Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Ratgeber

Getrennt, aber nicht alleine gelassen: Gesprächsangebot per Skype
katholische Erwachsenenbildung in Darmstadt geht im Zeichen von Corona neue Wege

Etwas gewöhnungsbedürftig ist das neue Angebot der katholischen Erwachsenenbildung für Menschen in Trennung- und Scheidungssituation schon: Eine Anmeldung am PC und plötzlich erscheinen die Gruppenmitglieder in kleinen Fenstern auf dem Bildschirm und das Gruppentreffen findet online statt. Die Gruppe, die sich alle vierzehn Tage im Bildungszentrum nr30 in Darmstadt trifft, hält über die Zeit des Kontaktverbotes wegen der Corona-Pandemie so weiter intensiven Kontakt. Und das ist gerade für die...

Kultur
  2 Bilder

Kantorei St. Elisabeth singt Mozarts „Requiem“ (d-Moll - KV 626)

Die besondere Stimmung kurz vor Beginn der Adventszeit nutzt die Kantorei St. Elisabeth in diesem Jahr für ein herausragendes Konzert: Unterstützt von professionellen Solistinnen und Solisten sowie den Orchestermitgliedern der Kammerphilharmonie Seligenstadt gibt es mit dem „Requiem“ von W. A. Mozart ein weltberühmtes Stück Musikgeschichte zu hören. Bitten, Flehen, abgrundtiefe Verzweiflung, aber auch unerschütterliche Zuversicht: Im „Requiem“ geht es um die ganz großen Dinge. Hier zittert...

Kultur
Künstler und Organisatoren des rundum gelungenen Konzerts: v. l. Ilaria Castellani, Dr. Olaf Scheidsteger, Eduard Ungefucht, Federico Gili
  7 Bilder

Akkordeonkonzert
Stehende Ovationen für italienische Künstler beim Lehrerkonzert

Auf Einladung der Musikschule Heppenheim gaben Ilaria Castellani und Federico Gili, zwei Vollblutmusiker aus dem italienischen Umbrien, am 8. September in der Evangelischen Heilig-Geist-Kirche zu Heppenheim/Bergstraße eine musikalische Vorstellung, die so schnell keiner der zahlreich erschienenen Besucher vergessen wird. Sympathische junge Virtuosen Nach kurzer Begrüßung durch Akkordeonlehrer Eduard Ungefucht, der die Kontakte vermittelt hatte, stellte Moderator Dr. Olaf Scheidsteger die...

Kultur
Stadtdekan Dr. Johannes zu Eltz (Bistum Limburg)
  3 Bilder

Eberstädter erfolgreich beim Jugendwettbewerb in Hessen
#heilig

Rund 600 Schülerinnen und Schüler waren bei der Ehrung in der Paulskirche in Frankfurt. Eingeladen hatte die ökumenische Stiftung Bibel und Kultur zum Abschlussfest des Wettbewerbs "Bibel heute". Der Wettbewerb stand unter dem Motto "#heilig" und wurde in Kooperation mit den Landeskirchen, Diözesen, dem Kultusministerium, dem katholischen Bibelwerk und den evangelischen Bibelgesellschaften in Hessen veranstaltet. Auch Realschüler aus Eberstadt waren zu diesem Ereignis geladen. Unter der...

Kultur

Klassik und Jazz in Wixhäuser Kirche
Duo Coloriage in Vorbereitung auf Wettbewerb

Am 24. April bringt das Duo „Coloriage“ ein außergewöhnliches Hörerlebnis in die Evangelische Kirche in Wixhausen. Mit Klarinette und Akkordeon präsentieren sie einen Mix aus Klassik und Jazzmusik. Die jungen Studenten der Akademie für Tonkunst in Darmstadt - María José Fernandez, aus Kolumbien (Klarinette) und Andrii Fesenko (Akkordeon), aus der Ukraine – gründeten im April 2018 „Coloriage“. Beide haben mit Jazz- und französischer Originalmusik in eigenen Arrangements angefangen. Heute...

