Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Aktuell
3 Bilder

Deutsche Herzstiftung veranschaulicht Präventionsthema
Wieder Rauchzeichen an der Gerhart Hauptmann Schule

Griesheim. Auch in diesem Jahr war die Deutsche Herzstiftung e.V. mit dem Projekt „Rauchzeichen“ wieder zu Gast in der Gerhart Hauptmann Schule (GHS). Fast alle Schüler der siebten Klassen nahmen an dem Präventions-Programm teil, um sich über die Gefahren des Rauchens zu informieren. Die Deutsche Herzstiftung hat ihr Programm speziell für diese Altersgruppe entwickelt, da in diesem Alter häufig der erste Kontakt mit dem Rauchen erfolgt. Fundierte Informationen und eine gute Auseinandersetzung...

Aktuell
Regelmäßig finden Treffen zwischen den Vetretern des KJC und der GFN AG statt, um sich über den Stand der Maßnahme „Plan“ auszutauschen.

Kommunales Job-Center Odenwaldkreis
Kommunales Job-Center Odenwaldkreis beauftragt mit „Plan“ besondere Maßnahme

Intensive Unterstützung für Kunden mit psychischen und/oder psychosozialen Problemen Immer häufiger finden sich unter den jungen Kunden des Kommunalen Job-Centers (KJC) Menschen mit psychischen und psychosozialen Problemen, Verhaltensauffälligkeiten oder Suchterfahrungen, die vorerst einen (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben oder die Aufnahme einer Ausbildung unmöglich machen. Die Gründe hierfür sind meist vielschichtig. Mit der speziellen Maßnahme „Plan –Potenziale leben, aktivieren, nutzen“...

Aktuell
Lederwaren aus Reichelsheim
13 Bilder

Odenwald
Produkt - Messe bei Möbelhaus Kempf in Bad König

Am Wochenende wurde wieder das, Neueste rund um Heim, Gesundheit, Garten, Werkzeug, Lifestyle und vieles mehr geboten. Es war die 36. Auflage der Herbstmesse bei Kempf, die Messe-Teilnehmer machten bei der Schau auf die Vorzüge des „analogen Einkaufens“ aufmerksam. Sie setzten also auf den persönlichen Kontakt der Kunden mit Fachleuten der heimischen Einzelhändler sowie mit den Handwerkern – und auf deren Beratung. Auswärtige Firmen rundeten das Angebot der heimischen Betriebe ab. Es reichte...

Ratgeber

Neue objektive Messmethode für betriebliches Gesundheitsmanagement
Fraunhofer IGD - Medica 2019: Ein Stirnband gegen Stress

Stress am Arbeitsplatz kann sich in unterschiedlichsten Symptomen zeigen und lässt sich bisher nur subjektiv beschreiben. Kopfschmerzen nach einem Tag im Büro? Erschöpft vom Lärm in der Werkstatt? Stress als mögliche Ursache wird jetzt objektiv messbar. Gemeinsam mit Projektpartnern entwickelt das Fraunhofer IGD in Rostock ein mit Sensoren ausgestattetes Stirnband und schafft damit eine objektive Grundlage für Verbesserungen an Arbeitsplätzen. Etwa 40 Millionen Beschäftigte der EU sind nach...

Aktuell

Unser Abwehrsystem/Immunsystem – Vortrag Dr. Christa Burger

Unser Abwehrsystem/Immunsystem – Vortrag Dr. Christa Burger Darmstadt, 16. September 2019. Die Eberstädter Nachbarschaftshilfe „Eber-schafts-Hilfe“ lädt ein zu einer Vortragsveranstaltung mit der Biologin Dr. Christa Burger. Thema des Vortrags: Ein gesundes Immunsystem und was ich dazu beitragen kann.“ Das Abwehrsystem und seine Hauptkomponenten werden vorgestellt. Es wird detailliert darüber informiert, was schädlich und was unterstützend für ein gesundes Immunsystem ist. Die...

Ratgeber
2 Bilder

Verständnis der Wirkung von Johanniskraut Extrakt und die Bedeutung für das geistige Wohlbefinden

Das Johanniskraut gilt unter den Heilpflanzen als Mittel der Wahl, wenn es um die Behandlung von depressiven Verstimmungen geht. Wie keine andere Pflanze schafft es das Johanniskraut, natürliche Prozesse im Körper positiv zu beeinflussen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Johanniskraut Pflanze, welche Dinge sie positiv beeinflusst und was Sie noch tun können. Wann kommt Johanniskraut zum Einsatz?Die Johanniskraut Wirkung ist sehr vielfältig. Am bekanntesten ist es wohl dafür,...

