Hofgut Oberfeld

Beiträge zum Thema Hofgut Oberfeld

Freizeit

Sportliche Radtour von Fischbachtal zum Hofgut Oberfeld
Fahrradtour mit Besichtigung l Sonntag, 25. August 2019 l Start 9:30 Uhr

Die Initiative Fischbachtal kreativ engagiert sich für eine nachhaltige lokale Entwicklung und in 2019 ganz besonders für nachhaltige Mobilität. Neben Themen wie nachhaltigem Reisen, Diskussionen zu lokalen Bedürfnissen und der Zukunft unserer Mobilität hat das Fahrrad eine herausragende Stellung im diesjährigen Programm. Denn gemessen an seiner Reichweite ist der gute alte Drahtesel das umweltverträglichste und vermutlich auch gesündeste Fortbewegungsmittel von allen, auch mit den neuen...

Freizeit
"Glückliche Hühner" - Exkursion von Fischbachtal kreativ zum Hofgut Oberfeld
3 Bilder

Landwirtschaft für das Umfeld - und mit dem Umfeld

Fischbachtal, 16. Juni 2013: Es war eine buntgemischte Gruppe Fischbachtaler zwischen sieben und weit über siebzig Jahren, die am Wochenende auf dem Hofgut Oberfeld in Darmstadt empfangen wurden. Nicht wenige der TeilnehmerInnen wollten schon lange einmal hierher – nun war es endlich soweit. Beeindruckende Tiefe Thomas Goebel, einer der drei Vorstände und Betriebsleiter der Hofgut Oberfeld Landwirtschaft AG begleitete die Gäste durch die einzelnen Stationen und ließ die TeilnehmerInnen an...

Freizeit

Exkursion zum Hofgut Oberfeld: Noch Plätze frei

Die Initiative Fischbachtal kreativ organisiert im Rahmen des Jahresthemas „Ernährung“ einen informativen Ausflug zum Hofgut Oberfeld in Darmstadt. Die TeilnehmerInnen können hautnah erleben, wie hochwertige und gesunde Lebensmittel entstehen. Seit 2006 wird auf dem Hofgut Oberfeld im Osten Darmstadts Landwirtschaft nach biologisch-dynamischen Grundsätzen betrieben. Die Initiative „Domäne Oberfeld e.V.“ hat sich der Erhaltung des letzten Bauernhofs in der Kernstadt von Darmstadt verschrieben...

Unternehmen
Gruppe Georgier auf dem Hofgut Oberfeld vor neuem Laden und Cafe mit Thomas Göbel, Landwirt und Vorstand Hofgut Oberfeld Landwirtschaft AG (2.v.l.)
3 Bilder

Georgier informieren sich in Südhessen über Ökolandbau

LOGO e.V., eine Organisation, die seit mehr als 10 Jahren Agrarstudenten aus Osteuropa und Zentralasien für Praktika auf Betriebe in Deutschland vermittelt, organisierte im Auftrag der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) eine Studienreise für Multiplikatoren aus Georgien. Krönender Abschluss war der Besuch der BIOFACH Messe in Nürnberg und die Besichtigung des HIPP Stammwerkes in Pfaffenhofen. Walter Schütz, Vorsitzender des Regionalbauernverbandes Starkenburg e.V., ließ es...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.