Gespräch

Beiträge zum Thema Gespräch

Ratgeber

Unser Körper im Gespräch

Jeder von uns hat einen Körper und meistens ist er überall dabei. Da wir ihn bewohnen, nehmen wir ihn auch immer mit. An sich eine tolle Sache - wie ich finde. Schließlich können wir ihn für viele verschiedene Dinge einsetzten. Da ich hier von der Kommunikation schreibe, werde ich auch nur diesen Teil beleuchten ;-) In Bezug auf die Kommunikation ist unserer Körper vielseitig einsetzbar. Er redet auf eine nonverbalen Art mit uns und unserem Gegenüber. Machmal redet er viel mehr, als...

Ratgeber

Warum ich schreibe, was ich schreibe

Ich schreibe seit dem ich 15 Jahre bin. Da allerdings eher für mich und den romantischen Traum - eines Tages werde ich eine berühmte Schriftstellerin. Als ich so in den 20 zigern war, hatte ich ein sehr turbulenten Leben, in dem das Schreiben keinen Platz hatte. Vor einem Jahr entdeckte ich diese Fähigkeit wieder. Schreiben entspannt mich, da ich alle meine Gedanken visualisieren kann. Ich bin dann in einer Parallelwelt und fühle mir dort sehr aufgehoben und sicher. Die Akrobatik mit den...

Ratgeber

Ratschlag unerwünscht

Ein Ratschlag ist eine Empfehlung zur Lösung eines Problems. So gesehen, also etwas positives. Und trotzdem nervt es, wenn wir welche bekommen. Gerade als Teenager bekommen wir von allen Seiten solche Tipps. Wieso? Weil wir sie ungefragt geschenkt bekommen und dann noch dankbar sein sollen. Wenn wir gerade eine Trennung hinter uns haben, wollen wir in den ersten 5 Tagen nicht hören, dass andere Mütter auch schöne Söhne haben. Wenn ich als Teenager meine beste Freundin an ein anderes...

Ratgeber

Einfach mal auf Pause drücken

Im Alltag denken wir viel. Wir denken an den nächsten Arzttermin vom Kind, an den nächsten Workshoptermin und an den Besuch bei Verwandten. Wir sind mit unseren Gedanken schon beim Morgen, während das Heute gerade stattfindet. An manchen Tagen fühlt sich unsere Kopf voll und schwer an. Ein Gedanke jagt da schon den Nächsten. Abends im Bett steht das Gedankenkarussell dann endlich still - hoffentlich. Denn wenn nicht, dann finden wir keinen erholsamen Schlaf und stehen am nächsten Morgen völlig...

Ratgeber

Mut zur Kommunikation

Im Urlaub ist es immer ganz einfach: Einfach die Frau nach dem Weg fragen. Einfach die Kellnerin nach den Gepflogenheiten der Region fragen. Einfach mit fremden Leuten ins Gespräch kommen. Einfach so. Vielleicht liegt es am Sommer. Am Urlaub. Daran keinen Alltag zu haben. Einfach so leben, hinein in den Tag. Hinein in die Situation. Und das was uns das Leben geboten hat, einfach annehmen und geniessen. Zurück im Alltag merken wir, dass uns manche dieser Dinge nicht mehr so leicht...

Ratgeber

Ich & Du Botschaften im Gespräch

Die meisten von uns nehmen ihre Kommunikation eher unbewusst wahr. Sie achten nicht auf ihre Wortwahl, ihren Tonfall und schon gar nicht, denken sie darüber nach, ob sie in Ich-Form sprechen oder in der Du-Form. Ich finde dass sehr schade, weil so eben: - viele Konflikte entstehen können - Missverständnisse entstehen können - die Kommunikation gestört werden kann Was ist eine Ich - Botschaft? Spreche ich in einer Ich - Botschaft, dann rede ich von mir. Von meiner Meinung, meiner...

Ratgeber

Wie Sprachlosigkeit in der Familie überwunden werden kann

Die Familie in der heutigen Zeit Partnerschaft, Kindererziehung, Arbeit, Freizeitgestaltung sind nur einige Themen. Alles unter einen Hut zu bekommen das nächste Thema. Zur Zufriedenheit aller Familienmitglieder - meistens ein Balanceakt. Eine Partnerschaft beginnt meistens zu Zweit. In diesem Stadion kann oft und viel miteinander geredet werden. Über Wünsche und Sehnsüchte. Über Träume und ihre Realisierung. Zwei Liebende und ein Baby kann die vorherrschenden Strukturen für...

Ratgeber

Eine Chance auf Konfliktlösung - Die Gewaltfreie Kommunikation

Wer kennt sie nicht, diese Gespräche, in denen Wörter gesagt werden die sehr unschön sind. Wir verletzten unser Gegenüber mit unseren Worten. Dies kann in hitzigen Diskussionen mit purer Absicht geschehen. Am Ende gewinnt niemand. Alle Parteien fühlen sich verletzt und traurig. Von einer angestrebten Lösung oder einem Kompromiss sind wir dann weit entfernt. Gehören solche Dialoge zur Tagesordnung kann es die Personen mürbe bis krank machen. Hilfe in Form einer psychologischen...

Ratgeber

Man kann sich nicht nicht entscheiden

Jeden Tag aufs Neue treffen wir Entscheidungen. Große und Kleine, Bewusste und Unbewusste, Schwierige und Leichte. Psychologen schätzen dass wir uns am Tag 20.000-mal entscheiden müssen. Das fängt schon beim Aufstehen an (steh ich jetzt auf oder drück ich doch noch mal die Schlummertaste), geht über in die Tee oder Kaffee Entscheidung und endet (vielleicht) bei der Wahl des 20:15h TV – Programms. Viele Entscheidungen treffen wir in Sekundenschnelle und unbewusst. Einige...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.