Alles zum Thema Kunstradfahren

Beiträge zum Thema Kunstradfahren

Sport
Unterschreiben

Es kracht beim WM-Anlauf

Schreckhafte Geister sollten einen Trainings-Alltag der besten deutschen Kunstradfahrer in der Landessportschule Albstadt lieber meiden. Es kracht und dröhnt, wenn die Stahlrösser der Probanden bei Stürzen heftig auf den Boden knallen. Ja, das passiert tatsächlich: die sonst so makellosen deutschen Velo-Ästheten verpassen zum Beispiel beim Maute-Sprung den Lenker, das sieht beängstigend aus. Und scheinbar unglaublich, wenn die dreifachen Champions André und Benedikt Bugner,...

Sport

Hallenradsportweltmeisterschaften 2014

Die Deutschen Radsport Artisten werden vom 19. – 23. 11. 2014 bei der Hallenradsport-Weltmeisterschaft in Brünn (Tschechischen Republik) ihr können zeigen. Die Stadt Brünn ist eine Radsportstadt. Die Entwicklung des Radsports als einer der erfolgreichsten Sportart in Brünn begann 1869 mit dem ersten k.k. Österreich-Ungarns Radrennen. Die Radrennbahn (Velodrom) wurde im Jahre 1889 in Brünn-Pisárky eröffnet und steht auf demselben Platz seit 124 Jahren.

Sport
Weltmeister David Schnabel Foto: Archiv Gido Heß

David Schnabel gewinnt seinen achten Weltmeistertitel

Mister Kunstrad David Schnabel zum 8. Mal Weltmeister Der Mann ist einfach zu gut für den Rest der Welt. Kunstradfahrer David Schnabel vom RV Adler Soden hat bei den 58. Hallen-Weltmeisterschaften sein achtes WM-Gold gewonnen. Letzter Tag der Hallenradsport Weltmeisterschaft in Basel: David Schnabel gewinnt seinen achten Weltmeistertitel. David geht somit als Rekord-Weltmeister in die Geschichte der Kunstradfahrer ein. Und das an seinem 29. Geburtstag, in der ausverkauften Halle haben...

Sport
Corinna Hein Foto: Archiv Gido Heß

CORINNA HEIN VERTEIDIGT WM-TITEL IM 1ER KUNSTFAHREN

Corinna Hein wird im einer-Kunstradfahren mit WM-Rekord zum vierten mal Weltmeisterin und zum dritten Mal in Folge . Mit einer nahezu fehlerfreien Finalkür holt sich Corinna Hein von der SKV Mörfelden bei den Weltmeisterschaften am 23.11.2013 in Basel mit 180,11 ausgefahrenen Punkten ihren 4. WM Titel. So viel, hat noch nie eine Frau bei einer WM geschafft. Silber ging an Lisa Hattemer GER, Bronze an Seraina Waibel SUI.

Sport
Corinna Hein (SKV Mörfelden) holt Gold bei den Deutschen Meisterschaften der Hallenradsportler in Baunatal im 1er Kunstradfahren der Frauen. Foto: Gido Heß

DM-Halle: Hein sichert sich DM-Gold - Erste Medaillen in Baunatal vergeben

Baunatal (rad-net) - Corinna Hein (SKV Mörfelden) hat sich bei den Deutschen Meisterschaften der Hallenradsportler in Baunatal die Goldmedaille im 1er Kunstradfahren der Frauen gesichert. Im 2er der offenen Klasse gelang dies André und Benedikt Bugner (RSV Klein-Winternheim). In der Vorrunde hatte sich Corinna Hein mit 171,70 ausgefahrenen Punkten knapp hinter Lisa Hattemer (RSV Gau-Algesheim/171,73) noch mit Platz zwei begnügen müssen, im Finale drehte sie dann mit 170,87 gegenüber 167,77...