Aktuell
Hannes Marb, ehemaliger Klassenlehrer von Christina an der Justin-Wagner-Schule, freut sich über die Praxiseröffnung.

Praxiseröffnung in Groß-Zimmern von Christina Neuroth
Gefühltes "Hand out" für die Gesundheit

Seit dem 20.07.2019 stehen in der Wilhelm-Leuschner-Straße 27 in Groß-Zimmern die Praxisräume für die unterschiedlichsten Behandlungsformen zur Verfügung. Nach ihrer Ausbildung an der staatlich anerkannten Ergotherapie Schule in Aschaffenburg folgten einige Jahre der Berufserfahrung in verschiedenen Praxen. Mit ihrer Zusatzausbildung zur Handtherapeutin an der Akademie für Handrehabilitation spezialisierte sich Christina Neuroth. Dies mündet nun in einer selbstständigen Praxis -...

Ratgeber

Pharyngitis - Ursachen, Symptome, Hilfen

Der Rachen wird medizinisch Pharynx genannt. Er ist mit einer Schleimhaut ausgekleidet, die sich durch bestimmte Faktoren entzünden kann. Der Ausdruck dafür lautet Pharyngitis oder Rachenentzündung. Erste Anzeichen sind das typische Kratzen im Hals, der Rachen fühlt sich rau und trocken an, und die Betroffenen hüsteln oder räuspern sich oft. Im weiteren Verlauf entwickeln sich Halsschmerzen, die bis zu den Ohren ausstrahlen können. Der Arzt kennt zwei Formen von Rachenentzündung: akute...

Ratgeber
2 Bilder

Oh, diese Hitze !

H e i ß e r Sommer – kalter TIPP Nicht jeder kann um diese Zeit den Urlaub am Meer verbringen, oder sich im Schwimmbad abkühlen. Berufstätige müssen bei der Hitze meist ausharren und ggf. ist eine Klimaanlage vorhanden. Ich erinnere mich gerade, dass mir in den 50er Jahren, als es auch ziemlich heiße Sommer gab, ich von einem älteren Kollegen den guten Tipp erhielt, über die Handgelenke (Puls) für eine Weile kaltes Wasser laufen zu lassen. Das erfrischt. Jeder muss...

Aktuell

Selbsthilfe für Männer mit Depressionen erweitert

Zweite Selbsthilfegruppe für Männer mit Depressionen in Obertsausen/Hausen gegründet Aufgrund des steigenden Bedarfes wurde im Landkreis Offenbach, in Obertshausen/Hausen, eine zweite Selbsthilfegruppe gegründet, die sich dem Thema Männer mit Depressionen widmet. Jörg Engelhardt, Initiator auch der ersten Gruppe: „Die Gründung einer zweiten Gruppe trägt dem steigenden Bedarf an speziellen Selbsthilfegruppen für Männer, die unter Depressionen leiden, Rechnung.“ Die erste Gruppe wurde bereits...

Ratgeber

Wie kann man Kopfschmerzen durch eine Veränderung der Lebensweise Verhindern?

Kopfweh ist eines der häufigsten Symptome der modernen Gesellschaft. So zeigt es doch als Symptom an, wenn irgendetwas aus dem Ruder läuft. Denn in dem seltensten Fällen haben wir leichte Kopfschmerzen, weil wir unter einer anderen Erkrankung leiden. Sicherlich: Kopfschmerzen sind auch oft das Begleitsymptom von Infekten, Kreislaufbeschwerden oder anderen Erkrankungen. Aber meistens sind Sie gesund. Trotzdem leidet eine hohe Zahl der Bevölkerung unter Spannungskopfschmerzen. Was sind...

Politik

Einführung des Anonymen Krankenscheins Hessen

In Hessen leben viele Menschen ohne Papiere. Darunter sind Menschen ohne gesicherten Aufenthaltsstatus, Asylsuchende, EU Bürger*innen, sowie deutsche Staatsbürger*innen ohne Krankenversicherung. Papierlose Menschen gehen mit jedem Ärzt*innenbesuch das Risiko ein, beim Sozialamt und folglich der Ausländerbehörde gemeldet zu werden. Durch die ständige Angst vor Entdeckung und Abschiebung werden sie effektiv aus dem Gesundheitssystem ausgeschlossen. Die Folgen einer somit unzureichenden...

