Landesmedienanstalt

Beiträge zum Thema Landesmedienanstalt

Politik
Rundfunkexperte Ronald Lässig (früher MDR, heute SLM) sprach über den neuen GEZ-Beitrag, der seit 1. Januar 2013 gilt. Jeder Haushalt muss für ARD, ZDF und Deutschlandradio 17,98 Euro monatlich für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk entrichten.

Rundfunkexperte Ronald Lässig erklärt GEZ-Beitrag

Gießen | Der neue GEZ-Beitrag stand am Abend im Mittelpunkt einer CDU-Veranstaltung in Gießen. Rundfunkexperte Ronald Lässig erklärte, was sich seit 1. Januar verändert hat. Die Zahlung ist künftig unabhängig von der Menge der Empfangsgeräte. Interessant sind vor allem die Gründe dafür. Deutschland folgt anderen EU-Ländern In den zurückliegenden Jahren sei in mehreren EU-Ländern das Gebührenmodell durch das von der tatsächlichen Inanspruchnahme einer Leistung unabhängige Modell des...

Politik
Autor Björn Karnstädt bekommt den Preis von SLM-Jurymitglied Gisela Claus.
2 Bilder

Landesmedienanstalt würdigt DDR-Opfer-Film

Der DDR-Opfer-Film "Erinnerungen an Hoheneck" von Fernsehautor Björn Karnstädt hat den diesjährigen Leistungspreis Lokal-TV der Sächsischen Landesmedienanstalt in der Kategorie "Format" gewonnen. Die Auszeichnung wurde am Montagabend auf der Fernsehmesse 2012 in Leipzig in Anwesenheit von Mitgliedern der DDR-OPFER-HILFE überreicht. Roland Schulz, Vize-Vorsitzender der DDR-OPFER-HILFE, beglückwünschte den Preisträger: "Wir gratulieren Björn Karnstädt und bedanken uns im Namen der DDR-Opfer,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.