Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Energie

#eberglücklich
Alexandros (Student) und energetisch 100 % Ewwerschter)

Ich bin "eberglücklich", weil das heimische Gefühl erst ab einen bestimmten Punkt in mir geweckt wird. Sobald ich mich Eberstadt nähere, taucht dieses Gefühl in mir auf. Das Gefühl von Sicherheit, Bekanntschaft und im generellen sich heimisch zu fühlen, gibt es für mich nur in Eberstadt. Hier bin ich unter Bekannten, Freunden und Mitbürgern, wo ich weiß, dass ich dazu gehöre. Ob ich in meiner Stammkneipe bin oder unterwegs, immer fühle ich mich in Eberstadt wohl. Ob in der Ferne oder Nähe - ich...

Aktuell
3 Bilder

#eberglücklich - international
Christian, mag-aaral, (Philippines)

Gumagawa ako #eberglücklich: Ang kalikasan sa paligid ng Eberstadt Ang magandang koneksyon sa trapiko Ang aking mountain bike ay naglilibot sa kakahuyan kasama ang aking mga kaibigan Na mayroong maraming mga pagkakataon at nag-aalok bilang isang tinedyer na gawin ang isang bagay sa Eberstadt Ang maraming mga posibilidad sa Eberstadt upang kumain internationally Mga dedikadong guro Mich macht #eberglücklich:  Die Natur rund um Eberstadt Die guten Verkehrsanbindungen Meine...

Aktuell
2 Bilder

#Eberglücklich - International
Sabeeh, angehender Abiturient (Pakistan)

Salam, mera naam Sabeeh hai or me 17 saal ka hoon. Me idhar paida hua hoon, Eberstadt (Süden) main or mujhe #eberglücklich mere dost, meri family, meri jaadein or mera bachpan kar ta hai. Sab se zyada wo jaga, jidhr je wali memories placed thi. Jaise k "der Rote Platz" jan "Lotto"... or tumhe kya #eberglücklich kr ta hai? Jo "Süden" me pharai kr sakta hai, wo "Norden" main kuch bhan bhi sakta hai! ;-) Mera Shehar, meri chances. Sabeeh Ud-Din, 17, Pakistani (Urdu) Servus, ich bin der Sabeeh,...

Aktuell
3 Bilder

Biebricher Schlossgespräch 2019
Europäische Werte des Sports: DOSB verleiht Fair-Play-Preis

Auch in diesem Jahr fand in einen wunderbaren Rahmen das 7. Biebricher Schlossgespräch statt. Neben der Thematik „Europäische Werte des Sports“ wurde auch der „Fair-Play-Preis“ des Deutschen Sports verliehen. Geehrt wurde ein Triathlet, der in einem Wettkampf Erste-Hilfe-Leistungen an einem verunglückten Mitkonkurrenten durchführte. Weiterhin eine Fußballmannschaft, die sich in einem Spiel wegen rassistischer Äußerungen für einen Spielabbruch entschieden hatte. Im Rahmen dieser Veranstaltung...

Sport
3 Bilder

#eberglücklich
Die Hallenwarte der Hirtengrundhalle

Christian ist „eberglücklich“, weil in der Halle noch Teamwork und die Zusammenarbeit stimmt! Viele nette Menschen und ein toleranter Umgang im Miteinander sorgen für eine gute Atmosphäre, bei dem der Sport im Focus steht. Gregy ist aus vielen Gründen "eberglücklich": Ich bin ein 1974 zugereister "durch und durch" Ewwerschter. Wegen der Vielfalt der Vereine und Freizeitmöglichkeiten Weil wir einen „Eselskopp“, einen „Wasserfall“ und die Streuobstwiesen haben Weil Eberstadt seinen...

Kultur
3 Bilder

#eberglücklich
Michael Haghos

# eberglücklich Eberstadt ist sicherlich eine der prosperierenden Stadteile Darmstadts. Viele Menschen unterschiedlicher Kulturen und Herkünfte leben und arbeiten hier. Das in einem Stadtteil es auch zu sozialen Spannungen und Schieflagen kommt, ist ein Bestandteil unserer Lebenswirklichkeit. Grundsätzlich wollen aber alle irgendwie glücklich sein. Dazu braucht man gute Rahmenbedingungen. Informationen darüber, wie glücklich wir sind und wie man das Leben in Eberstadt noch verbessern kann,...

Freizeit

Kultureller Förderverein hat neuen Vorstand gewählt

Der Kulturelle Förderverein Ernst-Ludwig-Saal hat am 24.10.2018 seine Jahreshauptversammlung durchgeführt. Der Vorsitzende Klaus D. Kraft hat zu Beginn die Anwesenden gebeten, dem verstorbenen Gründungsmitglied Arndt Ebel zu gedenken. Danach hat Hajo Schenkelberg (Schriftführer) das Protokoll über die Jahreshauptversammlung 2017 verlesen. Anschließend hat Klaus Kraft die anwesenden Mitglieder über die Arbeit des abgelaufenen Geschäftsjahrs informiert. Besonders hat er dabei die gute Kooperation...

