Imker

Beiträge zum Thema Imker

Freizeit

Schöne Adventszeit
Erzhäuser Tradition

(WSte) Der 1. Advent – in diesem Jahr der 2. Dezember – steht ganz unter dem Motto: Herzlich Willkommen bei den Hobbykünstlern in der alten Schillerschule, Erzhausen, Hauptstraße 12. Das interessierte Publikum kann sich von 13 – 18 Uhr an 15 Ständen auf 2 Etagen über wunderschöne handgearbeitete Produkte freuen. Einige Aussteller haben neue Ideen umgesetzt und manche Techniken verfeinert, so dass auch in diesem Jahr wieder eine abwechslungsreiche Palette von Hobbykunst zusammengestellt...

Freizeit

Herzlich Willkommen
Einladung zu einem Traditionsevent

Am 2.12.2018 um 13 Uhr öffnet sich die Pforte der alten Schillerschule in Erzhausen, Hauptstrasse 12 zum diesjährigen Adventsmarkt der Hobbykünstler. An 15 Ständen sind die Arbeiten der Hobbykünstler zu bestaunen und zu erwerben. Dazu kommen noch zwei Stände mit kulinarischen Genüssen: selbstgekelterter Apfelsaft vom Obst- und Gartenbauverein und leckeren Honig vom Imker Tobias Stever. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist kostenlos

Kultur
3 Bilder

Adventsmarkt

Weihnachtlich glitzernde Stände mit liebevoll gestalteten Auslagen, funkelnder Lichterschmuck, Bickenbachs größter und schönster Weihnachtsmarkt, weil einziger Bickenbacher Weihnachtsmarkt, lud wieder zum Verweilen ein.   Für einen wunderbaren Tag verwandelte sich das Gelände vor dem Feuerwehrgerätehaus rund um das alte Rathaus, in einen Weihnachtsmarkt mit Kinderkarussell, Bühne und vielen gemütlichen Buden und Ständen. Als es dunkel wurde, die Lichterketten strahlten, und mit dem Schnee,...

Freizeit

Herzlich Willkommen bei den Hobbykünstlern

. (WSte)Am Sonntag, dem 3. Dezember 2017 öffnet in der Zeit von 13 bis 18 Uhr die Schillerschule in Erzhausen ihre Pforten zum diesjährigen Adventsmarkt der Hobbykünstler. Ein reichhaltiges Angebot erwartet den Besucher. Die Hobbykünstler In den ehemaligen Schulsälen im Parterre und im 1. Stock stellen die Hobbykünstler ihre selbst gefertigten Produkte und Kreationen vor, wie zum Beispiel Gestricktes für Groß und Klein, Bastelarbeiten, weihnachtliches Allerlei, Glückwunschkarten und...

Freizeit
Imkerpaten 2016

Imker bilanzieren u wählen

Auf der Jahreshauptversammlung vom Imkerverein Frankenstein e. V. (IVF) fasste Vorsitzender Tino Westphal das abgelaufene Jahr zusammen. In den offenen Imkertreffs und Jungimkerrunden werden Interessenten an der Bienenhaltung regelmäßigen unterstützt. Um die Nahrungsgrundlage für Bienen und Insekten zu sichern, hat der IVF gemeinsam mit dem NABU Seeheim eine weitere Blütenwiese in Malchen angelegt. Nach der Einsaat im März wurde hier wie auch in Nieder-Beerbach Infotafeln...

Freizeit
Staatsmedaille von Landwirtschaftsministerin Priska Hinz an Harry Kopp

Bestmarken für Honig

Trotz einer schwachen Ernte nahmen mehrere Mitglieder vom Imkerverein Frankenstein an der landesweiten Honiguntersuchung teil. Die Ergebnisse gab der Landesverband Hessischer Imker jetzt auf dem Honigtag in Hüttenberg bekannt. Auszeichnungen für hervorragende Honigqualität erreichten Friedrich Daum aus Ober-Beerbach, Beatrix Fries aus Seeheim-Jugenheim, Harry Kopp aus Eberstadt, sowie Viktor Sawatzky, Heike Stumpf und Helga Wilkendorf aus Pfungstadt. Für den zweiten Platz bei der...