Politik

Abendveranstaltung Phänomene des Populismus: Religion.
Öffentlicher Vortrag und Gespräch „Phänomene des Populismus: Religion“

Dem Vortrag Prof. Dr. Jan-Werner Müller, Princeton University, Departments of Politics, USA folgt ein Gespräch mit Dr. Dr. h.c. Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Darmstadt, unter Moderation von Prof. Dr. Michaela Köttig, Frankfurt University of Applied Sciences,   „Phänomene des Populismus: Religion“ ist Gegenstand einer interdisziplinären Fachtagung „Die Kirchen und der Populismus“ der Schader-Stiftung, der Konferenz der deutschsprachigen...

Kultur

Erbarmen - Kammerchor Baden-Württemberg

Kammerchor Baden-Württemberg Mit seinem neuen A-Cappella-Programm „Erbarmen!“ ist der Kammerchor Baden-Württemberg am Sonntag, 16. September um 18.00 Uhr zu Gast in der Michaelskirche Reichelsheim. Das anspruchsvolle Programm stellt Werke der Romantik in den Mittelpunkt, die sich mit der uralten menschlichen Sehnsucht nach Erlösung auseinandersetzen. Ausgehend von dem jahrtausendealten Miserere-Ruf des Psalmisten in der doppelchörigen Vertonung von Johann Gabriel Rheinberger wird das Flehen...

Kultur

70 Jahre Staat Israel - Erwählt - Etabliert - In Frage gestellt

am Sonntag, den 17.06.2018 um 19.30 in der Christuskirche Bensheim-Auerbach, Darmstädter Straße 274.  Der Referent ist Rainer Schmidt. Er lebt seit 1991 mit seiner Frau in Israel als freier Journalist und Buchautor. Durch seine Reisen und Erfahrungen zeigt der Publizist Hintergründe und Zusammenhänge des Nahost-Konflikts, des Landes Israel, der jüdischen Wurzeln des christlichen Glaubens, des Judentums und der biblischen Prophetie. Neben der Organisation und Leitung von Gruppenreisen durch...

Kultur

Alte trifft Neue Musik

Konzert für Blockflöten-Ensemble REICHELSHEIM Das Ensemble „PAN“ ist am Sonntag, 27. Mai um 19.00 Uhr zu Gast in der Evangelischen Michaelskirche in Reichelsheim. Das Blockflötenquartett hat sich während des gemeinsamen Studiums bei Prof. Michael Schneider an der Musikhochschule Frankfurt kennengelernt. Die vier jungen Frauen spielen originale und arrangierte Werke für Blockflötenquartett, wobei sie nicht davor zurückscheuen, ihre Arrangements in Eigeninitiative einzurichten. Den Schwerpunkt...

Freizeit

War das schon alles?

Warum bin ich hier? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Gibt es ein höheres Wesen oder ist wirklich alles nur Zufall? Macht mein Leben wirklich Sinn und war das wirklich schon alles? Warum sollte ich mich auf eine Religion festlegen und ist Christsein wirklich noch aktuell? Die Christuskirche in Auerbach lädt herzlich dazu ein, sich im Rahmen des Alpha-Kurses auf die Suche nach Antworten auf diese Fragen zu begeben. In 12 Wochen will der Kurs Menschen auf eine Reise zum Sinn des Lebens ...

Freizeit

Unsere Stadt wird bunt

In dieser Woche wurden 100.000 Lego-Steine in die Räume der Christuskirche in Bensheim-Auerbach geliefert. Aus diesen Steinen bauen an diesem Wochenende ca. 50 Kinder ihre eigene bunte Welt. Dabei lassen die kleinen Architekten Häuser, Gärten, Flughäfen, Kirchen, Fußballstadien und Spielplätze aus den kleinen Bauklötzen entstehen. Nebenbei gibt es zum Ausgleich ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Spiel und spannenden Jesusstories. Die festliche Einweihung der neuen, bunten Stadt findet am...

Kultur

Die Welt der bunten Steine

Seit mehr als einem halben Jahrhundert gehören die kleinen bunten Kunststoff-Steine des Dänischen Unternehmens LEGO (dt.: spiel-gut) zum festen Inventar der Kinderzimmer in der ganzen Welt. LEGO wirbt mit Sätzen wie „Wachse mit der Herausforderung“ oder „Trau dich jeden Tag etwas Neues auszuprobieren“ für die kleinen Kunststoffwürfel. Ab dem 24.11.17 werden sich Kinder von 8 – 12 Jahren der Herausforderung, Neues zu wagen und aus 100.000 bunten Steinen eine ganz neue Stadt zu bauen, stellen....

