Alles zum Thema Kosmonosy

Beiträge zum Thema Kosmonosy

Politik
Einen Blick über Seeheim-Jugenheim präsentierte Bürgermeister Olaf Kühn den Gästen aus der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy Martin Basus und Martin Macoun (1. u. 2. v.l.).
pae-foto

Besuch aus der Partnerstadt Kosmonosy

SEEHEIM-JUGENHEIM. Martin Macoun, der stellvertretende Bürgermeister der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy, weilte am Donnerstag und Freitag für einen Kurzbesuch in der Bergstraßengemeinde. Begleitet wurde er Martin Basus, dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Kosmonosy - Seeheim-Jugenheim, der auch sich auch als Übersetzer betätigte. Bürgermeister Jiri Müller war erkrankt und konnte nicht zum Antrittsbesuch kommen. Beide Kommunalpolitiker sind seit Oktober 2014 im Amt. Zum Auftakt...

Politik
Ein Begegnungsprogramm plant Seeheim-Jugenheim mit seinen Partnerstädten Kosmonosy und Ceregnano. Im Rathaus trafen sich die Delegationen: Matthias Itzel, Martin Macoun, Martin Basus, Martina Abrahamova, Bürgermeister Olaf Kühn, Ivo Zambello, Gabriela Ferri, Giulio Mollo, George Bal und Zdenka Procházková. 
 
(pae-foto)

Drei Partnerstädte planen Begegnungen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zu einem Arbeitsgespräch hatte Bürgermeister Olaf Kühn kürzlich Delegationen aus den Partnerstädten Kosmonosy (Tschechien) und Ceregnano (Italien) eingeladen. Übereinstimmend erklärten Kühn, Giulio Mollo, Vor-sitzender des Partnerschaftsvereins Seeheim-Jugenheim, der stellvertretende Bürgermeister Martin Macoun und der Vorsitzende vom Partnerschaftsverein Martin Basus (beide Kosmonosy) sowie Ivo Zambello, Präsident des Partnerschaftsverein Ceregnano, „dass die...

Politik
564 Kilometer in die Partnerkommune Seeheim-Jugenheim zeigt der Wegweiser vor dem Schloß in Kosmonosy den Städtepartner Karsten Paetzold (Gemeindepressesprecher), Thea Mollo, Bürgermeister Jiri Müller (Kosmonosy), Giulio Mollo und Lidia Lorenz (v.l.n.r.)


 (psi-foto)

Erfolgreiches Treffen der Städtepartner

SEEHEIM-JUGENHEIM. Eine Delegation vom Partnerschaftsverein um den Vorsitzenden Giulio Mollo und Karsten Paetzold, dem Pressesprecher und Leiter des Büros für Städtepartnerschaften im Rathaus, war jetzt in der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy zu Besuch. Begleitet wurde Mollo von seiner Frau Thea und Schriftführerin sowie seiner Stellvertreterin Lidia Lorenz. Mit dem Besuch machten die Seeheim-Jugenheimer ihren Vorstellungsbesuch bei Jiri Müller (ANO – Politische Bewegung Aktion...

Kultur

Reise in tschechische Partnerstadt

SEEHEIM-JUGENHEIM. Eine Reise in die tschechische Partnerstadt organisiert das gemeindliche Büro für Städtepartnerschaften vom 12. (Donnerstag) bis 15. September (Sonntag). 50 Bürger lädt die Stadt zu einem Besuch ein. Mit ihnen möchten die Tschechen ihr dreitägiges Stadtfest anlässlich der Verleihung der Stadtrechte vor einhundert Jahren feiern. Untergebracht sind die Teilnehmer in Privatquartieren oder auf Wunsch auf eigene Kosten in Hotels. Die Fahrtkosten betragen inklusive der Teilnahme...

Freizeit
Eine Einladung zum Stadtfest überbrachten Bürgermeister Miroslav Vanek, seine Stellvertreterin Marketa Pelarova, Martin Basus, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins  sowie Miroslav Stepanek aus Kosmonosy (3. v.r.). Darüber freuten sich Birgit Rösecke, Zweite Vorsitzende des Partnerschaftsverein Seeheim-Jugenheim, Konrad Witt, Museumsverein, und Bürgermeister Olaf Kühn (v.l.n.r).

