Israel

Beiträge zum Thema Israel

Kultur

ORGANIST AUS ISRAEL IN DER PAULUSKIRCHE

Roman Krasnovski gibt am Mittwoch, den 24. Oktober, 20 Uhr, ein Orgelkonzert in der Pauluskirche Darmstadt. Das etwa einstündige Programm umfasst Bachs Praeludium und Fuge Es-dur, César Francks Cantabile und die Sonate über den 94. Psalm von Julius Reubke, einem Schüler von Franz Liszt. Roman Krasnowski, geboren 1955 in Donetsk in der Ukraine, studierte unter anderem bei Aram Chat­schaturjan und Galina Koslowa. Bereits als Student war er als Pianist, Cembalist und Celestaspieler Mit­glied...

Kultur

70 Jahre Staat Israel - Erwählt - Etabliert - In Frage gestellt

am Sonntag, den 17.06.2018 um 19.30 in der Christuskirche Bensheim-Auerbach, Darmstädter Straße 274.  Der Referent ist Rainer Schmidt. Er lebt seit 1991 mit seiner Frau in Israel als freier Journalist und Buchautor. Durch seine Reisen und Erfahrungen zeigt der Publizist Hintergründe und Zusammenhänge des Nahost-Konflikts, des Landes Israel, der jüdischen Wurzeln des christlichen Glaubens, des Judentums und der biblischen Prophetie. Neben der Organisation und Leitung von Gruppenreisen durch...

Kultur

Israel: Segen und Provokation

Die Christuskirche in Bensheim lädt anlässlich des Israelabends am 04. Dez. 2013 um 20: 00 Uhr zu einem Vortrag mit Doron Schneider ein. Doron Schneider ist im Alter von 11 Jahren mit seiner Familie von Deutschland nach Israel eingewandert. Nach seinem Studium der Geographie und der internationalen Öffentlichkeitsarbeit leistete er seinen Militärdienst in einer Spezialeinheit der israelischen Marine ab, wo er in verschiedenen Sonderkommandos zum Einsatz kam. Seither wird er, wie alle...

Kultur

Auf biblischen Spuren im Heiligen Land

Am 25. Februar landet eine bunt gemischte Gruppe zusammen mit der Wixhäuser Pfarrerin Ksenija Auksutat und Pfarrer Hans-Jörg Dittmann aus Arheilgen auf dem Flughafen von Tel Aviv. Nachdem die Einreiseformalitäten erledigt sind, steigen die 24 Teilnehmer der Reise „Auf biblischen Spuren im Heiligen Land“ in den Bus, der sie zu ihrer Herberge, den Kibbuz Ein Gev, am See Genezareth bringen wird. Die meisten sind zum ersten Mal in Israel und alle haben den gleichen Wunsch: Den Stätten, an denen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.