Irland

Beiträge zum Thema Irland

Kultur

IRISH DEW - Irish Folk LIVE
Letztes Irish Dew-Konzert im Jahr 2018 am 27.10.2018 um 20 Uhr im Mühlheimer Whiskyladen

Irish Folk vom Feinsten verspricht das letzte Konzert des Irish-Folk-Duos „IRISH DEW“ für dieses Jahr, das in Mühlheims schönster Pub-Atmosphäre noch ein letztes Mal seine irischen Tunes auf Tin-Whistle und Fidel sowie Songs der weltbekannten irischen Bands „Dubliners“, „Chieftains“, „Pogues“ u.a. zum Besten gibt.. Alle Liebhaber guter, live gespielter Irish Folkmusik sind darum am Samstag, 27. Oktober ab 20 Uhr in "Norbert´s Bar " im Mühlheimer "Whisky Flavor" (Bahnhofstr. 35) genau an der...

Aktuell

Dublin - die Hauptstadt der grünen Insel

Dublin, die Hauptstadt der Republik Irland liegt an der Ostküste der Insel. Innerhalb der Stadtgrenzen haben gut 500.000 Menschen ihre Lebensunterkunft, in der kompletten Region Dublin, inklusive der Vororte und der ländlichen Umgebung sogar 1.200.000 Menschen. Den Namen Dublin bekam die irische Metropole von den Wikingern, die den Namen aus dem irischen Wort Duibhlinn ableiteten. Übersetzt heißt dies "Schwarzer Teich", wobei mit "schwarz" eher ein tieferes Gewässer gemeint war, dass zum...

Freizeit

Irland - Die Grüne Insel

Die Grüne Insel – so nennt man Irland. Doch warum ist das eigentlich so? Schaut man sich Irland mal genauer an, stellt man schnell fest: Irland ist grün! Und das, dass ganze Jahr über. In Irland gibt es keinen allzu starken Unterschied in den Jahreszeiten. Natürlich verlieren die Bäume im Herbst ihre Blätter und Blumen blühen auch nur saisonal. Aber das was Irland so grün macht, bleibt ganzjährlich grün, das Gras. Des Weiteren ist das Shamrock, das Kleeblatt, das inoffizielle Nationalsymbol...

Aktuell

"Demi-pair" in Dublin

Die 20-jährige Claudia Fischer ging als Halbtags-Au-pair zur Sprachschule Als "Halbtags-Au-pair" wirst du in deiner Gastfamilie eher als guter Gast und Teil der Familie gesehen und nicht als Angestellte", bringt die 20-jährige Claudia Fischer ihre Erfahrungen als "Demi-pair" auf den Punkt. Der große Unterschied zum klassischen Au-pair besteht darin, dass es jeden Morgen zur Sprachschule geht, um nachmittags dann die erworbenen Sprachkenntnisse beim Job in der Familie ganz praktisch...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.