Ideen Initiative Zukunft

Beiträge zum Thema Ideen Initiative Zukunft

Unternehmen
v.l.: Hermann Tichy, Obermeister Elektroinnung Groß-Gerau, Peter Flügel, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Groß-Gerau, Dr.Harald SChlapp, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der südhessischen Raumausstatterinnungen, Felix Diemerling, Geschäftsführer der Malerinnung Rhein-Main

Ideen-Netzwerk der Obermeister

„Es gibt keinen Plan-B!“, stellte Dr. Harald Schlapp, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der südhessischen Raumausstatterinnung und Initiator des Ideen-Netzwerks der Obermeister, in seiner Moderation der dritten Sitzung des Ideen-Netzwerks heraus. „Um unsere Betriebe zu aktivieren und neue Mitglieder zu gewinnen, müssen wir jetzt raus aus der Komfortzone, jetzt raus aus dem Trott!“. Er provozierte mit kritischen Aussagen wie „Innung ist langweilig“ oder „Innung braucht keiner“ und...

Kultur

100 Ideen für die Stadt von morgen

Im Wettstreit um die besten Ideen des Landes rufen die Deutsche Bank Darmstadt und die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ von heute an alle kreativen Köpfe aus Darmstadt und Umgebung zur Präsentation ihrer Projekte auf. Im Wettbewerbsjahr 2013/2014 hat Deutschlands beliebter Innovationswettbewerb erstmals ein Jahresthema: „Ideen finden Stadt“. Vom 6. Mai bis 30. Juni können sich Unternehmen, Forschungsinstitute, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten sowie soziale Einrichtungen...

Unternehmen

Ehrenamt - ein Erlebnis - keine Formalie

Video-Auszüge aus einem Impulsvortrag von Dr. Harald Schlapp zum Thema. Innungen leisten als regionale Fachorganisationen der einzelnen Handwerke wichtige Arbeit. Sie bieten den Mitgliedsbetrieben Unterstützung und den Verbrauchern Information und Sicherheit bei der Wahl qualifizierter Fachbetriebe. Jetzt haben sich einige Innungs-Obermeister zusammengetan und ein "Ideennetzwerk" gebildet. Ziel ist es, positive Erfahrungen auszutauschen und neue Ansätze zu entwickeln, die die Mitarbeit in...

Unternehmen
Quelle: Selbst
5 Bilder

Obermeister bilden Ideen-Netzwerk

Im Rahmen einer Vortragsveranstaltung der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main trafen sich zahlreiche Ehrenamtsträger aus den Innungen. Thema waren die Herausforderungen der Zukunft der Innungsarbeit. Durch Vorträge und praktische Beispiele wurden die Probleme skizziert und Lösungsansätze angeregt. „Die Mitgliedschaft in der Innung soll nicht nur nützlich sein, sondern auch Spaß machen. Formalien zu erledigen und Erwartungen zu erfüllen reicht dazu nicht mehr aus, wir brauchen mehr als das, wir...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.