Sport
Meisterlicher Sport in Biblis
2 Bilder

Über 100 Kunstradfahrer kommen zur Bezirksmeisterschaft im Kunstradfahren nach Biblis

KUNSTRAD Weltmeisterin Corinna Hein vom SKV Mörfelden dominiert bei der Bezirksmeisterschaft in Biblis Es waren 105 Teilnehmer aus dem Bezirk Hessen-Darmstadt die zur Bezirksmeisterschaft im Kunstradfahren nach Biblis gekommen waren. Ausrichter war der RV Vorwärts Biblis. "Es gab 71 Starts", zählte Abteilungsleiterin Britta Wetzel auf. Einer der Höhepunkte der Bezirksmeisterschaft war der Start der Weltmeisterin Corinna Hein aus Mörfelden. Auch die Weltmeisterin musste sich wie alle...

Sport
Schultheis/Springmeier

Weltmeistertitel im 2er Kunstradfahren geht an Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier

5. WM-Titel für Schultheis/Sprinkmeier Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier (Mainz-Ebersheim) holten ihren5. WM-Titel. Wie 2011vor ihren nationalen Rivalen Jasmin Soika/Katharina Wurster aus Württemberg. Platz 3 für das Duo aus Österreich, doch welche Dramatik lag über der Arena. Elf Sekunden vor Schluss entschied ein (banaler) Fehler gegen die Herausforderer: Gold futsch, es flossen Tränen der Enttäuschung, dabei war die Silbermedaille gewonnen. Schultheis/Sprinkmeier...

Sport
Weltmeister im 4er Kunstradfahren

Attraktives Gold-Quartett

Vier junge deutsche Frauen aus Oberbayern sorgten zuerst einen weiteren Heimsieg und wurden auf den Schultern von (männlichen) Teamkameraden über die Spielfläche getragen. 4500 Zuschauer hatten sich von ihren Sitzen erhoben – und jubelten auch den zweitplatzierten Schweizerinnen sowie Österreich zu. Vorher hatten sie Schwierigkeiten und Ästhetik im Höchstmaß erlebt. Nur Insider konnten Fehler im Programm des RSV Steinhöring entdecken. „Wir haben uns einfach gut fest...

Sport

Corinna Hain Weltmeisterin im 1er Kunstradfahren

Die für den SKV Mörfelden fahrende und in Darmstadt lebende Corinna Hein verteidigte im 1er Frauen ihren WM-Titel und verwies die „ewige Zweite“, Sandra Beck, einmal mehr auf den Silberrang. Im Glücksgefühl meinte die 29-Jährige: „Es gehört sich doch auch, dass manbeim wichtigsten Wettkampf des Jahres seine beste Leistung bringt. “ Inden letzten Wochen hatte die promovierte Ingenieurin einige Rückschläge einstecken müssen. Jetzt war auch der hohe Ansprüche gewohnte Bundestrainer...

Sport
David Schnabel

David Schnabel fährt intergalktische Kür

WM-GoldDavid Schnabel zum fährt mit seiner Kür zum 7. WM-Triumph Den Eintrag ins Guinnessbuch der Geschichte gelang David Schnabel ausgerechnet in seiner Heimatstadt. Mit dem siebten Titel begeisterte der 27-Jährige die 4500 Zuschauer, die ihren Hero mit standing ovations überschwänglich feierten. Einmal durch atmen und genießen, dann fand Schnabel die richtigen Worte: „Das war sicher der bisherige Höhepunkt meiner Karriere“, mit 208,46 Punkten schrammte er nur knapp an seinem eigenen...

Sport
Weltmeisterlicher Sport
3 Bilder

Pressekonferenz zur Hallenradsport WM in Aschaffenburg

Hallenradsport Weltmeisterschaft vom 2.-4.11.2012 in Aschaffenburg Starker WM-Appetizer Hallenrad-WM rückt in Medienfokus/Schnabel:„Nur zwei Sekunden…“ „Wir erwarten eine stimmungsvolle WM – und welche Bedeutung der Hallenradsport hat, beweist, dass das Präsidium komplett in Aschaffenburg anwesend sein wird“, sagt der stellvertretende BDR-Präsident Peter W. Streng. Apropos Interesse. Laut OKChef Christian König existieren nur noch 200 Restkarten, der Run auf die letzten Tickets...