JFV Seligenstadt

Beiträge zum Thema JFV Seligenstadt

Sport
Flotten Fußball boten die F-Junioren des JFV Seligenstadt (grüne Trikots) im Heimspiel gegen die TSV Lämmerspiel.

Der Spaß ist das A und O

Klein-Welzheim – Richtig flotten Fußball bekamen die Fußballeltern am vergangenen Samstag in Klein-Welzheim geboten, wo sich die F-Junioren des JFV Seligenstadt (Jugendförderverein der Vereine Spvgg. Seligenstadt, SV Zellhausen und TuS Klein-Welzheim) und die F1-Junioren der TSV Lämmerspiel gegenüberstanden. Das passten sich die jungen Kicker auf dem durch den Regen rutschigen Rasen flott und sicher die Bälle zu. Die TSV sicherte sich letztlich aufgrund ihres ausgeglichenen Kaders mit drei...

Sport
Der JFV Seligenstadt 3 (grünes Trikot) sicherte sich mit einer engagierten Leistung gegen den TSV Dudenhofen einen 6:1-Sieg.

Erster Sieg im fünften Anlauf

Ostkreis – Einen Mittelfeldplatz hatten sich die C3-Juniorenfußballer des JFV Seligenstadt – die Sportvereinigung Seligenstadt, der SV Zellhausen und die TuS Klein-Welzheim spielten aktuell in der zweiten Saison als Jugendförderverein – zu Beginn der Saison 2018/2019 in der Kreisklasse Gruppe 3 zum Ziel gesetzt. Doch danach sieht es aktuell nicht aus. Mit zwölf Punkten nehmen die Seligenstädter den neunten – und nach dem Rückzug der Freien Turner Oberrad damit auch den letzten – Tabellenplatz...

Sport
Chance vergeben: Die E1-Juniorenfußballer des JFV Seligenstadt (grünes Trikot, hier gegen Kickers Offenbach) hielten bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft gegen starke Konkurrenz gut mit, schieden aber nach der Gruppenphase aus.

JFV scheitert in der Gruppenphase

Seligenstadt – So hatten sich die E1-Juniorenfußballer des JFV Seligenstadt die Teilnahme an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Hausen nicht vorgestellt: Mit nur einem Treffer und ohne einen Punktgewinn traten die Nachwuchskicker aus dem Ostkreis nach der Gruppenphase die Heimfahrt an. Dabei hatte es für die Kicker aus Seligenstadt, Zellhausen und Klein-Welzheim gar nicht schlecht gewonnen. Gleich im ersten Gruppenspiel machte der JFV dem großen Favoriten SG Rosenhöhe das Leben...

Sport
Kampf an der Bande: Der JFV Seligenstadt (blaues Zusatztrikot) belegte beim Germania-Masters in Ober-Roden den dritten Platz.

Anspruch ist Platz sechs

Seligenstadt - Nach einem 4:2-Sieg im Neunmeterschießen gegen den FC Dietzenbach belegten die E1-Juniorenfußballer des JFV Seligenstadt beim Germania-Masters in Ober-Roden den dritten Platz. Der JFV startete mit einem 1:0-Sieg gegen die SG Egelsbach erfolgreich in das Turnier. Die jungen Spieler waren ganz schön gefordert, denn es wurde mit einer Rund-um-Bande gespielt, so dass der Ball nur selten ins Aus ging. Das zerrte an den Kräften aller Spieler, bot aber auch die Möglichkeit für einen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.