Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Aktuell

„Obertshausen hilft“: Bürgerinnen und Bürger helfen sich und anderen

Das Leben hat sich durch die Corona-Krise grundlegend verändert: Rathäuser, Schulen und Kitas haben geschlossen und auch viele Geschäfte mussten die Türen zumachen. Um gemeinsam gegen die schnelle Verbreitung des Corona-Virus vorzugehen gibt es starke Einschränkungen für das tägliche Leben. In kürzester Zeit hat sich bei und über Facebook mehr als 1.000 Bürgerinnen und Bürgern gefunden. Die Aktiven helfen Menschen, die besonders von der aktuellen Lage betroffen sind. „Diese Menschen...

Aktuell

Wattestäpchen rein - Spender sein

Mit dem Slogan "Wattestäpchen rein - Spender sein" macht die DKMS aktuell in Funk und Fernsehen darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, sich als Stammzellspender zu registrieren. In diesem Fall betrifft eine 39-jährige Mutter aus Hainburg, die auf genau diese Spender angewiesen ist. Sie leidet an einer bösartigen Erkankung des blutbildenden Systems und bisher wurde kein passender Stammzellspender gefunden. Deswegen lädt die Sportvereinigiung 1879 e.V. Hainstadt am Sonntag, den 17. Juni...

Ratgeber

Beratungsstelle für neuzugewanderte Unionsbürgerinnen und Bürger

Sie sind neu in Deutschland? Sie sind alleine oder mit Ihrer Familie in Darmstadt und brauchen Hilfe? An 3 Standorten (Eberstadt, Darmstadt und Kranichstein) unterstützt das Projekt InBeKo-EU Bürgerinnen und Bürger aus Europäischen Ländern in allen Lebenslagen. Wir helfen bei Fragen rund um: - Sprach- und Integrationskurse - Krankenkasse - Behörden (Sozialamt / Bürger- und Wohnungsamt / Familienzentrum...) - Kindergarten, Frühförderung & Freizeitangebote für Kinder - Wohnung und...

Freizeit

Zeit, den Mitmenschen zu helfen

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und es wird für viele Menschen in Deutschland viele Geschenke geben. Manche Menschen haben allerdings nicht so viel Glück und gerade in der heutigen unsicher wirkenden Zeit ist es wichtig, den Schwächsten in unserer Gesellschaft zu helfen. 335.000 Menschen in Deutschland haben keine eigene Wohnung, leben in einem Heim oder in einer anderen sozialen Einrichtung. 29.000 davon sind Kinder und 40.000 Menschen haben gar kein Dach über den Kopf. Oftmals stehen...

Freizeit

Deutschlands beste Lebensretter 2013 kommen aus Darmstadt- Arheilgen

Vom 13.09. bis 15.09.2013 fand der 54. Bundeswettbewerb der Bereit- schaften in Berlin statt. Nach dem Jahr 2007 konnte die Wettbewerbs- gruppe des DRK Arheilgen erneut an Ihren Sieg anknüpfen. Bei dem Wettbewerb, der im Britzer Garten in Berlin stattfand, nahmen insgesamt 100 ehrenamtliche Helfer, unterteilt in 18 Wettbewerbs- gruppen teil. Gesucht wurde die beste Gruppe Deutschlands. Die Wettbewerbsgruppe des DRK Arheilgen bestand aus Moritz Holl, Achim Horneff, Andreas Horneff, Manuel Kamp...

Freizeit

Deutsches Rotes Kreuz übernimmt Sanitätsdienst auf dem Heinerfest 2013

Das Deutsche Rote Kreuz aus Darmstadt übernimmt den Sanitätsdienst auf dem Heinerfest 2013. Vom 04. Juli bis zum 08. Juli 2013 findet das 63. Darmstädter Heinerfest in der Innenstadt statt. Letztes Jahr kamen 700.000 Besucher zum Heinerfest. Nicht umsonst gehört das Heinerfest zu den größten und beliebtesten deutschen Heimatfesten Deutschlands. Das DRK aus Darmstadt übernimmt die sanitätsdienstliche Betreuung auf dem Festgelände. Die Wachen des DRK sind im darmstadtium und am Luisenplatz zu...

