Alles zum Thema Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Freizeit
Eine Gruppe der OWK-Senioren im Foyer des Sendehauses
2 Bilder

OWK-Senioren beim ZDF in Mainz
Besuch des Sendezentrums

Die erste Fahrt im Neuen Jahr 2019 führte die Senioren des Odenwaldklubs Griesheim nach Mainz. Die Griesheimer waren neugierig und wollten einmal den Ablauf und die Technik in einer der größten öffentlich rechtlichen Sendeanstalten kennenlernen. Begrüßt wurde die Gruppe von zwei Mitarbeitern, die zahlreiche Erläuterungen zum Rundgang gaben. Durch die Größe der Gruppe bedingt war eine Teilung nötig. Die erste Gruppe begann die Führung in den Regieräumen, der Ton- und Lichttechnik,...

Kultur
Finale der Tanzshow „Ab auf die Bühne“ mit (v.l): Niloofar aus Darmstadt, Elke Steinbeck aus Griesheim, Nadine Bernhard aus Augsburg, Angelina aus Offenbach, Chiara Naurelen aus Griesheim, Ensemble Tamani aus Rüsselsheim mit Trainerin Rebecca, Elke Thierau aus Darmstadt sowie Petra Pfänder aus Riedstadt. (Foto: Ralf Jedamzik)

Der Orient zu Gast im "Haus Waldeck"
Eine Bauchtanz-Show vom Feinsten als Projektabschluss

Am vergangenen Freitag und Samstag (02./03.11.18) wurde es orientalisch im Pavillon des „Hauses Waldeck“ in Griesheim. Das zweitägige orientalische Workshop-Tanzprojekt „Ab auf die Bühne“ lockte Teilnehmerinnen aus der Umgebung in die Zwiebelstadt. Organisiert wurde dieses Event vom Griesheimer Kulturverein e.V. Den Abschluss fand das Projekt mit der Show am Samstag. In einem abendfüllenden Programm zeigten die Workshop-Teilnehmerinnen, was sie in zwei Tagen mit vier intensiven Workshops...

Sport
Jens-Dieter Becker (Schriftführer), Sibyll Brandt (Öffentlichkeitsarbeit), Hellwig Landau (2. Vorsitzender), Klaus Dieter Wenzel (Griesheimer Filialdirektor der Sparkasse), Michael Schmidt (Jugendleiter) und Bettina Basso (Organisation)

Ludwig-Metzger-Preis 2015: Anerkennung für den Tamanégi Judo Griesheim e.V

Bereits zum 17. Mal verleiht die Sparkasse Darmstadt am 10. März 2015 den Ludwig-Metzger-Preis und unterstützt so Vereine und gemeinnützige Institutionen in der Region. Insgesamt 18 Vereine hat die Jury aus 95 Bewerbungen ausgewählt und zur Preisverleihung in ihre Hauptgeschäftsstelle eingeladen. Hauptpreisträger sind die Sport- und Kulturgemeinde Roßdorf 1877, der Verein Weiterleben e.V. sowie die Kinder- und Jugendfarm Darmstadt. Darüber hinaus werden 15 Anerkennungspreise ausgesprochen für...

Sport
70 Bilder

Tamanégi Ippon auf der Chaussee!!!

Tamanégis präsentieren Judo beim Frühlingsfest auf der Chaussee Am Sonntag präsentierten die Judokas vom Tamanégi Judo Griesheim e.V.  das ganze Spektrum ihres Könnens. Die Tamanégis folgten bei bestem Sonnenwetter gerne der Einladung des Griesheimer Gewerbeverein, sich am Frühlingsfest auf der Chaussee zu beteiligen. Ob im Anfängertraining oder in der Familien-Stark-Gruppe, ob als Breitensportler oder als Wettkämpfer, der Tamanégi ist ein Zuhause für Alle, die Judo lieben und leben!...

Kultur

2. Gemeinschaftssitzung der Darmstädter Karnevalvereine

Alle unner aaner Kapp Darmstadt. Mit "Hä-Hopp" und "Helau" begrüßen 11 Darmstädter Karnevalvereine mit dem Motto "Alle unner aaner Kapp" ihr närrisches Publikum am 25. Januar 2014 im darmstadtium. Beginn: 18:55 Uhr, Vorprogramm im Foyer ab 17:33 Uhr Mit dabei: 1. Karneval-Club Arheilgen, Arheilger Garde Corps, Carneval-Verein Orpheum, Darmstädter Carneval Club, Darmstädter Garde Corps, Karnevalgesellschaft Narhalla Darmstadt, Föderation Europäischer Narren, Karneval-Abteilung TSG 1846...

