Geschichte

Beiträge zum Thema Geschichte

Kultur
Spiel und Spaß am C64 im Technikmuseum Bad König
2 Bilder

Technikmuseum TECMUMAS
Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2019

Im Kulturdenkmal "Hamburger Zigarrenfabrik" in Bad König fanden an sechs Tagen öffentliche Veranstaltungen statt. Geöffnet wurde anlässlich des Internationalen Museumstags, des Tags des offenen Denkmals, der Nacht der offenen Museen und zum Männertreff der evangelischen Kirchengemeinde Bad König. Zu diesen Terminen konnten insgesamt fast 300 Besucher begrüßt werden, die die diesjährigen Sonderausstellungen zur Entwicklung der Film- und Tonkonserven sowie zu den Jubiläen in der Computerwelt...

Kultur

Heimatmuseum Biebesheim am Rhein
Das Modell des Ulmer Münsters demnächst im HR-Fernsehen

Der Hessische Rundfunk hat in der 2. Staffel seiner neuen Sendereihe "Hessische Geschichte in 100 Objekten" auch beim Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. Aufnahmen des Modells des Ulmer Münsters gemacht, die vermutlich über die Weihnachtsfeiertage bzw. die Weihnachtswoche im Rahmen der Hessenschau gezeigt werden. Wer sich schon jetzt über das Münster-Modell und dessen Geschichte informieren will, das in der neuen Konzeption des des Heimatmuseums Biebesheim am Rhein, nach Restaurierung...

Freizeit
2 Bilder

Vorweihnachtliche Erzählstunde am 2. Advent in der evangelischen Kirche Biebesheim am Rhein
Abraxas erzählt die Geschichte vom Wunschtöpfchen

Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim lädt wieder zur vorweihnachtlichen Erzählstunde ein. Weihnachten ist bekanntlich die Zeit der Wünsche. Große und kleine Leute schreiben Wünsche auf Wunschzettel und hoffen, dass sie in Erfüllung gehen. Es gibt klitzekleine und riesengroße Wünsche, solche die ganz schnell Wirklichkeit werden und solche die immer Träume bleiben werden. Auch in dem diesjährigen Märchen von ABRAXAS geht es um das sehr weihnachtliche Thema des Wünschens. Doch diese...

Kultur
10 Bilder

Buchmesse Frankfurt
Die Ur-Buchmesse

Dieses Jahr feiert die Buchmesse in Frankfurt mit dem Gastland Norwegen, ihr siebzigstes Jubiläum. Als am 18. September 1949 in der Frankfurter Paulskirche sich 205 Aussteller trafen, konnte niemand ahnen, dass sich aus der ersten Buchmesse nach dem Krieg die Weltgrößte Messe des geschriebenen Wortes entwickeln würde. Wenn man sich auf die reinen Zahlen stützt, ist es eine gewaltige Entwicklung. Aber es ist eine Entwicklung mit Rückschlägen. Selbst heute zeigt sich, dass die Messe in...

Kultur
Der große Herrenstein bei Stockstadt am Rhein erinnert an den Rheinübergang von Landgraf Ludwig VIII von Hessen - Darmstadt im Jahre 1740.

Hofgutnachmittag: Die Herrensteine bei Stockstadt am Rhein - Erinnerungen an Landgraf Ludwig VIII von Hessen-Darmstadt -

Am Sonntag den 6. Oktober 2019 um 15 Uhr veranstaltet der Förderverein Hofgut Guntershausen e. V. im ehem. Verwalterhaus auf dem Hofgut Guntershausen/Kühkopf in 64589 Stockstadt am Rhein einen weiteren Hofgutnachmittag, bei dem es um Landgraf Ludwig VIII von Hessen-Darmstadt und die Stockstädter Herrensteine gehen wird. Jedem, der schon einmal auf dem „Mörschtdamm“, dem Landdeich beim Stockstädter Sportgelände spazieren gegangen ist, wird dort der Gedenkstein aufgefallen sein, den man den...

Politik

Die Wendepunkte des Zweiten Weltkriegs, die zur Zerschlagung des Nationalsozialismus beigetragen haben

Vor 74 Jahren endete der schrecklichste Krieg in der Geschichte der Menschheit. Er hat 80% Bevölkerung der Welt betroffen und nach verschiedenen Schätzungen wurden es 60-65 Millionen Menschen getötet. Mit Rücksicht auf die heutige sehr gespannte außenpolitische Lage wäre es angemessen, sich an bedeutsame Ereignisse des Kriegs und an ihre Rolle im Sieg über das Hitlerdeutschland und seine Verbündeten zu erinnern. September 1939, Polen Am 1. September 1939 übergingen die deutschen Truppen...