Kultur

Ehepaar zu Besuch in Gambia

Seit 1988 sind Maria und Klaus Bischoff Pate für das erfolgreiche Projekt "Kindergarten Wattenscheid in Gambia". Begonnen wurden mit dem Spatenstich und zwei Klassen mit fünfzig Kindern und 23 Beschäftigten, diejenigen, die mit Stolz die erste deutsche Einrichtung in Gambia tragen. "Das Bildungssystem hat im kleinsten Land des afrikanischen Kontinentes dadurch eine gute Grundlage erhalten", erklärte Klaus Bischoff. "Es wurde inzwischen eine Dentalstation auf dem Kindergartengelände errichtet,...

Freizeit

GROßE SAMMLUNGSAKTION IN MÜTHAL AM FREITAG, ALLES WAS ZU SCHADE FÜR DEN SPERRMÜLL IST

SIE KÖNNEN UNS AUCH HELFEN Zu schade für den Sperrmüll…. Warum Sache wegwerfen, die anderen Menschen noch helfen können? Große SAMMELAKTION FÜR FLOHMARKT UND PROJEKTE FÜR DEN GEMEINNÜTZIGEN AFRIKA-VEREIN www.dekavez.com Wir suchen noch und immer wertvolle und weniger wertvolle Sachen, alles was für den Sperrmüll zu schade ist und die vielleicht noch in Ihrem Keller oder beabsichtigen weg zu werfen. Von Geschirr, Kochtöpfe, Pfanne über Fahrräder, Kühlgeräte,...

Politik

Schockierender Brief

Heinz Müller Habe gerade diesen traurigen und erschütterten Brief bekommen. hallo herr mueller.wir waren heute in magdeburg mit madlen zu eine spizial sprechstunde,madlen hat auch fehlbildung an beide brust sie etwickelt sich aber sie hat keine brustwarzen hängt mit ihre krankheit kein arzt kann ihr helfen sie kann später kinder kriegen aber keine kinder stillen an ihr brust.es war heute für uns wieder rückschlag grad für madlen wieder sehr traurig möchte am liebsten nicht mehr leben sie...

Politik
4 Bilder

Helfen auch Sie der kleinen Madlen

Helfen auch Sie der kranken Madlen Erneute OP für zwölfjährige Madlen Vor Weihnachten muss Familie Meister in Sylda einen Rückschlag verkraften. Ihre zwölfjährige Tochter Madlen, die an einer seltenen Erbkrankheit leidet, was zur Folge hat, dass ihre Knochen an Händen und Füßen und auch der Schädel nicht richtig mitwachsen, muss sich im Frühjahr nun doch einer Operation unterziehen, von der sie schon glaubte, sie würde ihr erspart bleiben. Wider Erwarten fanden Ärzte bei einer...

Ratgeber

Pflege-INKLUSIV: Ambulanter Pflegedienst für Menschen mit Behinderung

Pflege INKLUSIV- Ambulanter Pflegedienst für Menschen mit Beeinträchtigung und/oder Einschränkungen ihrer Alltagskompetenzen. Pflege INKLUSIV übernimmt die Pflege von behinderten, pflegebedürftigen und/oder sterbenden Menschen in ihrer häuslichen Umgebung. Die wesentlichen Ziele aller pflegerischen Leistungen bestehen darin, den Menschen ganzheitlich wahrzunehmen und umfassend unter Einbeziehung individueller Bedürfnisse, motivierend pflegerisch zu assistieren und zu betreuen. Wir schließen...

Freizeit

Malteser Darmstadt unterstützen Kampagne „Rauchmelder retten Leben“

Am 13. April ist der diesjährige Tag des Rauchmelders. Das Forum Brandrauchprävention in der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) klärt an diesem Tag unter dem Motto „Rauchmelder retten Leben“ bundesweit über den lebensrettenden Nutzen von Rauchmeldern auf. Die Malteser in Darmstadt und Umgebung unterstützen diese Kampagne: Bereits seit einiger Zeit bieten sie ihren Hausnotruf in Kombination mit Rauchmeldern an. Bei Rauchentwicklung in der Wohnung löst der Rauchmelder...

