Alles zum Thema Landkreis Darmstadt Dieburg

Beiträge zum Thema Landkreis Darmstadt Dieburg

Ratgeber

Kreis hat Infotelefon für Flüchtlingshilfe Neue Rufnummer 06151/881-2222

SEEHEIM-JUGENHEIM. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat ein Infotelefon ausschließlich für Fragen rund um die Flüchtlingshilfe geschaltet. Unter der Rufnummer 06151/881-2222 ist montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr eine Mitarbeiterin der Kreisverwaltung für Fragen rund um das Thema Flüchtlinge telefonisch erreichbar. Darauf weist Bürgermeister Olaf Kühn in einer Pressemitteilung hin. Derzeit sind in den 23 Städten und Gemeinden des Kreises Darmstadt-Dieburg rund 2000 Flüchtlinge...

Politik

Dr. Jens Zimmermann begrüßt Lösung für schnelles Internet im Landkreis Darmstadt-Dieburg

„Das lange Warten hat endlich ein Ende“, kommentiert der Groß-Umstädter Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann die heutige Vertragsunterzeichnung zwischen dem Zweckverband Breitband und der Deutschen Telekom AG. Die 19 Mitgliedskommunen aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg erhalten durch die Kooperation endlich flächendeckend schnelles Internet. „Natürlich hätte ich es vorgezogen, wenn die Städte und Gemeinden ohne Zuschuss versorgt worden wären, die jetzige Lösung ist aber weitaus günstiger...

Sport
Der Schirmherr der Veranstaltung, der Schuldezernent des Landkreises Darmstadt-Dieburg Christel Fleischmann (2 v.r.), bei der Übergabe des Preisgeldschecks mit Schülern und Lehrern des Schuldorfes Bergstraße

1.000 € für die Sieger des FitKID-Schul-Preises 2013

Alte Bekannte und neue Preisträger gibt es bei dem mit 1.000 Euro dotierten FitKID-Schul-Preis des Landkreises Darmstadt-Dieburg (powered by Pfungtionade). 2013 heißt der Sieger einmal mehr „Schuldorf Bergstraße“. Der Seriensieger der vergangenen Jahre konnte sich erneut wieder mit Abstand allein an die Spitze setzen. Die Bergsträßer verwiesen diesmal die Friedrich-Ebert-Schule Pfungstadt, mit der sie sich im Vorjahr noch den Sieg teilten mussten, auf Platz 2. Drittplatzierte wurde die...

Politik

„Trost spenden und zuhören- da sein, wenn die Angst kommt und die Not groß ist“

– so fasst Brigitte Zypries die Arbeit der Ehrenamtlichen zusammen, die in den verschiedenen Hospizvereinen im Landkreis Darmstadt-Dieburg und in Darmstadt im Einsatz sind. Sie verbringen ihre Freizeit an Krankenbetten, in Gesprächen mit Betroffenen und Angehörigen, das Thema Tod spielt dabei immer eine Rolle. Keine leichte Aufgabe. Um sie zu bewältigen, nehmen sie an Fortbildungen und Gesprächskreisen teil. „Ich habe größte Hochachtung vor den Freiwilligen, die sich unentgeltlich und ohne auf...

Politik
Über Rechtsradikalismus im Alltag sprachen Seeheim-Jugenheims Bürgermeister Olaf Kühn, Professorin Susanne Spindler, Moderator Raphael Stübig, Kreistagsabgeordneter Friedrich Battenberg und Tobias Lauer vom Diakonischen Werk Darmstadt-Dieburg. (2.v. l. n. r.) bei einer Veranstaltung in Seeheim-Jugenheim..

Rechtsradikalismus im Alltag

Wo und wie tritt Rechtsradikalismus im Alltag auf? Wie geht man in den Gemeinden und im Landkreis damit um? Wie stellt man sich dagegen und verhindert ihn? Diese Fragen beschäftigten Seeheim-Jugenheims Bürgermeister Olaf Kühn, Professorin Susanne Spindler, Moderator Raphael Stübig, Kreistagsabgeordneter Friedrich Battenberg und Tobias Lauer vom Diakonischen Werk Darmstadt-Dieburg. (2.v. l. n. r.). Zu der Veranstaltung in der Internationalen Schule Seeheim hatte der Landkreis am Freitag...

Freizeit
Yiiippppieeeeeeeehhhhhhh wir kommen!
2 Bilder

Dank des bunten Treibens der "Graffiti-Sprayer" nimmt der Langstädter Jugendtreff Gestalt an

Schritt für Schritt geht die Gestaltung des Langstädter Jugendtreff voran. Die Langstädter Jugend richtet sich kreativ in einem Raum des alten Rathaus in Langstadt ein. Seit es grünes Licht durch den Ortsbeirat gab, wird der Raum nach den Wünschen der Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 13 Jahren gestaltet. In den vergangenen Wochen wurden neben einer Sperrmüll-Tour, wo man gebrauchte Einrichtungsgegenstände einsammelte auch ein Flohmarkt zugunsten des des neuen Jugentreffs...

Unternehmen

Neues Angebot des Vereins zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e.V.

Roßdorf (wd) – Insgesamt 15.000 € wird der Lions Club Groß-Umstadt in den kommenden drei Jahren in zwei Alpakas investieren. Sie kommen im Frühjahr diesen Jahres zu dem verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e.V. und finden dort auf einer Fläche von 1000 Quadratmeter ein neues Zuhause. Zurzeit werden alle Grundvoraussetzungen zur Haltung und zum Einsatz der Tiere zu Therapiezwecken geschaffen. Die aus den südamerikanischen Anden stammenden Alpakas gehören zur Familie...