Alles zum Thema Kühkopf

Beiträge zum Thema Kühkopf

Freizeit
4 Bilder

Kühkopf-Fähre Stockstadt - Guntersblum
Die Fähr´fährt und Wandern auf WeinErlebnisPfad

Die Fähr´fährt zum Wandertag auf dem Guntersblumer WeinErlebnisPfad Die Fähr´fährt: Zum Wandertag am Sonntag, 19. Mai veranstaltet der Fähr-Förderverein wieder einen Aktionstag und die Kühkopf-Fähre fährt in der Zeit von 11.00 - 18.00 Uhr. Näheres: www.kuehkopf-faehre.de. Spaß am Wandern, Genießen und Erleben? Am Sonntag, 19. Mai besteht die Möglichkeit dazu. Der Verkehrsverein, die Guntersblumer Winzer und Vereine laden erstmals ein zum Wandern auf dem WeinErlebnisPfad. Ein Rundkurs...

Kultur

Gelungene Führung „Auf historischen Spuren“

Auf großen Zuspruch stieß am Sonntag  den 14. April 2019 die Führung „Auf historischen Spuren - vom Altrhein zum Hofgut Guntershausen“, die vom Leiter des Stockstädter Museums, Herrn Jörg Hartung, angeboten wurde. Treffpunkt war der Parkplatz an der Stockstädter Altrheinbrücke, wo die Teilnehmer gleich etwas über den früheren Stockstädter Rheinhafen und dessen Bedeutung für die Region, sowie über den Rheindurchstich 1828/29 und seine Folgen erfuhren. Unterhaltsam war es auch Details über die...

Freizeit
2 Bilder

Fähr-Aktionstag Kühkopf-Fähre
WILLKOMMEN zum Fähr-Aktionstag und zum Guntersblumer Leininger Markt

Seit nunmehr 9 Jahren heißt es am letzten Wochenende im April: Auf zum Leininger Markt. Rund um den Rathausplatz, zwischen dem Alten Leininger Schloss und der katholischen Kirche als Kulisse, sowie entlang der Alsheimer Straße wird auch in diesem Jahr ein vielseitiges Marktprogramm mit Kunst, Gewerbe und Handwerk angeboten. Das Markttreiben unter dem Motto: Frühling in Guntersblum beginnt am Samstag, 27. April um 15.00 Uhr und am Sonntag, 28. April um 11.00 Uhr. Der Eintritt ist...

Kultur
Das Modell der Schwedensäule wurde in einer Feierstunde an das Stockstädter Museum übergeben.

Modell der Schwedensäule für das Stockstädter Museum

Vor rund 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg mit all seinen Schrecken und hinterließ auch Spuren im Hessischen Ried. Eine heute noch sichtbare steinerne Erinnerung an die damaligen Kriegsereignisse in unserer Region ist die Schwedensäule. Ein weiterer Hinweis ist die auf dem Kühkopf vorhandene Flurbezeichnung „Schwedenkirchhof“. Der Vorstand des Fördervereins Hofgut Guntershausen e. V. hatte den Bau eines Modells der Schwedensäule in Auftrag gegeben, das von Dr. Ing. Bernhard Hartung...

Kultur
Über 70 Gäste besuchten den Vortrag zum Jagdausflug des Zaren Nikolaus II von Russland auf den Kühkopf.

Großes Interesse am Jagdausflug des letzten russischen Zaren

Mit über 70 Personen war der Hofgutnachmittag des Fördervereins Hofgut Guntershausen e. V. im ehemaligen Verwalterhaus des alten Hofgutes auf dem Kühkopf, dem Stockstädter Museum, wieder einmal sehr gut besucht. Museumsleiter Jörg Hartung begrüßte im bis auf den letzten Platz besetzten Seminarraum die Gäste. Thema des Nachmittags war der Jagdausflug des letzten russischen Zaren Nikolaus II auf den Kühkopf, der am 03. November 1903 stattfand. In einem reich bebilderten Vortrag ließ Jörg...

Kultur

Besuch vom Rotary Club Rodgau

Am Samstag, 21.04.18 besuchten 20 Mitglieder des Rotary Clubs Rodgau den Förderverein Hofgut Guntershausen e. V. auf dem Kühkopf. Zunächst stand eine Führung durch das Umweltbildungszentrum „Schatzinsel Kühkopf“ auf dem Programm, die vom Leiter des UBZ, Ralph Baumgärtel, durchgeführt wurde. Im Anschluss daran konnte sich die Gruppe bei einem Imbiss im ehemaligen Verwalterhaus stärken, wo sie von Volker Blum, dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins Hofgut Guntershausen, herzlich begrüßt wurde....

