Hilfsaktion

Beiträge zum Thema Hilfsaktion

Aktuell
Dacic bei der Übergabe von Hilfsgütern
5 Bilder

EGRO Mitarbeiter hilft Überschwemmungsopfern

Bijelijna. Vor einigen Wochen fuhr der EGRO Mitarbeiter S. Dacic in seine bosnische Heimatstadt, um den dort lebenden Flutopfern zu helfen. Mit im Gepäck: zahlreiche Hilfspakete der Kollegen. Sein Chef hatte das Kollegium gebeten kleine Notwendigkeiten für die Menschen herzurichten und diese an Dacic weiterzuleiten. In Bijelijna angekommen, besuchte dieser einige der Hilfsstellen und Informierte sich über die dort herrschende Lage. Anschließend zog er los um unter anderem Nachbarn und Familie...

Kultur
Nothilfekoordinator Axel Schmidt führte in Palo, südlich von Tacloban, ein Assessment durch. Dort besteht erhöhter Bedarf für basismedizinische Versorgung.

ASB entsendet Schnelleinsatzteam nach Leyte

Am 22. November 2013 wird der Bundesverband des ASB ein erstes Schnelleinsatzteam (FAST) auf die Insel Leyte schicken. Die freiwilligen Auslandshelfer werden in der Stadt Palo, südlich von Tacloban, basismedizinische Hilfe leisten. Köln, 18. November 2013 – Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) entsendet am Freitag, den 22. November 2013, ein achtköpfiges Helferteam (First Assistance Samaritan Team/FAST) auf die Insel Leyte. Das Team wird in der Stadt Palo, ca. 10 Kilometer südlich von...

Kultur

Süße Smoothies füllen Weiterstädter Warenkorb

Am Tag des offenen Unterrichts haben die V 9er der Hessenwaldschule zusammen mit Lehrerin Rosi Sennhenn (mitte) Smoothies von saisonalen und regionalen Produkten hergestellt und an die Besucher der Schule verkauft. Die erwirtschafteten 170 Euro spendeten sie dem Warenkorb Weiterstadt. Darüber hinaus verkauften sie Crêpes und Smoothie-Rezeptbücher, welche von einem Religionskurs aus dem Jahrgang 9 vor Weihnachten hergestellt worden waren. Geschrieben von Selina Brand/Foto Lörzer Mehr dazu...

Politik

Nachhaltige Adventsaktion: Apfelringe füllen den Pfungstädter Warenkorb

Weiterstadt (Lör) Die Apfelring-Aktion, die die Hessenwaldschule gegenwärtig jede zweite Pause überrollt, ist nicht nur Ausdruck einer inzwischen schönen Tradition während der Adventszeit, sondern auch der Nachhaltigkeit an der preisgekrönten Schule. Der absehbare Erlös von rund 700 Euro kommt dieses Mal dem Pfungstädter Warenkorb zugute. Rosi Sennhenn, Katrin Beilner, Sarah Melching Feldmann und die anderen Religions- und Ethiklehrerinnen an der Hessenwaldschule organisieren seit 2008...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.