Hundetraining

Beiträge zum Thema Hundetraining

Freizeit
2 Bilder

Herbstwanderung und Kaffeeklatsch
TiNO lädt zum Ausflug ein!

Auch in diesem Jahr wandern wir von Tiere in Not Odenwald e.V. (TiNO) mit hunderten anderen Begeisterten gemeinsam durch den Odenwald. Die Strecken über 60 gemütliche und 120 strammere Minuten sind so gewählt, dass jeder mit kann: Groß und Klein, Jung und Alt, zwei, drei und vier Beine. Hunde sind natürlich in allen Größen herzlich willkommen. Und wenn noch keiner zur Familie gehört, kann wie immer einer von TiNO Gassi geführt werden. Hierzu kommt bitte um 9 Uhr ins Büro (Am Morsberg 1, OT...

Unternehmen
2 Bilder

Canin Aktiv Hundeausbildung
Flatrate Hundeerziehung

Modernes Hundetraining unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse zum Thema Lernverhalten. Kein sinnloses an der Leine zerren, nach dem Motto: "Das haben wir schon immer so gemacht!" Wir wollen einen motivierten Partner, der gerne mit uns gehen möchte und keinen ängstlich folgenden Hund. Positive Verstärkung gepaart mit der klassischen und operanten Konditionierung ist was wir uns primär zu nutze machen und richtig anwenden wollen. Jeder Hund ist individuell und so stimme ich das...

Ratgeber

Gassi gehen – Das Kommen auf Kommando

Hier Hund hört nicht auf Sie, kommt nicht wenn Sie ihn rufen und jeder Spaziergang ist eine neue Herausforderung? Dann sollten Sie noch einmal ganz von vorne anfangen und einen neuen Weg ausprobieren. Hier ein Tipp wie, sie solche Situationen in den Griff bekommen und einen Spaziergang mit dem Hund wieder genießen können. Übung 1 Beginnen Sie bei sich zu Hause oder im Garten. Nehmen Sie sich etwas zur Hand, von dem Sie wissen, dass ihr Hund es liebt. Sei es das Lieblingsspielzeug, oder...

FreizeitAnzeige

Freizeit mit Hund?

Natürlich, ein Hund steigert den Freizeitwert! Wer seinen Hund z.B. beim Fahrradfahren dabei hat, muss mehrere Pausen machen, damit der Hund nicht überfordert wird. Die Pausen werden zum Schnüffeln, Pinkeln, Trinken und Baden genutzt oder zum Ruhen, wenn der Mensch sich selbst im Eiscafé oder Biergarten etwas “Gutes“ tut. Während diesen Pausen kommt man (wg. des Hundes!) mit anderen Menschen oft ins Gespräch und/oder erlebt nette Momente mit oder Dank des Hundes. Daheim angekommen sind...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.