Kultur

Wir sind die Gemeinde! - St. Sophia in Erbach zeigt sich auf allen Seiten

In der Erbacher Hauptstraße hat die Kath. Pfarrgemeinde St .Sophia ihr Pfarrzentrum, gut ausgeschildert mit einem bislang naturbelassenen patina-grünen Schild. Jetzt erscheint der Wegweiser vor der Kirche erstrahlt in neuem Glanz. Alle Patina ist einem frischen Outfit gewichen. Genau so ist es mit den "Visitenkarten" der Gemeinde. Seit kurzem gibt es einen modernen Flyer, der die Gemeinde sehr einladend vorstellt.  "Wir sind die Gemeinde" ist die Überschrift, unter der sich für...

Kultur
Auftritt der „Hobbies“ (v.l.n.r. Ilona Spitzner, Petra Metzner, Heinz Schuster, Sigrid den Ouden, Heidi Räbiger, Renate Jahn, Ulla Neudörfer, Ingrid Tischner, Günter Pech, Regina Sassen, Manfred Spitzner) in der Alsbacher Asklepios-Reha-Klinik

Akkordeonmusik erfreut Patienten

Die Hobby-Gruppe des Akkordeonclubs Blau-Weiß Bensheim e. V. (ACB) unter der Leitung von Heidi Räbiger hat am 17. 08. 17 einen kleinen Konzertabend in der Asklepios-Reha-Klinik in Alsbach gestaltet. Die Patienten erlebten eine bunte Melodienfolge mit Unterhaltungsmusik und Liedern aus aller Welt. In der 1978 gegründeten Gruppe des ACB spielen Erwachsene, die nach längerer Pause wieder aktiv werden wollten oder überhaupt erst als Erwachsene das Akkordeon kennen gelernt und daran Spaß gefunden...

Kultur
  3 Bilder

Sinfonisches Blasorchester und drei Ensembles

Unterhaltsame Sommerserenade mit Wetter aus der richtigen Richtung „Schlechtes Wetter kommt von da oder von da“, verkündete Dirigent und Moderator Rainer Laumann in bestem Wixhäuser Platt und in zwei Richtungen deutend bei der 6. Sommerserenade des Sinfonischen Blasorchesters der TSG Wixhausen. „Von da“, zeigte er auf die dunkle Wolke, die in einer anderen Ecke des Evangelischen Kirchgartens zu sehen war „kommt nie schlechtes Wetter“. Er sollte Recht behalten. Es blieb zwar nicht ganz trocken,...

Kultur

Imagepflege des Bistums Mainz

"Nachwuchsförderung für pastorale Berufe" Weltgebetstag für geistliche Berufungen am 7. Mai 2017 Wie in einem Bienenkorb ging es während des 11 Uhr-Gottesdienstes am 7. Mai in Weiterstadt zu. Quer über die Bänke hinweg, nach hinten oder nach vorne oder auch mit dem – vielleicht bis dahin noch unbekannten - Nachbarn gab es rege Gespräche. Nachdem die Priesterweihe im Bistum Mainz in diesem Jahr nach langer Zeit mangels Kandidaten ausfallen muss, soll das Thema Berufung wieder...

Kultur
  7 Bilder

Frühjahrsfest des Kinder- und Jugendchores Wixhausen

Am vergangenen Sonntag, dem 07. Mai, veranstaltete der Kinder- und Jugendchor sein jährliches Vereinsfest. Dabei traten alle drei Chöre des Vereins vor Eltern, Angehörigen und Freunden der Sängerinnen und Sänger auf und trafen sich dann alle zusammen bei Kaffee und Kuchen. Erstmals fand das Vereinsfest in der Evangelischen Kirchengemeinde in Wixhausen statt. Zu Beginn fanden sich alle in der Kirche ein, wo alle Chorgruppen ihr aktuelles Repertoire zeigen konnten. Den Anfang machte der...

Kultur

JESUSHOUSE in Bensheim-Auerbach

JESUSHOUSE - live vom 21. bis 25. März in der Christuskirche Bensheim-Auerbach Bensheim-Auerbach Eine Menge Spaß und ebenso viel Tiefgang, Live-Musik und ruhige Momente, erwartet Jugendliche bei dieser besonderen Veranstaltung der Jugendgruppe der Christuskirche Bensheim-Auerbach. Zum ‚warm up‘ um 18.00 Uhr können sich die Teilnehmer zu Beginn auf der Aktionsfläche sportlich oder kreativ betätigen und alkoholfreie Cocktails genießen. Ab 18.30 Uhr schalten wir auf der Großleinwand zur...