 (pae-foto)

Delegation aus Kosmonosy zu Besuch

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die vielen positiven Eindrücke von den Veranstaltungen zu den Partnerschaftsjubiläen im vergangenen Jahr, zu denen Seeheim-Jugenheim seine drei Partnerstädte Villenave d´Ornon (Frankreich), Ceregnano (Italien) und Kosmonosy (Tschechien) sowie offizielle Vertreter aus Torres Vedras (Portugal) und Brigdend (Wales) eingeladen hatte, sind den Gastgebern und Gästen noch in sehr guter Erinnerung. Bürgermeister Olaf Kühn begrüßte am Donnerstag vergangener Woche im Rathaus...

Politik
Impressionen der Feier zum 30-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum Villenave d´Ornon (Frankreich) und Seeheim-Jugenheim
14 Bilder

Städtepartner feiern 30-jähriges Jubiläum

SEEHEIM-JUGENHEIM/VILLENAVE D´ORNON. Auf der Bühne in einem Saal des Espace d´Ornon in Villenave d´Ornon spielte die kleine Besetzung der Big Band vom Schuldorf Bergstraße. Die acht jungen Musiker unter der Leitung ihres Lehrers Sven Adelberger eröffneten mit schwungvollen Klängen die Feier zum 30-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Seeheim-Jugenheim und der südwest-französischen Stadt Villenave d´Ornon. Davor standen in kleinen Gruppen die über dreißig Gäste aus der...

Politik
Unser Bild zeigt die Gruppe mit Heimatforscher Günter Baisch (1.v.l.) Landrat Klaus Peter Schellhaas (2.v.l.), Kosmonosys Bürgermeister Miroslav Vanek (7. v. r.) und der Ersten Beigeordnete Karin Neipp (1.v.r.).
-

Tschechische Bürgermeister zu Gast

Miroslav Vanek, Bürgermeister der tschechischen Kleinstadt Kosmonosy, besuchte am Samstag mit sieben Amtskollegen zum ersten Mal die Partnergemeinde Seeheim-Jugenheim. Eingeladen war die Gruppe vom Europäischen Partnerschaftsverein des Landkreises. Die Erste Beigeordnete Karin Neipp und der Leiter vom kommunalen Büro für Städtepartnerschaften Karsten Paetzold präsentierten bei herrlichem Besichtigungswetter die Gemeinde. Vom Lufthansa Training & Conference Center, in dem die Gäste...

Kultur

Rathaus und Verein suchen Quartiere

SEEHEIM-JUGENHEIM. Vom 17. bis 20. Mai steht die Bergstraßengemeinde ganz im Zeichen von Jubiläumsfeiern. Dann wird die Verschwisterung mit Villenave d´Ornon (Frankreich) 30 Jahre, die Freundschaft mit Kosmonosy (Tschechien) 15 Jahre und die Partnerschaft mit Ceregnano (Italien) 5 Jahre alt. Ein dreifacher Grund zum Feiern. Das Motto der Veranstaltungen lautet daher „Europäische Jubiläen : 30 – 15 – 5“. Gefördert werden die Feierlichkeiten vom Programm „Europa der Bürgerinnen und Bürger“ der...

Politik
Ivan  Dall´ara, neuer Bürgermeister in Ceregnano, der italienischen Partnerstadt von Seeheim-Jugenheim. 


(psj–foto)
2 Bilder

Neue Bürgermeister in Partnerstädten

SEEHEIM-JUGENHEIM/KOSMONOSY/CEREGNANO. Ende Juni ist überraschend die Bürgermeisterin von Kosmonosy Zdenka Procházková von ihrem Amt und Mandat im Gemeinderat zurückgetreten. Die Sechzigjährige war erst im Oktober vergangenen Jahres an die Spitze der Stadtverwaltung getreten. Zuvor war sie bereits mehrere Jahre hauptamtliche stellvertretende Rathauschefin. Die tschechische Kleinstadt hat seit 1997 eine Partnerschaft mit Seeheim-Jugenheim. Die ehemalige Schulleiterin war eine der Motoren...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.