Freizeit
6 Bilder

2 Klicks für glückliche Bienen – bitte helfen Sie mit!

unter diesem Motto ruft der Kreisimkerverein Darmstadt-Dieburg auf ihn zu unterstützen: vom 02. bis zum 30. November läuft die Entega-Vereinsaktion, bei der der Kreisimkerverein mit seinem Projekt „Blühender Landkreis“ antritt. Bei diesem Wettbewerb kann man kostenlos für seinen Favoriten abstimmen und so mitentscheiden, wer von der Entega finanziell gefördert werden soll. Die Abstimmung ist hierbei in eine Qualifikationsphase (vom 02. bis 28.11.) und ein Finale (vom 28.11. bis 30.11.)...

Freizeit
4 Bilder

Alles Biene ...oder was?

Bienen sind ein wichtiger Faktor in der Natur. Doch in der heutigen Zeit können Honigbienen nur mit der Hilfe des Menschen überleben – Imkern ist daher aktiver Umweltschutz. Und: neue Imker braucht das Land! Noch vor 100 Jahren gab es etwa doppelt so viele Imker wie heute, da es allgemein üblich war, ein paar Bienen für den Eigenbedarf zu halten. Und um es kurz zu machen: mehr Bienen bedeutet mehr Tiere und Pflanzen, eine reichere Ernte, eine intaktere Umwelt und eine bessere Lebensqualität...

Kultur

Blumen für Bienen = Engagement für Menschen

Blumen sind überlebenswichtig für Bienen – Bienen sind überlebenswichtig für uns Menschen – wer Blumen/Pflanzen schenkt investiert in die Zukunft. Löwer grün erleben – Löwer hat ein Herz für Bienen Dank der Geld-/Blumenspende der Gärtnerei Löwer konnten die engagierten Mitglieder des gemeinnützigen Bienenzuchtvereins Seligenstadt, Mainhausen und Hainburg e.V. (BZVS e.V.) ihre Gartenfläche des Lehrbienenstandes an der Pfingstweide weiter verschönern und damit auch Nahrung für die Bienen...

Freizeit

47. Hessischer Imkertag 2016 in Heppenheim Sonntag 20.03.2016

In Heppenheim an der Bergstrasse sind die Mandelbäume und Magnolien in voller Blüte. Hier fühlen sich die Bienen und die Imker wohl. Deshalb wird auch der 47. Hessische Imkertag am Sonntag den 20.03.2016 in Heppenheim abgehalten. Die Imkergeräte- und Bienenausstellung in der Festhalle ist bis 18.00 Uhr geöffnet. Ein schöner Auftakt zur neuen Bienen-Saison.

Freizeit
Faszinierender Bienen-Schaukasten, Foto T. Westphal

Honigfest in Hähnlein

Gerne nahmen die Mitglieder vom Imkerverein Frankenstein (IVF) die Einladung an, ihr naturverbundenes Hobby öffentlich zu präsentieren. Dazu kamen sie auf das idyllische Gelände vom „Lernort Natur an der Fasanenlache e.V.“ in Alsbach-Hähnlein. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Georg Rausch wurde dort das jährliche Honigfest veranstaltet. In seiner Rede wies der Vorsitzende vom IVF Tino Westphal auf den dramatischen Rückgang bei den Wildbienen hin. Um Bienen und weiteren...

Aktuell

Imkerhütte durch Brand vollständig zerstört

Beerfelden. Bei einem Brand am Dienstagabend (19.05.2015) in Beerfelden fiel eine Imkerhütte den Flammen zum Opfer. Gegen 20:10 Uhr wurde auf dem Anwesen des Imkervereins, hinter der Kompostierungsanlage am Güttersbacher Weg der Brand mit starker Rauchentwicklung entdeckt. Ursache war laut Aussage des Vereinsvorsitzenden ein Gasbrenner, welchen er dort zum Schmelzen von Bienenwachs unbeaufsichtigt betrieben hatte. Die Feuerwehr Beerfelden war zwei Stunden mit insgesamt 43 Feuerwehrleuten im...

