Alles zum Thema Hörbuch

Beiträge zum Thema Hörbuch

Freizeit
Faszinierende Teilchenwelt: Die Entdeckung des Higgs-Teilchens - Oder wie das Universum seine Masse bekam.

Hörbuch: "Die Entdeckung des Higgs-Teilchens" von Harald Lesch (LAGATO Verlag Leipzig)

Der aus dem Fernsehen bekannte Astrophysiker nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise auf die Suche nach dem, was die Welt im Innersten zusammenhält. Oder gleich das ganze Universum. Bzw. der sehr kleine Teil davon, den wir überhaupt wahrnehmen können. Auch das ist eine Erkenntnis dieses auf vier CDs verteilten Hörbuchs, das im LAGATO Verlag erschienen ist und als Aufhänger die Entdeckung des vermeintlichen „Gottesteilchens“ hat. Das nach dem Wissenschaftler Higgs benannte „Higgs Boson“ existiert...

Ratgeber

Rezensiert: Bill Bryson "Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge"

Ganz so kurz ist sie nicht, die kurze Geschichte der alltäglichen Dinge. Auf immerhin sechs CDs muss sie von Rufus Beck erzählt werden. Ganze sieben Stunden lang! Ausdauer ist also sehr gefragt beim Rezipienten. Dafür wird der Spaß, den man beim Lesen eines Buchs von Bill Bryson hat, direkt auf das Ohr gebeamt. Zur Story: Ein Spaziergang durch das Haus führt zur Geschichte der Menschheit. Bryson wandelt von Zimmer zu Zimmer und stößt dabei auf die Historie des Essens, des Schlafens und der...

Freizeit

Geschenk-Tipp: Hörspiel - Die Abenteuer des Huck Finn

Am 17. Dezember erscheint im Hörverlag das Filmhörspiel "Die Abenteuer des Huck Finn von Mark Twain" (Laufzeit knapp 2 Stunden, Preis etwa 13 Euro, 2 CDs) Mit den Stimmen von Heike Makatsch, August Diehl, Henry Hübchen und vielen anderen wird der Klassiker zum großen, frechen Abenteuerhörspiel für die ganze Familie - und damit ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk!

Kultur
Heidi Busch-Manzel übergibt Hörbücher an Andre Thäder für die Blindenhörbücherei
3 Bilder

Hörbücher für Blinde und Sehbehinderte

Im Dezember letzten Jahres nahm die Pfungstädter Autorin und ehrenamtliche Lesepatin der "Stiftung Lesen" (Mainz) Heidi Busch-Manzel mit 3 Lesungen an einer Weihnachtsfeier der Bezirksgruppe Darmstadt/Südhessen des Blinden- und Sehbehindertenbundes Hessen teil. Dort erlebte sie eindrucksvoll, wie aufmerksam und konzentriert Blinde und Sehbehinderte zuhörten und über die vorgetragenen Inhalte kommunizierten. Dabei lernte die Autorin den Leiter der Blindenhörbücherei der STIMME DER HOFFNUNG,...

Kultur

„RadaR“: Radio Darmstadt sendet „Sarah im Netz“

Im Sommer dieses Jahres ist das vierte Buch der Pfungstädter Autorin Heidi Busch-Manzel erschienen: „Sarah im Netz“, ein frech-ironischer Frauenroman. Über den Roman sagt die Autorin gerne, er sei „ausdrücklich auch für Männer“ und „nicht gegen Männer“ geschrieben. Den Roman hat die Autorin, die auch als ehrenamtliche Vorlesepatin der Stiftung Lesen (Mainz) tätig ist, als MP3-Hörbuch mit einer Gesamtdauer von etwa 7:20 Stunden eingelesen. Nun hat Radio Darmstadt (RadaR) das Hörbuch in den...

Kultur
Vorstellung durch Werner Kempken, den Leiter der Bücherei
4 Bilder

"SARAH" war im Medienschiff in Weiterstadt

Am 02.11.2011 war die Pfungstädter Autorin Heidi Busch-Manzel mit ihrem vierten Roman "SARAH IM NETZ" in das "Medienschiff" der Stadtbücherei in Weiterstadt zu einer Lesung eingeladen. Der Leiter der Stadtbücherei, Werner Kempken, stellte die Autorin und ihre bisher veröffentlichten vier Romane gerne vor, denn ihre Bücher stehen bei ihm zur Ausleihe zur Verfügung, inzwischen auch im Online-Katalog der Stadtbücherei. Der Frauenroman, der "ausdrücklich auch für Männer" geschrieben ist, handelt...

Freizeit
Lesung aus SARAH IM NETZ
2 Bilder

Bensheim-Auerbach: "SARAH IM NETZ" bei KUNSTUNDGENUSS in quirliger Atmosphäre

Eine Lesung im historischen Gewölbekeller der "Weingalerie Spundloch" in Bensheim-Auerbach - eine Location mit einem faszinierenden Ambiente! Das fanden auch die zahlreichen Besucher, die sich dort zur 1. KUNSTUNDGENUSS eingefunden hatten. Die Veranstaltung bot eine vielseitige Mischung aus Künstlervernissagen, Kunsthandwerkermarkt, Autorenlesungen und den schönen Dingen des Lebens, kurzum ein Erlebnis für alle Sinne mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten. Fast als Gegensatz dazu hätte...

Freizeit

"SARAH IM NETZ" für die Ohren

Gerade wurde der frech-ironische Frauenroman "SARAH IM NETZ" als Buch veröffentlicht, "ausdrücklich auch für Männer!" - wie die Autorin Heidi Busch-Manzel auf Lesungen gerne betont. Jetzt gibt es ihn auch für die Ohren. Die Autorin hat das Buch vollständig als Hörbuch eingelesen. Es wurde soeben mit einer Hördauer von ca. 7:20 Stunden veröffentlicht. Das Hörbuch ist für 8,95 Euro im MP3-Format erhältlich und kann als Download im Internet von den bekannten Hörbuchportalen audible.de,...

Freizeit
Begrüßung durch Bürgermeister Horst Baier
3 Bilder

"In aller Ruhe" ging SARAH ins Netz

Die Stadt Pfungstadt hatte für den Kerbsamstag 2012 zu einer Lesung der Autorin Heidi Busch-Manzel aus dem gerade erschienenen Frauenroman "SARAH IM NETZ" in die Säulenhalle des Historischen Rathauses Pfungstadt eingeladen. Der Einladung unter dem Motto "In aller Ruhe ..." waren zahlreiche Zuhörer gefolgt. Auch die anwesenden Männer interessierten sich offensichtlich sehr dafür, wie und warum "Sarah" ins Internet gefunden hat. Gut gelaunt begrüßte Bürgermeister die Gäste und die Pfungstädter...

Kultur
Buchhändler Faller, Autorin Busch-Manzel, Bürgermeister Baier
4 Bilder

In Pfungstadt ist "Sarah im Netz"

Gestern hat die Pfungstädter Autorin Heidi Busch-Manzel mit einer öffentlichen Buchvorstellung die freudige Mitteilung gemacht, dass sie ihr viertes Buch zur Welt gebracht hat. Nach einem Hunderoman, einem Katzenroman und einem Kinderbuch hat sie nun den Frauenroman "Sarah im Netz" fertig gestellt, der ausdrücklich "auch für Männer" geschrieben wurde. Den Roman hat der AAVAA Verlag (Berlin) veröffentlicht, der einer der wenigen Verlage mit einem speziellen Genre für Frauenromane ist. Das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.