Kultur

Hellmuth Karasek "Soll das ein Witz sein?"

Seit seiner Jugend sammelt Hellmuth Karasek Witze in allen Varianten. Diktatorenwitze, jüdische Witze, Arztwitze, Irrenwitze, Männerwitze, Frauenwitze, Elefantenwitze - kein Lebensbereich, der nicht als Witz taugt. Natürlich interessiert er sich dabei auch für den geistigen Hintergrund, für Freuds psychoanalytische Deutung, für die Psychologie hinter der Pointe: Was macht Witze witzig? Gibt es ganz neue oder nur immer wiederkehrende Varianten? Ist der Witz eine wirksame Waffe der...

Kultur

Sonderveranstaltung „Lyrik. Lesen.“

(kr - Pressestelle Stadt Darmstadt) Unter dem Motto „Lyrik. Lesen.“ widmet sich die Lesebühne am Mittwoch, 3. Juli, 19.30 Uhr im Literaturhaus, Kasinostraße 3, der Rezeptionskultur von aktueller Lyrik. Mit dabei ist der international renommierte Germanist und Lyrikexperte Dr. Peter Geist aus Berlin mit seinem Vortrag „Auf die schönen Possen – Aspekte zivilisationskritischen Insistierens“ sowie die Lyriker Walter Fabian Schmid (Biel/Schweiz), Martina Weber (Frankfurt am Main) und Andrea...

Kultur

Mehrsprachigkeit

Da ich vor kurzem selbst Vater geworden bin, habe ich mir natürlich auch Gedanken darum gemacht, welche Sprache ich mit meinem Sohn am besten sprechen soll. Türkisch ist meine Muttersprache. Aber mein Sohn ist hier geboren und wird auch hier aufwachsen, also wird er die deutsche Sprache hauptsächlich gebrauchen. Und wäre es von Vorteil, wenn wir bereits jetzt in seiner Gegenwart etwas Englisch mit ihm sprechen, damit er sich damit schon einmal vertraut machen kann? Tatsächlich sprechen sich...

Kultur

Ein Stoff, der Geschichte schrieb

Tennessee Williams im Parktheater Mit einem der eindrucksvollsten Werke amerikanischer Dramatik wird das Abonnement A der aktuellen Spielzeit am Montag, 30. Januar, um 20 Uhr im Parktheater Bensheim fortgesetzt. Zu Gast ist das Landestheater Detmold mit Tennessee Williams Theaterstück über eine reiche amerikanische Familie. In „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ zeichnet der Autor das Psychogramm eines durch Täuschungen und verlogene Moral geprägten Familienlebens auf. Das Stück wurde 1955...

Freizeit

Geänderte Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen an Weihnachten und zum Jahreswechsel

Mathildenhöhe An Heiligabend (24.) sowie am 31. Dezember und 1. Januar bleiben das Ausstellungsgebäude, das Museum Künstlerkolonie und der Museumsshop geschlossen. Am Sonntag (25.) und am Montag (26.) können das Ausstellungsgebäude von 10 Uhr bis 18 Uhr, das Museum Künstlerkolonie und der Museumsshop von 11 Uhr bis 18 Uhr besucht werden. Bibliotheken Die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Justus-Liebig-Haus und die Stadtteilbibliotheken in Arheilgen, Bessungen und Eberstadt bleiben an...

Kultur

Irgendwie menschlich

...ist der Titel der Ausstellung in der Sommergalerie „Modau-rive gauche“ im Darmstädter Hof, 64372 Nieder-Modau, Odenwaldstr. 99. Die Nieder-Beerbacher Bildhauerin Heidi Franz modelliert kräftige Frauenfiguren aus Ton, die ihre Kurven mit Selbstbewusstsein zur Schau stellen, während die schmalen Silhouetten aus Gips und Eisen Menschengruppen zeigen, die man nur flüchtig im Vorbeieilen wahrnimmt. Ihre Bronzefiguren stehen auf hohem Sockel oder bewegen sich „im Rahmen“. Die Ausstellung wird am...