Freizeit

Mehr Imker! Mehr Bienen. Mehr Blüten?

Bienenzüchter bilanzieren und planen Auf der Jahreshauptversammlung vom Imkerverein Frankenstein e. V. präsentierte die 2. Vorsitzende Helga Wilkendorf das abgelaufene Vereinsjahr. Erfreulich war vor allem die wiederholte Zunahme an Imkern und Bienen. Mit seinen mittlerweile 67 Mitgliedern betreut der Verein über 300 Bienenvölker. Zwölf Neueinsteiger haben letztes Jahr den vereinsinternen Anfängerkurs abgeschlossen. Dabei brachten erfahrene Imkerpaten ihnen die Grundlagen der...

Freizeit

Bienenzüchter im Aufwind

Jahreshauptversammlung mit Rückschau und Vorstandswahl Das bundesweit gestiegene Interesse an Bienen kann der Imkerverein Frankenstein (IVF) nur bestätigen. So konnten im letzten Jahr zwölf und in diesem Jahr bereits zehn neue Mitglieder begrüßt werden. Damit zählt die Truppe nunmehr 59 Bienenförderer, davon 16 Frauen. Zum Verein stoßen die Interessenten meist über den Internetauftritt, sowie Presseberichte und öffentliche Aktionen. Imkerlich geschult wurden die Neueinsteiger im...

Essen & Trinken
Die Preisträger H. Kopp, B. Fries, V. Sawatzky und F. Daum (Foto T. Weshphal)

Goldklasse geflogen

Bestnoten für Frankensteiner Honig Gleich vier Mitglieder vom Imkerverein Frankenstein erhielten für ihre Honige die höchste Punktzahl: Gold. Die Ergebnisse gab der Landesverband Hessischer Imker auf dem Honigtag in Neuhof, Kreis Fulda bekannt. Ausgezeichnet wurden die Bienenerzeugnisse von Friedrich Daum aus Ober-Beerbach, Beatrix Fries aus Seeheim-Jugenheim, Harry Kopp aus Eberstadt und Viktor Sawatzky aus Pfungstadt. „Unsere Bienen wissen nicht, wie ihr Honig bewertet wird, und sammeln...

Freizeit
Imkerpate F. Daum (2ter v links) - seine Jungimker rechts von ihm - vier Damen!; Foto V. Sawatzky
4 Bilder

Sommerfest der Imker

Das diesjährige Sommerfest veranstaltete der Imkerverein Frankenstein zum Abschluss seines ersten internen Anfängerkurses. Einen passenderen Veranstaltungsort als den mustergültigen Bienenstand der Stiftung Software AG hätte man dazu wohl kaum finden können. Er befindet sich auf der mehrere Hektar großen Parkanlage der Stiftung, idyllisch auf einer Anhöhe mit herrlichem Weitblick. Diese einmalige Gelegenheit ließen sich dann auch viele der Vereinsmitglieder nicht entgehen, trotzt dem bereits...

Freizeit
Von links: Sofie Hassenzahl (Platz 2), Jasmin Weimann (Platz 1), Angela Kotschenreuther und Philipp Späth für seine Schwester Laura (Platz 3); Foto: V. Sawatzky
2 Bilder

Sieger vom Malwettbewerb

Der Imkerverein Frankenstein e. V. ehrte die Sieger vom Malwettbewerb, den er beim Bauernmarkt auf dem Brauereigelände durchführte. Dort gingen die jungen Talente kompetent zur Sache und legten viel Mühe in ihre Kunstwerke. Leicht fiel der Jury die Wahl deshalb nicht. Angela Kotschenreuther, die den Wettbewerb leitete, überreichte jetzt den drei bestplatzierten Kindern auf dem Pfungstädter Weihnachtsmarkt die Präsente. Was das wohl war? – Natürlich Honig, aber ein ganz besonderer: geimkert...