Freizeit
Im gut besuchten Vereinsdomizil Cafè Stelzer bekamen Mitglieder und Gäste viel Wissenswertes....
3 Bilder

Gefahren eines falschen Gang- und Laufmusters
„Laufen will gelernt sein!“

Im Café Stelzer trafen sich in den vergangenen Tagen über 30 interessierte Zuhörerinnen, um sich über das Thema: „Laufen will gelernt sein!“ zu informieren. Im Namen des Vorstandes sprach zweite Vorsitzende Gabi Bender einführende Worte und begrüßte die Frauen und Referenten, zu dem mit Spannung erwarteten Vortrag. Bevor Tina Dammel und Jan Boese vom Rüsselsheimer Gesundheitszentrum „Medifit“ den Infoabend starteten, wurde Vorstandsmitglied Marita May gebeten, eine Runde zwischen den...

Aktuell
Einstein hatte bestimmt ein entspanntes Gehirn.
2 Bilder

Epilepsie Selbsthilfe Odenwald e.V.
Selbstregulation des Gehirns trainieren

Wie können Stressreaktionen bewusst wahrgenommen werden und wie kann man sie durch Selbstregulation beeinflussen? Bio- und Neurofeedback sind zwei Computer gestützte Methoden die dabei helfen können. Am Samstag, 18.5.2019 wird Gert Strauß im Bürgerhaus Höchst die beiden Verfahren vorstellen und Praxisbeispiele zeigen. Seit vielen Jahren arbeitet er erfolgreich in seiner ergotherapeutischen Praxis in Heidelberg und Ludwigshafen. www.ergotherapie-strauss.de Für folgende Indikationen kann Bio-...

Ratgeber

Was darf in deiner Hausapotheke nicht fehlen?

Die eigene kleine Hausapotheke ist auch vielen als Medizinschrank bekannt. Bei kleinen Wehwehchen, Kopfschmerzen oder Halsschmerzen erweist sich ein kleiner medizinischer Vorrat durchaus als vorteilhaft. Worauf du achten solltest und was auf keinen Fall fehlen darf, erfährst du in diesem Artikel. Was zeichnet eine gute Hausapotheke aus? Ein guter Medizinschrank wird regelmäßig überprüft. Hierbei soll vor allem die Haltbarkeit der Medikamente im Vordergrund stehen. Oft werden angebrochene...

Ratgeber

Sodbrennen und Refluxerkrankung - Wie und Wann Helfen Medikamente

Sodbrennen ist das häufigste Symptom einer gastroösophagealen Refluxerkrankung. Gelegentliches Aufstoßen mit oder ohne Sodbrennen ist bei gesunden Menschen ganz normal. Eine Refluxerkrankung liegt dann vor, wenn der Rückfluss des sauren Mageninhaltes in die Speiseröhre krankhaft gesteigert ist. Im Magen selbst ist die Magensäure ein wichtiger Helfer beim Verdauungsvorgang. Dafür ist dieser auch mit einer besonderen Schleimhaut geschützt. In der empfindlichen Speiseröhre kann häufiger oder...

Ratgeber

Wie hängen Puls und Blutdruck zusammen?

Blutdruck und Puls sind die Vitalwerte des Herz-Kreislauf-Systems und damit lebenswichtige Körperfunktionen. Bei sportlicher Betätigung steigt die Herzfrequenz an und bringt den Kreislauf in Schwung. Treten Müdigkeit, Schwäche oder Schwindel auf, kann ein zu niedriger Blutdruck die Ursache sein. Fakt ist: beide Werte regulieren den Kreislauf und sind neben der Atmung und dem Bewusstsein überlebenswichtig. Gleichzeitig geben sie Aufschluss über mögliche Erkrankungen oder Überlastung des Körpers....

Kultur

Eigentlich nicht so lustig

A t e m (be) r a u b e n d! Überall riecht`s nach Kosmetik und Chemie, Kleidung, Teppiche, Zeitungspapier. Stört viele Menschen, ob ohne, ob mit Allergie und ich meckere deswegen – also h i e r! Damit stehe ich bestimmt nicht alleine da und betrachte es auch nicht als Fauxpas. Manchmal unerträglich diese Gerüche. Viel bessere kommen aus der Küche! Auch der Pflegschaft sei es ans Herz gelegt. Ob sich da mal was „bewegt“? Es ist vieles käuflich – mit Effekt - ohne Düfte und kein...