Aktuell
Begrüßung und Einweisung der Teilnehmer
3 Bilder

Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. & terraplana e.V.
Gemeinsame Feldbegehung von Mitglieder des Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim & terraplana

Mitglieder des Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. und terraplana e.V. machten am 04.08.2019 eine gemeinsame Feldbegehung um Scherben zu sammeln und mit GPS einzumessen. Die Funde werden nun gesichtet, gereinigt und fotografiert oder gezeichnet. Man hofft mit diesen und eventuellen späteren weiteren Funden, sowie Luftaufnahmen der Wüstung Lochheim etwas näher zu kommen. Deren urkundliche Ersterwähnung vor 1.250 Jahren 2020 in Biebesheim am Rhein gefeiert werden soll.

Kultur
3 Bilder

Videokassette, Schallplatte, Tonband - Unvergessen!
TECMUMAS öffnet am Internationalen Museumstag!

Können Sie sich noch erinnern, in der Videothek um die Ecke eine Videokassette für den Samstagabend entliehen zu haben? Als Sie tolle Lieder aus dem Radio auf Kompakt-Kassetten mitgeschnitten haben, um sie später anzuhören? Und mit einem Bleistift den nervigen Bandsalat aufwickelten? Ja, die meisten von uns haben wohl die ein oder andere Erfahrung mit diesen Bild- und Tonträgern gemacht. Heute sind diese vollständig aus unserem Alltag verschwunden und durch neue Medien ersetzt worden....

Kultur

40 Jahre Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V.
Ehrung Gründungsmitglieder

Manche Vereine feiern die Feste wie sie fallen und oft auch in großem Rahmen. Der Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Biebesheim e.V. sieht das etwas anders, daher beging man das Jubiläum in kleinem Rahmen bei dem Vortrag von Bürgermeister und stellvertretendem Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins „Damals, vor 40 Jahren – Biebesheim am Rhein 1979“ Thomas Schell. Der Vorsitzende Norbert Hefermehl ging kurz auf dieses Jubiläum ein und man ehrte zwei Gründungsmitglieder....

Kultur

Damals, vor 40 Jahren - Biebesheim am Rhein 1979
Vortrag von Thomas Schell am 09.04.2019

Thomas Schell Bürgermeister der Gemeinde Biebesheim am Rhein& stellvertretender Vorsitzender des HGV Biebesheim referiert  in der Kulturhalle Biebesheim am Rhein, Ludwigstraße, 64584 Biebesheim am Rhein. Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. begann vor 5 Jahren mit dieser neuen Vortragsreihe, „Damals, vor 40 Jahren“ die jetzt fortgeführt wird. In den vergangenen Jahren freute sich der stellvertretende Vorsitzende des HGV Biebesheim, Bürgermeister Thomas Schell, dass...

Kultur
aus dem Centralanzeiger für den Odenwald 1918

1918 - Vor Hundert Jahren im Odenwald - aus dem Centralanzeiger

Rechtzeitig zum Friedensschluss vor 100 Jahren wurde das neue „Büchelsche“ des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach „Vor hundert Jahren im Odenwald -1918“ fertig gestellt. Noch im Oktober heißt es im Centralanzeiger für den Odenwald: „Nur wer sich selbst verloren gibt, ist verloren!“ Ende des Monats bleiben die Schulen im Kreisgebiet wegen der Grippewelle geschlossen. Die Sozialdemokratische Partei lädt zu zwei großen Volksversammlungen nach Michelstadt in den Kaisersaal und nach Erbach in...

Politik

Eröffnung der Ausstellung des Stadtarchivs Darmstadt
November 1918 – Darmstadt vom Ersten Weltkrieg bis zur französischen Besetzung

Kriegsende und Revolution brachten 1918 auch für Hessen-Darmstadt eine Umwälzung des politischen Systems. Ein neu gebildeter Arbeiter- und Soldatenrat erzwang die Absetzung des Großherzogs. 1919 übernahm der Landtag die gesetzgebende Gewalt im Volksstaat Hessen. Bei der Stadtverordnetenwahl zogen erstmals Frauen in das Parlament ein. Die existentiellen Probleme blieben jedoch bestehen: Mangelernährung, Versorgungsnöte, Inflation, Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot. Darmstadt hatte mit dem...

