Alles zum Thema Gesetz

Beiträge zum Thema Gesetz

Aktuell
Nach der Präsentation der Neuerungen im Teilhabechancengesetz bekamen die Teilnehmer die Möglichkeit, individuelle Fragen direkt mit den Ansprechpartnern vom Kommunalen Job-Center zu erörtern.

Attraktive Fördermöglichkeiten für Arbeitgeber erörtert
Gemeinsame Veranstaltung des Kommunalen Job-Centers Odenwaldkreis und der Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG) zu den „Neuerungen im Teilhabechancengesetz“

Zum 01.01.2019 ist das neue Teilhabechancengesetz in Kraft getreten, welches Menschen, die schon sehr lange arbeitslos sind und Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV) beziehen, neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt eröffnen soll. Kernpunkte des Gesetzes sind dabei die „Teilhabe am Arbeitsmarkt“ und die „Eingliederung von Langzeitarbeitslosen“. Doch wie sieht die Umsetzung des Gesetzes konkret aus? Welche Voraussetzungen müssen bei einer Arbeitsaufnahme im Rahmen des Teilhabechancengesetzes...

Unternehmen

Sind Grabmale standsicher?

SEEHEIM-JUGENHEIM. Einmal im Jahr muss jeder Grabstein auf seine Standsicherheit überprüft werden. Dies fordert das Gesetz. Nachdem die Gemeinde diese Prüfungen selbst vorgenommen hat, wird in diesem Jahr ein zugelassenes Unternehmen im Auftrag der Gemeinde die Prüfung der Standsicherheit auf den Friedhöfen durchführen. Die Prüfungen werden am Montag (24.Oktober) auf dem Waldfriedhof Seeheim ab 11 Uhr, Alter Friedhof ab 13.30 Uhr Friedhof Balkhausen ab 15.45 Uhr und am Dienstag (25. Oktober)...

Aktuell

Attest ist ab sofort sofort vorzulegen! Urteil gegen Blaumacher?

Meldet sich ein Arbeitnehmer krank, kann der Arbeitgeber ab jetzt auch ohne besonderen Anlass schon ab dem ersten Fehltag eine ärztliche Bescheinigung verlangen. Das entschied jetzt das Landesarbeitsgericht Köln (AZ: 3 Sa 597/11). Laut Gesetz (§ 5 Absatz 1 Satz 2 des Entgelt-Fortzahlungsgesetz) muss ein Mitarbeiter nach spätestens drei Kalendertagen eine ärztliche Bescheinigung über die Arbeitsunfähigkeit vorlegen. Der Arbeitgeber kann dies zwar auch schon bei weniger Fehltagen verlangen -...

Ratgeber

Neues Jahr – neue Gesetze – neue Regelungen!

Mit Beginn eines neuen Jahres kommen auf uns wieder eine Reihe wichtiger Änderungen zu. Hier eine kleine Auswahl der neuen Verordnungen, wobei diese weitaus größer sind. Der Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung wird zum Januar um 0,3 Prozentpunkte auf 19,6 Prozent sinken. Arbeitnehmer und Arbeitgeber sollen damit um insgesamt 1,3 Milliarden Euro entlastet werden. Gleichzeitig wird das Renteneintrittsalter für alle 1947 oder später Geborenen stufenweise angehoben. Vorerst von Jahrgang...

Freizeit

Skurrile und kuriose deutsche Gesetze - Eine kleine Zusammenfassung der lustigsten deutschen Paragraphen

Es gibt etliche skurrile und kuriose deutsche Gesetze Eine kleine Zusammenfassung der lustigsten deutschen Paragraphen habe ich euch hier zusammengestellt: Nach § 26 Landesreisekostengesetz NRW: "Wenn ein Beamter während der Dienstreise stirbt, so ist die Dienstreise beendet." Ein skurriles Gesetz zu Eisenbahnkreuzungen: Nach § 1 II: "Kreuzungen sind entweder höhengleich oder nicht höhengleich." Ein kurioses deutsches Gesetz zur Eheschließung: Nach § 1314 II BGB: Ist eine Ehe nicht...