Ratgeber

Pseudokrupp - Ursachen, Symptome und Hilfe

Heiserkeit, trockener und bellender Husten, Atemnot sind Hinweise auf einen Anfall von Pseudokrupp. Was genau ist Pseudokrupp, und worin unterscheidet er sich von Keuchhusten und "echtem" Krupp? Keuchhusten - Krupp - Pseudokrupp: Worin unterscheiden sie sich?Keuchhusten ist eine Infektion der oberen Atemwege, die durch Bakterien verursacht wird. Sie ist hoch ansteckend und betrifft vorwiegend Kinder und Jugendliche. Besonders für Säuglinge ist die Erkrankung lebensbedrohend. Mediziner...

Freizeit
12 Bilder

Atem holen und Kraft tanken
Vier Klosterauszeiten mit Entspannung, Achtsamkeit & Bewegung ab Mai 2019

Haben Sie schon einmal in einem Kloster gewohnt? In unserer schnelllebigen und stressigen Zeit kann es heilsam sein, in die Stille und Langsamkeit des Klosteralltags einzutauchen und sich für ein paar Tage dem Rhythmus von Mönchen oder Schwestern anzupassen. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen zu vier "achtsamen Auszeiten", die zwischen Mai 2019 und Mai 2020 angeboten werden. Hierzu dürfen sich Männer und Frauen jeden Alters angesprochen fühlen.  1. Kloster- und Kanuwochenende mit...

Aktuell
Eine vielfältige und liebevoll gestaltete Rezeptsammlung rund um gesunde Gerichte für den kleinen Geldbeutel ist in der Maßnahme "KomPASS" bei der GFN AG in Michelstadt entstanden.

Kommunales Job-Center Odenwaldkreis
Kochbuch mit gesunden Gerichten für den „kleinen Geldbeutel“ vorgestellt

Gelungener Abschluss der Maßnahme „KomPASS“ des Kommunalen Job-Centers bei der GFN AG in Michelstadt Was in einer Maßnahme entstehen kann, wenn Engagement, Kreativität und Motivationsfähigkeit zusammenkommen, zeigte sich bei einer Veranstaltung des Maßnahmenträgers GFN AG am Standort in Michelstadt. Vor zahlreichen Gästen aus den Reihen des Trägers, verschiedener gemeinnütziger Organisationen sowie Vertretern des Odenwaldkreises und des Kommunalen Job-Centers Odenwaldkreis (KJC) - als...

Ratgeber

Flohsamen gesund und alternativ
Die Gesundheit - Flohsamen

Bei Flohsamen handelt es sich um ein beliebtes natürliches Heilmittel pflanzlichen Ursprungs, das vor allem bei Verdauungsproblemen eingesetzt wird. Ihren Namen haben die kleinen, länglichen Samen übrigens daher, dass sie optisch an Flöhe erinnern. Gesunde Menschen können Flohsamen in der Regel problemlos zu sich nehmen, jedoch sollte im Vorfeld sichergestellt sein, dass die Samen vom Anwender auch vertragen werden, denn dies ist nicht immer der Fall. Darf beispielsweise aus...

Essen & Trinken
Die Referentin zeigte anschaulich wie man richtig Atmet.
3 Bilder

Gesundheitsvortrag mit Lissy Hofferberth fand große Resonanz
Bewusst atmen - Lebenskraft wieder zum Fließen bringen Tief ein, Tief aus... Richtiges Atmen will gelernt sein

Auf den ersten Blick erscheint es so einfach und natürlich ,das Richtige atmen. Doch wie Referentin, Lissy Hofferberth, examinierte Intensiv Krankenschwester und Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Nauheim vor 45 Mitglieder und Gäste im Cafe´ Stelzer verständlich erklärte, ist es ein hochkomplexer Vorgang, der eng mit den körperlichen und geistigen Wohlbefinden verknüpft ist. Die Fachfrau riet den Besucherinnen bewusst ihre Atmung zu erleben und zu spüren. Es wurde dabei ...

Ratgeber

Zum Darmkrebsmonat an die Vorsorge denken
Darmkrebs ist ein stiller Begleiter

Im März blüht das Leben neu auf. Die Bäume schlagen aus, Frühlingsblumen erblühen. Da ist der März auch die beste Zeit, an das eigene Leben und die eigene Gesundheit zu denken. Die Felix Burda Stiftung, die Stiftung LebensBlicke und das Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. haben den März als Darmkrebsmonat ausgerufen, um für das wichtige Thema und die Vorsorge zu sensibilisieren. Bereits zum 18. Mal steht der März im Zeichen der Darmkrebsvorsorge. Der Darm ist das Zentrum unseres Immunsystems....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.