Essen & Trinken
von links H. Kopp, B. Fries, F. Daum, V. Sawatzky

Bestnoten für Frankensteiner Honig

Wer beim Begriff „Frankenstein“ nur an schaurige Gruselgeschichten in der alten Burgruine denkt, der weiß noch nicht alles. Seit über 25 Jahren lassen nämlich in dieser Region Mitglieder vom Imkerverein Frankenstein große Mengen an Bienen ausschwärmen. Mit ihrer Bestäubungsleistung erhalten die kleinen Summer seltene Pflanzenarten und sorgen für bessere Ernten in Gärten, Landwirtschaft und Natur. Für 100 Gramm Honig müssen sie durchschnittlich eine Million Blüten besuchen. Die goldene...

Kultur
Künstler beim Malwettbewerb, Foto V. Sawatzky
7 Bilder

Attraktiver Malwettbewerb auf Bauernmarkt

Über den erstaunlich großen Zuspruch war Imkerin Angela Kotschenreuther begeistert. Fast ununterbrochen war sie von kleinen Künstlern umringt. Sie leitete den Malwettbewerb für Kinder, den der Imkerverein Frankenstein e. V. (IVF) auf dem Bauernmarkt in Pfungstadt veranstaltete. Zum Thema „Rund um die Biene“ konnten sich dort junge Talente kreativ entfalten. Inspiriert dazu wurden sie durch Vorlagen und Modelle, die es am Stand reichlich gab. Mit viel Fleiß kamen dabei eindrucksvolle Ergebnisse...

Freizeit
Tino Westphal in Aktion
2 Bilder

Frauenquote gestiegen - Imker bilanzieren und wählen

Auf der Jahreshauptversammlung vom Imkerverein Frankenstein (IVF) reflektierte Vorsitzender Jörg Hausmann das abgelaufene Vereinsjahr. Mit nunmehr acht mutigen Frauen betreuen die 35 Vereinsmitglieder 173 Bienenvölker. In ihren Reihen konnten die Bienenzüchter vier neue Mitglieder begrüßen. Mehrere der Jungimker absolvierten erfolgreich Grundkurse und Honiglehrgänge vom Landesverband Hessischer Imker (LHI). Erfreut zeigte sich Hausmann über den regen Besuch der Imkertreffs, zu den auch Gäste...

Freizeit
Die Preisträger, von links: F. Daum, H. Kopp und V. Sawatzky; Foto J. Hausmann

Gold und Silber für Honig - Frankensteiner Imker ernten Spitzenqualität

Bestnoten errangen gleich drei örtliche Imker für ihre diesjährigen Honige. Dazu reichten die Mitglieder vom Imkerverein Frankenstein e. V. ihre Bienenerzeugnisse zu der landesweiten Honiguntersuchung ein. Auf dem Hessischen Honigtag in Bad Wildungen wurden jetzt die Ergebnisse bekannt gegeben. Die Einzelwertungen: Gold für Blütenhonig aus Eberstädter Streuobstwiesen von Harry Kopp, Silber für Ober-Beerbacher Obst-Löwenzahnhonig von Friedrich Daum, sowie Gold für Rapshonig und Silber für...

Freizeit

Neuer Vorstand bei Imkern

Auf der Jahreshauptversammlung vom Imkerverein Frankenstein (IVF) bilanzierte Vorsitzender Eberhard Kieber das abgelaufene Vereinsjahr. Glanzpunkt waren die hervorragenden Platzierungen der Vereinsmitglieder bei der Honigprämierung vom Landesverband Hessischer Imker. Dabei erreichten Harry Kopp aus Eberstadt Gold, Friedrich Daum aus Ober-Beerbach Silber und Viktor Sawatzky aus Pfungstadt Bronze. Gleichfalls vorbildhaft hat sich die „Frauenquote“ im IVF entwickelt – sie übersteigt mittlerweile...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.