Freizeit

Malteser Darmstadt unterstützen Kampagne „Rauchmelder retten Leben“

Am 13. April ist der diesjährige Tag des Rauchmelders. Das Forum Brandrauchprävention in der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) klärt an diesem Tag unter dem Motto „Rauchmelder retten Leben“ bundesweit über den lebensrettenden Nutzen von Rauchmeldern auf. Die Malteser in Darmstadt und Umgebung unterstützen diese Kampagne: Bereits seit einiger Zeit bieten sie ihren Hausnotruf in Kombination mit Rauchmeldern an. Bei Rauchentwicklung in der Wohnung löst der Rauchmelder...

Ratgeber

Seniorenfreundlicher Service, ein Teil des Seniorenrates Darmstadt

Der ehrenamtliche Verein Seniorenrat Darmstadt bietet den älteren Mitbürgern mit dem so genannten „Seniorenfreundlichem Service“ nun schon zum sechsten Mal eine Verbesserung ihrer Lebensqualität. Die engagierten Helfer arbeiten ehrenamtlich, das Projekt finanziert sich also durch Spenden und Zuwendungen, ist somit für die Senioren kostenlos. Der Grund für die Notwendigkeit des Services ist, dass die Geschäfte in Wohngebieten immer häufiger schließen und viele Senioren dadurch kaum eine...

Ratgeber

Neue Trauergruppe in Darmstadt für Hinterbliebene nach Suizid

Alle 40 Sekunden stirbt weltweit ein Mensch durch Suizid. In Deutschland sind das jährlich ca. 10.000 Menschen. Geschockt und Ohnmächtig stehen die Hinterbliebenen verzweifelt dem Geschehenen gegenüber. Es ist nachvollziehbar, dass sich im ersten Moment die Gedanken und Emotionen um den Menschen, der gegangen ist, drehen. Mit einem Gefühl der Hilflosigkeit erleben Angehörige den verzweifelten Versuch, eine Erklärung für den Suizid zu finden. Mit ihrer ganz persönlichen Not, bleiben die Meisten...

Politik

Hilfe für eines der ärmsten Länder der Welt: Madagaskar

Madagaskar ist ein unvorstellbar armes Land. Der Bevölkerung fehlt es an allem. Der Zugang zu sauberen Trinkwasser ist für den Großteil der Bevölkerung faktisch nicht vorhanden. Hunger, Armut ist eine Geißel der gesamten Bevölkerung – die Obdachlosigkeit ist entsprechend groß. Eine medizinische Grundversorgung gibt es nicht. Leider ist Madagaskar politisch und wirtschaftlich zu „unwichtig“ und daher hört man bei uns kaum etwas von der dortigen Situation. Aus diesem Grund ist Madagaskar bei...

Kultur

DeKaVEZ - innovative Erfindungsmesse in Kamerun!! Erfindungen aus Afrika für Deutschland ?!

Der in Darmstadt ansässige Verein DeKaVEZ (Deutscher Kamerunischer Verein für Entwicklung und Zusammenarbeit e.V.) macht mal wieder mit neuen Ideen und Hilfsangeboten für Afrika auf sich aufmerksam! Eine Erfindungsmesse in Bafoussam, der Hauptstadt des Westen Kameruns sorgt für neue innovative Ideen. Beim „salon d´invention“ geht es darum, Nichtwissenschaftlern in Bafoussam, der Hauptstadt Westkameruns, eine Plattform zur Vorstellung ihrer Erfindungen und somit eine Chance zur Entwicklung...

Freizeit

DRK übernimmt Sanitätsdienst auf dem Heinerfest 2011 Pressemeldung

DRK übernimmt Sanitätsdienst auf dem Heinerfest 2011 Vom 30. Juni bis zum 04. Juli 2011 findet das 61. Darmstädter Heinerfest in der Innenstadt statt. Letztes Jahr kamen 750.000 Besucher zum Heinerfest. Genauso dieses Jahr werden wieder weit über 700.000 Besucher erwartet. Auch das DRK in Darmstadt übernimmt zum 61. Mal die sanitätsdienstliche Betreuung auf dem Heinerfest. Dieses Jahr ist das DRK das erste Mal im darmstadtium stationiert. Die Heinerfestwache ist somit zentral auf dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.