Alles zum Thema Informationsveranstaltung

Beiträge zum Thema Informationsveranstaltung

Aktuell
69 Menschen. 1 Bus. 69 Fahrräder. 60 Autos.

Nahmobilität heute und morgen: Unser Verkehr in der Zukunft
Infoabend und Diskussion mit Mobilitäts-Expertin Dipl.-Ing. Heike Mühlhans von Fischbachtal kreativ l Mittwoch, 26. Juni 2019, 19.00 Uhr Gasthaus Zum Brunnenwirt

Der tägliche Weg zur Arbeit mit dem Auto ist für viele von uns eine zeitraubende und aufreibende Routine, gerade wenn man auf‘s Land gezogen ist und deshalb weite Strecken zurücklegen muss. Ginge es auch effizienter und umweltfreundlicher? Hindert uns unser hoher Anspruch an Mobilität und Individualität an einer Änderung? Fehlt es an bequemen Alternativen zum Pendeln mit dem Auto? Bei einem Informationsabend der Initiative Fischbachtal kreativ am 26. Juni berichtet Bauningenieurin Heike...

Aktuell
Einstein hatte bestimmt ein entspanntes Gehirn.
2 Bilder

Epilepsie Selbsthilfe Odenwald e.V.
Selbstregulation des Gehirns trainieren

Wie können Stressreaktionen bewusst wahrgenommen werden und wie kann man sie durch Selbstregulation beeinflussen? Bio- und Neurofeedback sind zwei Computer gestützte Methoden die dabei helfen können. Am Samstag, 18.5.2019 wird Gert Strauß im Bürgerhaus Höchst die beiden Verfahren vorstellen und Praxisbeispiele zeigen. Seit vielen Jahren arbeitet er erfolgreich in seiner ergotherapeutischen Praxis in Heidelberg und Ludwigshafen. www.ergotherapie-strauss.de Für folgende Indikationen kann Bio-...

Unternehmen
Der WIR- Fallmanager Geflüchtete des Odenwaldkreises, Masen Hankir, nimmt Anmeldungen zu den kostenlosen Veranstaltungen gern entgegen.

Terminankündigung
WIR Fallmanager Geflüchtete organisiert weitere Veranstaltungen für Geflüchtete im Odenwaldkreis

Termine für März und April 2019 stehen jetzt fest – Anmeldungen laufen Die Organisation von Angeboten zur Unterstützung der sozialen Integration von Geflüchteten im Odenwaldkreis gehört zur Aufgabe des WIR- Fallmanagers Geflüchtete, Masen Hankir. Nach der positiven Resonanz auf die Veranstaltungen im vergangenen Jahr wurden für März und April 2019 bereits weitere Termine vereinbart, an denen interessierte Geflüchtete kostenfrei teilnehmen können. Am Donnerstag, den 14.03.2019 finden zwei...

Aktuell
Nach der Präsentation der Neuerungen im Teilhabechancengesetz bekamen die Teilnehmer die Möglichkeit, individuelle Fragen direkt mit den Ansprechpartnern vom Kommunalen Job-Center zu erörtern.

Attraktive Fördermöglichkeiten für Arbeitgeber erörtert
Gemeinsame Veranstaltung des Kommunalen Job-Centers Odenwaldkreis und der Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG) zu den „Neuerungen im Teilhabechancengesetz“

Zum 01.01.2019 ist das neue Teilhabechancengesetz in Kraft getreten, welches Menschen, die schon sehr lange arbeitslos sind und Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV) beziehen, neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt eröffnen soll. Kernpunkte des Gesetzes sind dabei die „Teilhabe am Arbeitsmarkt“ und die „Eingliederung von Langzeitarbeitslosen“. Doch wie sieht die Umsetzung des Gesetzes konkret aus? Welche Voraussetzungen müssen bei einer Arbeitsaufnahme im Rahmen des Teilhabechancengesetzes...

Freizeit
Der Pulse in the City-Infostand, hier vor der Italienwahl auf dem Luisenplatz

Pulse of Europe Darmstadt lädt ein zu: Europa kulinarisch - so geht 12-Sterne-Küche in den EU-Staaten

Am Samstag, den 28. April 2018, lädt die Wissenschaftsstadt Darmstadt ein zum „Internationalen Bürgerfest“. Überall in der Stadt präsentieren Vereine und Institutionen ihre Weltoffenheit, ihre Programme und Angebote. Pulse of Europe ist mittendrin: der Pulse in the City-Informationsstand der Europaaktivisten auf dem Luisenplatz hat von 10 – 20 Uhr geöffnet. Infoblätter zu verschiedenen EU-Staaten zeigen einerseits die wichtigsten Rahmendaten und andererseits, dass Europa auch durch Gaumen und...

Politik

Die Linke. Seeheim-Jugenheim stellt Programm vor

Am 18.03.2018 um 14 Uhr stellt die Partei Die Linke. Seeheim-Jugenheim ihr Programm im Raum Culitzsch der Sport- und Kulturstätte Seeheim, Schulstraße 18, vor. Jeder der sich für uns und unser Programm interessiert und mitdiskutieren möchte ist herzlich willkommen. Einen Tag zuvor, am 17.03.2018, kann man uns außerdem ab 9 Uhr an einem Infostand am Marktplatz gegenüber der Seeheimer Sparkasse näher kennenlernen.