Kultur
Beispiel einer Feldpostkarte von 1940

Faszination alte Schriften

"Es ist wie Geheimschrift", sagte mal ein Kind, als es mit der einer alten Handschrift konfrontiert wurde. In fast jeder Familie gibt es Dokumente in deutscher Schrift, wie das in Sütterlin geschriebene Poesiealbum der Urgroßmutter, die Feldpostbriefe von Opa, die handgeschriebenen Rezepte der Großtante. Sind Sie fasziniert von diesen Schriftstücken und würden diese gerne lesen können? Oder möchten Sie die Einträge in alten Standesamts- und Kirchenbüchern für Ihre Familienforschung...

Kultur

Internationaler Museumstag: TECMUMAS lädt ein!

Wer am morgigen Wochenende noch nichts vorhat, für den lohnt sich ein Blick in die ehemalige Zigarrenfabrik in der Kimbacher Straße 79 in Bad König. Dort öffnen sich die Türen für eine Sonderausstellung zum Thema "Telekommunikation". Außer laden diverse technische Exponate aus vergangenen Zeiten zum Anfassen und Ausprobieren ein.  Die Ausstellung ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zur Stärkung werden Kaffee, Kuchen und kalte Getränke angeboten. Der Eintritt ist frei.

Kultur
ehemalige Synagoge Erfelden

Vortrag: Kriegsende/ Kapitulation 1945 - Die Folgen des totalen Krieges in Europa.

EINLADUNG : Vortrag am 09. Mai 2018 um 19.30 Uhr in der ehem. Synagoge Erfelden Referent: 1.Vors. Walter Ullrich Thema: Kriegsende/ Kapitulation 1945 - Die Folgen des totalen Krieges in Europa. Inhalt : Mit der deutschen Kapitulation war das Töten in Europa noch nicht beendet. Die Welt war aus den Fugen geraten. Der totale Krieg stürzt die Länder Europas ins Chaos. Es herrscht Rechtlosigkeit und Anarchie. Ein ungeheures Ausmaß an materieller und moralischer Verwüstung. Die...

Kultur
Vortragsabend am 28.02.2018 um 20.00 Uhr

Vortrag "Das Frankenreich im Niedergang: Von Ludwig dem Stammler bis zu Karl dem Fetten"

Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim e.V. konnte für seinen Vortrag am 28.02.2018 um 20.00 Uhr in der Kulturhalle Biebesheim am Rhein Herrn Prof. Dr. Stefan Weinfurter gewinnen, der den Vortrag „Das Frankenreich im Niedergang; Von Ludwig dem Stammler bis zu Karl dem Fetten“ halten wird. „Die Schlacht bei Fontenoy von 841 und der daraus entstandene Vertrag von Verdun von 843 gelten gewöhnlich als Geburtsstunde von Frankreich und Deutschland. Aber man darf nicht übersehen, dass es noch...

Kultur

Filmvorführung "In jenen Tagen" am 23.02.2018

EINLADUNG Filmvorführung am 23.02.2018 um 19.30 Uhr in der ehem. Synagoge Riedstadt-Erfelden, Neugasse 43 Es wird gezeigt der Film "In jenen Tagen" Beschreibung : In jenen Tagen ist ein deutscher Episodenfilm von Regisseur Helmut Käutner. Er gehört zu den sogenannten Trümmerfilmen, die kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in den vier Besatzungszonen entstanden. Die Uraufführung war am 13. Juni 1947 in Hamburg. Handlung: Karl und Willi schlachten 1946 in den Trümmern von Hamburg ein...

Sport

Das Erste Deutsche Bahnengolf Museum

Pünktlich zum Start des Jahres 2018 wurde auch das Erste Deutsche Bahnengolf Museum eröffnet. Das Museum finden Sie unter. http://bahnengolfmuseum.cyhp.de/ Das Museum hat übrigens an 365 Tagen im Jahr rundum die Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Da es sich hier um ein spezielles Museum handelt, welches man nur auf der oben aufgeführten Internetplattform vorfindet, kann man es von Zuhause aus , bequem im Sessel sich anschauen. Viel Spaß beim Besuch im Museum. Wir freuen...