Kultur

2. Gemeinschaftssitzung der Darmstädter Karnevalvereine

Alle unner aaner Kapp Darmstadt. Mit "Hä-Hopp" und "Helau" begrüßen 11 Darmstädter Karnevalvereine mit dem Motto "Alle unner aaner Kapp" ihr närrisches Publikum am 25. Januar 2014 im darmstadtium. Beginn: 18:55 Uhr, Vorprogramm im Foyer ab 17:33 Uhr Mit dabei: 1. Karneval-Club Arheilgen, Arheilger Garde Corps, Carneval-Verein Orpheum, Darmstädter Carneval Club, Darmstädter Garde Corps, Karnevalgesellschaft Narhalla Darmstadt, Föderation Europäischer Narren, Karneval-Abteilung TSG 1846...

Kultur

Hellmuth Karasek "Soll das ein Witz sein?"

Seit seiner Jugend sammelt Hellmuth Karasek Witze in allen Varianten. Diktatorenwitze, jüdische Witze, Arztwitze, Irrenwitze, Männerwitze, Frauenwitze, Elefantenwitze - kein Lebensbereich, der nicht als Witz taugt. Natürlich interessiert er sich dabei auch für den geistigen Hintergrund, für Freuds psychoanalytische Deutung, für die Psychologie hinter der Pointe: Was macht Witze witzig? Gibt es ganz neue oder nur immer wiederkehrende Varianten? Ist der Witz eine wirksame Waffe der...

Kultur

Sonderveranstaltung „Lyrik. Lesen.“

(kr - Pressestelle Stadt Darmstadt) Unter dem Motto „Lyrik. Lesen.“ widmet sich die Lesebühne am Mittwoch, 3. Juli, 19.30 Uhr im Literaturhaus, Kasinostraße 3, der Rezeptionskultur von aktueller Lyrik. Mit dabei ist der international renommierte Germanist und Lyrikexperte Dr. Peter Geist aus Berlin mit seinem Vortrag „Auf die schönen Possen – Aspekte zivilisationskritischen Insistierens“ sowie die Lyriker Walter Fabian Schmid (Biel/Schweiz), Martina Weber (Frankfurt am Main) und Andrea...

Kultur
4 Bilder

Mit dem Nachbarschaftsverein Eberstadt-Süd auf den Spuren der Darmstädter Stadtmauer

Auf den Spuren der Stadtmauer - Ein Spaziergang vom Hinkelsturm bis zum Horchtunnel im Kongresszentrum. An verschiedenen Stellen im Darmstädter Stadtgebiet begegnen wir Überresten der Stadtmauer, die ab dem Jahr 1330 von der Bevölkerung der Katzenelnbogener Grafschaft erbaut wurde. Sie sind die ältesten erhaltenen baulichen Zeugnisse der Darmstädter und dokumentieren Darmstadts Stadtwerdung. Der Rundgang beginnt am Hinkelsturm im Altstadtmuseum mit interessanten Blicken über die Innenstadt,...

Freizeit

Geänderte Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen an Weihnachten und zum Jahreswechsel

Mathildenhöhe An Heiligabend (24.) sowie am 31. Dezember und 1. Januar bleiben das Ausstellungsgebäude, das Museum Künstlerkolonie und der Museumsshop geschlossen. Am Sonntag (25.) und am Montag (26.) können das Ausstellungsgebäude von 10 Uhr bis 18 Uhr, das Museum Künstlerkolonie und der Museumsshop von 11 Uhr bis 18 Uhr besucht werden. Bibliotheken Die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Justus-Liebig-Haus und die Stadtteilbibliotheken in Arheilgen, Bessungen und Eberstadt bleiben an...

Kultur

Irgendwie menschlich

...ist der Titel der Ausstellung in der Sommergalerie „Modau-rive gauche“ im Darmstädter Hof, 64372 Nieder-Modau, Odenwaldstr. 99. Die Nieder-Beerbacher Bildhauerin Heidi Franz modelliert kräftige Frauenfiguren aus Ton, die ihre Kurven mit Selbstbewusstsein zur Schau stellen, während die schmalen Silhouetten aus Gips und Eisen Menschengruppen zeigen, die man nur flüchtig im Vorbeieilen wahrnimmt. Ihre Bronzefiguren stehen auf hohem Sockel oder bewegen sich „im Rahmen“. Die Ausstellung wird am...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.