Kultur
3 Bilder

Das Museum Stockstadt am Rhein

Das Museum Stockstadt am Rhein befindet sich nun im ehemaligen Verwalterhaus des Hof-gutes Guntershausen auf dem Kühkopf (Außerhalb 27, 64589 Stockstadt am Rhein). Der Umzug wurde notwendig, da das bisherige Museumsgebäude in der Oberstraße in den Neubau des künftigen Rathauses integriert werden soll. Bedingt durch das eingeschränkte Platzangebot im Verwalterhaus war zunächst eine Bestandsbereinigung der bisherigen Exponate unumgänglich. Die verblieben Exponate wurden jetzt in den Archivräumen...

Kultur

Neuer Vorstand beim Förderverein Hofgut Guntershausen e.V.

Am Montag, 9 April 2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fördervereins Hofgut Guntershausen e.V. statt. Dass sich das Engagement im Förderverein und auf dem Hofgut allemal lohnt, machten die Jahresberichte der geschäftsführenden Vorstandsmitglieder zu Beginn der Versammlung deutlich. Die turnusgemäße Neuwahl des Vorstands bildete den wichtigsten Tagesordnungspunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Im Vorfeld hatten der 1. Vorsitzende Walter Ullrich und die 2. Vorsitzende...

Politik

Protestwalk zum Forsthaus Kühkopf findet viele Anhänger

Die Interessengemeinschaft Forsthaus Kühkopf/Schusterwörth (IG) lud am vergangenen Samstag zu einem Infogang ein, um vor Ort am Forsthaus den Protest der Bevölkerung gegen die Stillegung der Gastronomie und den geplanten Abriss des Küchen- und Toilettentraktes zu bekräftigen. Reiner Löwer, Sprecher der IG, begrüßte rund 100 Interessierte und stellte die Ziele der IG vor - den Erhalt der Gastronomie im Forsthaus sowie die freie Zufahrt von Erfelder und Leeheimer Seite zum Schusterwörth. Hier...

Kultur
Der Steinbackofen wird angeheizt.
2 Bilder

Backen im historischen Steinbackofen

Gelungener Backversuch auf dem Hofgut Guntershausen Nach langer Zeit wurde nun der historische Steinbackofen des Hofgutes Guntershausen auf dem Kühkopf wieder angeheizt. Aus den Reihen des Fördervereins Hofgut Guntershausen e. V. hat sich auf Initiative von Jörg Hartung eine Gruppe gefunden, die Interesse daran hat die Funktionsweise des alten Steinbackofens von 1817 zu testen und darin versuchsweise Brot zu backen. Günter Gröger, Karl Bäder, Bernd Hartung, Reiner Kiesel und Bertram Radke...

Freizeit

Tümpelforscher am Kühkopf

Nicht nur Frösche, sondern auch ganz viele andere Tiere leben in den Tümpeln auf dem Kühkopf. Junge Forscher spüren unter Anleitung der erfahrenen Biologin Dr. Ulrike Kiehne dem Leben im feuchten Nass nach und erfahren so etwas über die Schatzinsel Kühkopf. Folgendes solltet ihr mitbringen: Gummistiefel, Handtuch, Socken zum Wechseln, gute Laune, kleine Vesper und ausreichend zu Trinken. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Umweltbildungszentrum Schatzinsel auf dem Kühkopf, die Veranstaltung wird bis...

Freizeit

mein südhessen exklusiv: Wildschwein am Kühkopf erlegt

Der Keiler, der seit Tagen die Region bei Riedstadt in Angst und Schrecken versetzt hat, ist tot. Der für Groß Gerau zuständige Jagdpächter erschoss das wilde Tier gestern (Donnerstag, 3. November) in dem Naturschutzgebiet, nachdem zwei Spaziergänger es gesichtet und ihm gemeldet hatten. Wie die Polizei in Gernsheim unserer Redaktion am Mittag sagte, wird das verendete Tier noch heute (Freitag, 4. November) vom Veterinäramt Groß Gerau untersucht. Die Beamten sind sich sicher, dass es...

Kultur
König Wilhelm II von Württemberg besuchte den Kühkopf vom 30. April bis zum 2. Mai 1911

Vor 100 Jahren - der König von Württemberg besucht den Kühkopf

Der Förderverein Hofgut Guntershausen e. V. erinnert an ein für den Kühkopf und das Hofgut Guntershausen bedeutendes historisches Ereignis, das sich in diesen Tagen zum einhundertsten Mal jährt. Vom 30. April bis zum 2. Mai 1911 besuchte nämlich König Wilhelm II von Württemberg den Kühkopf zu einem Jagdausflug. Der Anlass des Besuches war eine Einladung des damaligen Besitzers des Hofgutes, Freiherrn Cornelius Wilhelm von Heyl zu Herrnsheim. Der Baron, ein Lederindustrieller aus Worms, der...