Kultur
2 Bilder

Schweizer Einwanderung in den Odenwald

Werner Heils epochales Buch erschienen Im Odenwald existieren noch viele Familiennamen Schweizer Ursprungs. Dazu gehört etwa ein Dutzend blühender Geschlechter, in deren kollektivem Bewusstsein die Herkunft teilweise noch lebendig ist. An erster Stelle steht, geordnet nach der Zahl der Telefonbucheinträge in den Landkreisen Odenwaldkreis, Darmstadt-Dieburg und Bergstraße mit 222 Nennungen der Name Bitsch, der auf zwei Einwanderer aus Graubünden (Pitsch/Pitschi aus Tschierv oder Schiers)...

Kultur

Kindergeschichte - Freundschaft

Es war einmal eine kleine Schnecke, die war sehr gut mit einem Schmetterling befreundet. Die beiden hatten immer ganz viel Spaß zusammen. Heute haben sie fangen gespielt. Da war der Schmetterling natürlich viel zu schnell. Die Schnecke musste ihn fangen. Nur die Schnecke war viel zu langsam um ihn zu fangen, aber das machte ihr gar nichts aus. Sie lachten beide, legten sich auf eine grüne Wiese und beobachteten die Vögel im Himmel.Bei dem Schmetterling zuhause hingegen war die Stimmung nicht so...

Kultur
TECMUMAS - ein Museum entsteht in Bad König
4 Bilder

Neue Nutzung eines alten Gebäudes – Ein Museum entsteht

Nachdem Ende 2015 ein Artikel unter dem Titel „Vorfreude auf neues Leben in der Zigarrenfabrik“ in einer Tageszeitung erschien, ist es nun endlich soweit. Zum ersten Mal öffnet das Kulturdenkmal in Bad König, Kimbacher Straße 79 zum Tag des Denkmals seine Türen für Besucher. Das DenkmalDas Haus wurde 1894 als langgestreckter Backsteinbau auf einem Sandsteingeschoss erbaut und bot aufgrund des großen Saals 120 Mitarbeitern Platz. Die Fabrik war der größte Arbeitgeber am Ort und bestand bis...

Politik
v.l.n.r.: Martina Feldmayer, MdL, Frank Diefenbach und Elisabeth Bühler-Kowarsch
2 Bilder

Besuch der Synagoge in Michelstadt - Erinnerungskultur

Auf Einladung der zuständigen Landtagsabgeordneten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für den Odenwaldkreis, Martina Feldmayer, nahm die Sprecherin des Kreisverbandes, Petra Neubert (Michelstadt), die Sprecherin der Kreistagsfraktion, Elisabeth Bühler-Kowarsch Beerfelden), der Bundestagsdirektkandidat Frank Diefenbach (Michelstadt) und Interessierte an einer Führung in der Synagoge in Michelstadt teil. Dabei erfuhr die Gruppe unter anderem, dass im 19. Jahrhundert etwa 5 Prozent der Bevölkerung...

Politik
Gedenktafel

75. Jahrestag - "Die Teilnehmer. Die Männer der Wannsee-Konferenz" - Lehren aus der Geshichte

Berlin/Beerfelden - Elisabeth Bühler-Kowarsch und Horst Kowarsch von den Beerfelder GRÜNEN nahmen an der Buchvorstellung "Die Teilnehmer. Die Männer der Wannsee-Konferenz" und an der Theateraufführung "Die Wannsee-Konferenz" in der Gedenk- und Bildungsstätte zum 75. Jahrestag der "Wannsee-Konferenz" in Berlin teil. Gerade in der heutigen Zeit, sind die Lehren aus der Geschichte wichtiger denn je. In der heutigen Gedenkstätte fand am 20. Januar 1942 die "Wannsee-Konferenz" statt. Die ...

Kultur

Kaspar Hauser

Seit zwanzig Jahren befasse ich mich aktiv mit dem Schicksal des Kaspar Hauser (1812 - 1833). Inzwischen haben sich viele Dinge ereignet, meine Forschung zusammen mit Freunden zur jüngsten ZDF - Dokumentation verholfen, die 2002 die DNA -Analyse des SPIEGELS widerlegte. Wer sich selbst mit jenem Kriminalfall gerne beschäftigt und einen Austausch sucht, sowie Interesse an weiteren gemeinsamen Forschungsaktivitäten hat, ist gerne eingeladen an einem unverbindlichen Kreis an Interessierten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.