Kultur

Vortrag - Maly Trostinec: Vernichtungsort in Weißrussland

Vortrag und Informationsveranstaltung Maly Trostinec Vernichtungsort in Weißrussland am Montag, 15. Mai 2017 um 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge Erfelden in Riedstadt, Neugasse 43 Vortragender: Walter Ullrich - Eintritt : frei - Spenden sind willkommen Maly Trostinec Auf einer Karte von Weißrussland ist Maly Trostinec („das kleine Trostinec“) als eigenständiger Ort heute nicht mehr zu finden. Im 2. Weltkrieg lag Maly Trostinec rund 15 km von Minsk entfernt, heute ist es Teil...

Kultur
2 Bilder

Vernissage "Kunst & Kontrolle" am 06.05. und 07.05.2017

Der Verein Autonomia e.V. und das Versicherungsbüro Christian Link präsentieren am 06.05. und 07.05.2017 die Vernissage "Kunst und Kontrolle". In diesem Mash-Up von zwei völlig gegensätzlich Themen sind Sie herzlich dazu eingeladen, in gemütlicher Atmosphäre Kunst "der etwas anderen Art" zu bewundern und zugleich Informationen zu einem der wichtigsten Themen unserer Gesellschaft zu erhalten: Ihre Handlungsfähigkeit - Was können Sie tun, bevor Sie nichts mehr tun können? Der Darmstädter...

Kultur
Logo Ingenieure ohne Grenzen e.V.
4 Bilder

Ingenieure ohne Grenzen e.V. blickt in die Zukunft

+++ Ingenieure ohne Grenzen beim Rotary Club in Aschaffenburg +++ +++ ROCK - unser Zisternenbau-Projekt geht in die nächste Projektphase +++ +++ Für „WaHUg - Water for Hope Uganda“ steht im Juli die Erkundung an +++ +++ Weltwassertag am Di., 22.03.2016 +++ +++ Eröffnung der ETA-Fabrik im Rahmen der Energiekonferenz an der TU Darmstadt am 03.03. +++ +++ Kleinstwasserkraftwerke für Bolivien +++ +++ Ingenieure ohne Grenzen auf dem OPEN OHR Festival in Mainz vom 13. bis 16.05. +++ +++...

Ratgeber

Fischbachtal kreativ: Ausblick auf Jahresthema „Vielfalt“ in 2015

Es war ein lockerer und informativer Abend, zu dem sich am 25. Februar rund 35 Gäste aller Altersstufen im Bürgerhaus Billings in Fischbachtal einfanden. Die Initiative Fischbachtal kreativ, die sich der Bildung für nachhaltige Entwicklung verschrieben hat, stellte ihre für 2015 geplanten Informationsveranstaltungen, Exkursionen, Filmabende und Familienworkshops zum Thema „Vielfalt“ vor. Achim Krell, Mitbegründer von Fischbachtal kreativ, gab zunächst einen abwechslungsreichen, gut...

Kultur

"Wasser für Kirinda" - Informationsabend mit Fischbachtal kreativ am Mittwoch, 21.05. um 20.00 Uhr

Im Mittelpunkt steht ein gemeinschaftliches Projekt der Vereine „Junge Menschen für Afrika“ und „Ingenieure ohne Grenzen“, die Errichtung einer festen Wasserversorgung in einem kleinen ruandischen Bergdorf. Mit einem vielseitigen Vortrag stellen die Verantwortlichen ihr Projekt vor und beleuchten wesentliche Aspekte einer erfolgreichen Entwicklungshilfe. Afrika wird häufig mit Armut und Entwicklungsschwäche in Verbindung gebracht – und mit Wassermangel. Dabei ist in vielen Ländern Afrikas...

Freizeit

Die Welt ertrinkt - und verdurstet doch! Vortrag über Verteilung und Management der Ressource Wasser l Mittwoch, 09. April 2014, 20.00 Uhr, Eintritt frei

Über die Dimensionen und Schwierigkeiten weltweiten Wassermanagements spricht am 09. April die Umweltwissenschaftlerin Anette Schäfer beim Informationsabend von Fischbachtal kreativ. Gäste erwartet ein lebendiger Vortrag, der ein Gefühl für die Verfügbarkeit und Knappheit von sauberem Wasser als Wirtschaftsgut, aber auch als Grundrecht des Menschen vermittelt. Wichtige Zusammenhänge und Schwierigkeiten werden aufgezeigt – von individuellen Nutzungsansprüchen bis hin zum globalen Handel mit...

Ratgeber
Großer Andrang am nanoTruck, der nicht nur von außen einen imposanten Anblick bietet. Auch in seinem Inneren hat das Ausstellungsfahrzeug für alle Interessierten einiges zu bieten. © FLAD & FLAD Communication GmbH
3 Bilder

Treffpunkt Nanowelten am Freitag bei der Bildungs- und Ausbildungsmesse in Kelkheim

Kelkheim – Nanotechnologie zum Anfassen und Mitmachen: Auf rund 100 Quadratmetern Ausstellungsfläche bringt die Initiative „nanoTruck“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am Freitag, 22. November 2013, die Welt der winzigen Teilchen und Strukturen nach Kelkheim. Schülerinnen und Schüler, die mehr über die Karrierechancen und Berufsbilder in diesem spannenden Technikfeld erfahren wollen, finden den doppelstöckigen Truck direkt vor dem Haupteingang der Stadthalle. Neben...