Kultur

Sternsinger

Irgendwann einmal hatte Gott wieder einmal eine Superidee und schickte sie auf gewohntem Wege zu dem Gehirn und dem Herz eines Menschen, der die Idee umsetzte: Die Sternsingeraktion war geboren, um durch diese die Menschen "auf einem anderen Weg" als dem gewohnten, jenseits von Weihnachtsgeschenkewahnsinn und Glühwein bis zur Besinnungslosigkeit zum Kind in der Krippe zu finden bzw. anderen Menschen ein wenig den Weg dorthin zu ebnen. Daneben sollten sie auch Geldspenden für Menschen in...

Kultur

Dem Sinn des Lebens auf der Spur - Der Alpha-Kurs ab 24. Januar in der Christuskirche Bensheim-Auerbach

Was kann mir Gewissheit im Glauben geben? Warum und wie bete ich? Heilt Gott auch heute noch? Wie mache ich das Beste aus meinem Leben? Um diese und andere Fragen geht es im Alpha-Kurs, der als praktische Einführung in den christlichen Glauben entwickelt wurde. Über einen Zeitraum von 12 Wochen will der Alpha-Kurs Menschen verschiedener Altersstufen mitnehmen auf eine Reise zum Sinn des Lebens. Dabei wird deutlich, dass das Christsein heute noch genau so aktuell und relevant ist wie vor 2000...

Kultur

Vom Papst gewährte Freiheit nutzen

Es ist schon merkwürdig, wie mutig manche Kirchenvertreter werden, wenn sie erst im Ruhestand sind. Kardinal Lehmann fordert, dass Bischöfe mutiger werden sollen und z.B. verheiratete Ständige Diakone für den priesterlichen Dienst zu weihen. Warum hat er es nicht getan, als er noch Verantwortung trug? Oder hat er sie de facto gar nicht getragen, sondern andere? Manche Äußerung entlarvt sich so im wahrsten Sinne als "postfaktisch".-

Kultur

Alt- Katholisch!? Im Gespräch mit Markus Stutzenberger

Hallo, Herr Stutzenberger, seit 01.10.16 sind Sie als Pastoralreferent in Kaufbeuren- Neugablonz. Was hat sich für Sie zwischenzeitlich verändert? MS: Oh, ziemlich viel. Ich habe zwar vorerst den Titel meines Berufes behalten, bin bei der Alt- Katholischen Kirche aber de facto als Gemeindeleiter tätig. Meine Gemeinde umfasst um die 360 Menschen, also im Vergleich zu den Großkirchen, röm.-kath. und evangelisch also sehr überschaubar. Aber das ist genau der Charme. Beerdigungen wie Taufen sind...

Kultur

Wussten Sie schon...

das beim massenhaften, strukturell organisierten Missbrauch an der Heppenheimer Odenwaldschule auch ein sog. "Priester" als Religionslehrer involviert war, was aus dem Abschlussbericht -der online verfügbar ist- eindeutig hervorgeht: http://www.odenwaldschule.de/fileadmin/user_upload/user_upload/service/verantwortung/aktualisierung_a_bericht_03_12.pdf Warum das öffentlich nicht thematisiert wird? Drei Mal dürfen Sie raten! Wussten Sie schon, dass, wenn Sie von einem Ordensmann...

Kultur

Was nicht sein kann, weil`s nicht sein darf

Sven ist ein gestandener Mann von 46 Jahren, seit 20 Jahren verheiratet, zwei Kinder. Bis vor zwei Jahren arbeitete er be der röm.-kath. Kirche als Gemeindereferent. Doch dann ging es nicht mehr: "Dieses jahrelange Mobbing, diese Unwahrheiten und Intrigen ganz oben wie auch vor Ort, an meinen Arbeitsstätten, das hab ich einfach nicht mehr ausgehalten ... weil ich eben nicht den Deckel draufhalten konnte ... außerdem ...", seine Stimme stockt. "Ich habe mehrfach Übergriffe von sogenannten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.