von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 19 Uhr sowie freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr. psj Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim

Unternehmen

Bürgerbüro schließt früher

SEEHEIM-JUGENHEIM. Das Bürgerbüro im Rathaus schließt an Fastnacht (17.Februar) bereits um 12.30 Uhr seine Türen. Die Beschäftigten haben nachmittags frei, um sich am Karneval zu beteiligen. An allen übrigen Tagen ist das Bürgerbüro montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 15 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 19 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr geöff-net. psj Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim

Unternehmen

Weihnachtspause im Rathaus

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zwischen Weihnachten und Neujahr sind das Rathaus und die kommunalen Nebenstellen von Montag (29.Dezember) bis einschließlich zum 2. Januar (Freitag) geschlossen. Der Dienstbetrieb beginnt wieder am 5.Januar (Montag). Das hat der Gemeindevorstand beschlossen, denn mit den „Betriebsferien“ werden Personalkosten und Energie gespart. Die Gemeindebeschäftigten nehmen Urlaub. Allerdings gibt es Ausnahmen. Am 29.Dezember (Montag) und am 2. Januar (Freitag) richten das Bürgerbüro...

Politik

Bürgerbüro geschlossen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Am 11. Dezember (Mittwoch) ist das Bürgerbüro im Rathaus ganztägig geschlossen, da die Mitarbeiter ihre Kenntnisse bei einer Fortbildung auf den neusten Stand bringen. An allen übrigen Tagen ist das Bürgerbüro montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 15 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 19 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. psj Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim Pressesprecher Karsten Paetzold Tel.: 06257 99 01 03

Freizeit
Mitglieder des Lions Club Seeheim haben am Wochenende vier gemeindliche Spielplätze auf Hochglanz gebracht.

Lions Club verschönert Spielplätze

SEEHEIM-JUGENHEIM. Tatkräftig zugepackt haben am Wochenende die Mitglieder des Lions Club Seeheim. Sie brachten vier Kinderspielplätze in Ordnung. In Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung entrosteten und strichen sie an den Spielplätzen Brunnenweg, Georg-Kaiser-Platz, Raiffeisenstraße und Im Schecken die Spielgeräte, prüften sie auf Standfestigkeit und säuberten die Anlagen. Für den Transport der notwendigen Materialien und den Abtransport von Abfällen hatte der Bauhof der Gemeinde einen...

Politik
In einer kleinen Feierstunde wurde Frau Christa Krense heute der neue Arbeitsvertrag von Bürgermeister Wilfried Speckhardt überreicht.

Höhergruppierung

Die Gemeindeverwaltung Fischbachtal hat sich in den letzten beiden Jahren verändert. Es sind Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden und Auszubildende haben feste Arbeitsgebiete erhalten. Das hat auch für die bestehenden Beschäftigungsverhältnisse Möglichkeiten zur Umstrukturierung und Weiterbildung eröffnet. Frau Christa Krense hat ihr Aufgabengebiet im Bereich des Einwohnermelde- und Passamtes erweitert. Dadurch hat die Gemeinde Fischbachtal mit den wenigen Stellen...

Ratgeber

Reisebegleiter „Personalpapiere“ beantragen

SEEHEIM-JUGENHEIM. In den nächsten Wochen startet die große Reisewelle. Zu den Urlaubsvorbereitungen, die allmählich beginnen, gehört die Überprüfung, ob man im Besitz gültiger Reisepapiere ist. Auch wenn an zahlreichen nicht mehr kontrolliert wird, sind für Reisende der Personalausweis oder Reisepass nach wie vor notwendig. Darauf weist Bürgermeister Olaf Kühn hin. Für die Beschäftigten im Bürgerbüro kündigt sich die Hauptreisewelle schon jetzt an. Seit einiger Zeit häufigen sich die Anträge...

Ratgeber
Mit einer Plakataktion gegen liegen gelassene Hundhäufchen appelliert die Gemeindeverwaltung  an die Hundehalter wie hier am Kinderspielplatz in Malchen.

(pae-foto)
2 Bilder

Plakat gegen Hundehäufchen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Hunde sind im Straßenbild der Gemeinde allgegenwärtig. Eine Reihe von Frauchen und Herrchen entfernen die Hundhäufchen, die beim Spaziergang platziert wurden. Obwohl jeder Hundehalter zur unverzüglichen Beseitigung von Hundekot verpflichtet ist, wird diese Regel häufig nicht beachtet. Viele Hundebesitzer lassen die „Tretminen“ liegen. Diese Hinterlassenschaften sind ein Ärgernis besonders für Kinder und Fußgänger. Das Ordnungsamt der Bergstraßengemeinde versucht jetzt mit...