Alles zum Thema Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

Politik
Sommerfest der Odenwälder GRÜNEN
2 Bilder

Sommerfest mit Dr. Franz Alt, Daniela Wagner, MdB, Hans-Jürgen Müller und der Band 9313 OWI

Bad König/ Zell - Der GRÜNE Kreisverband Odenwaldkreis und die GRÜNE Jugend Odenwald laden am Sonntag (5. August), ab 13.00 Uhr, zum zweiten GRÜNEN Sommerfest im idyllisch gelegenen Landgasthaus „Zur Krone“ in Bad König / Zell ein. Das mitten im Herzen des Odenwalds gelegene wunderschöne Landgasthaus bietet die Gelegenheit, einen entspannten und bunten Sommertag zu genießen, so die GRÜNEN. Die Gäste werden zu einem kleinen Imbiss eingeladen und für professionelle Kinderbetreuung ist...

Politik
Sigrid Erfurth, MdL

Ökolandbau: Odenwaldkreis wird Ökomodellregion – mehr Bio aus Hessen

Odenwaldkreis - Die GRÜNEN im Odenwaldkreis freuen sich, so das Sprecherteam der Odenwälder GRÜNEN, Petra Neubert und Jonas Schönefeld, dass der Odenwaldkreis und der Landkreis Darmstadt-Dieburg mit ihrem Konzept erfolgreich waren. Der Odenwaldkreis und der Landkreis Darmstadt-Dieburg wurden als eine von fünf neuen Ökomodellregionen ausgezeichnet, erklärt Sigrid Erfurth, für den Odenwaldkreis zuständige Abgeordnete. Die Südhessische Region ist in weiten Teilen geprägt von dem Anbau...

Politik

Neue Insektengifte bedrohen Bienen

es ist ja schön, dass die EU nach zehn Jahren Diskussion endlich ein paar besonders gefährliche Insektengifte aus der Gruppe der Neonicotinoide verbieten möchte. Doch noch bevor die Verbote überhaupt beschlossen sind, droht für die Insektenwelt bereits eine neue Gefahr. Die Konzerne Bayer und DowDuPont wollen neue Insektengifte mit ähnlich komplizierten Namen in Deutschland auf den Markt bringen: Sulfoxaflor, Cyantraniliprol und Flupyradifuron Das zuständige Bundesamt für Verbraucherschutz...

Politik
Martina Feldmayer, MdL
2 Bilder

Martina Feldmayer, MdL: Landwirtschaft und Gastronomie

Gumpen/Fürstengrund – Die für den Odenwaldkreis zuständige Landtagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Martina Feldmayer, informierte sich über die Landwirtschaft und Gastronomie. Begleitet wurde die Landtagsabgeordneten vom Bundestagsdirektkandidaten Frank Diefenbach (Michelstadt), dem Sprecher des Kreisverbandes Jonas Schönefeld (Michelstadt), der Fraktionssprecherin der Kreistagsfraktion Elisabeth Bühler-Kowarsch (Beerfelden) und den Kreistagsabgeordneten Hedwig Seiler (Bad König) und...

Ratgeber

Imkerei und moderne Landwirtschaft - (k)ein Widerspruch?

Ohne Bienen geht es nicht Imkerei und moderne Landwirtschaft – kann dies miteinander funktionieren? Diese Frage stellte der Referent Dieter Skoetsch, Agraringenieur und Imker aus Neu-Anspach in seinem informativen und fundierten Vortrag beim Bäuerinnenstammtisch der Bezirkslandfrauen Reichelsheim in der vergangenen Woche seinen Zuhörern. Doch bevor er im speziellen auf die Bedürfnisse der Bienen und die Wünsche der Imker an den Landwirt einging, beleuchtete er zuerst die Lebensbedingungen...

Politik
Elisabeth Bühler-Kowarsch und Martina Feldmayer, MdL

Demonstration "Wir haben es satt!": 18.000 Menschen demonstrieren in Berlin für ökologische und gerechte Landwirtschaft

Berlin/Odenwaldkreis - Bei der Demonstration „Wir haben es satt“ am vergangenen Samstag in Berlin sind auch Elisabeth Bühler-Kowarsch und Horst Kowarsch aus Beerfelden für die Odenwälder GRÜNEN für eine bäuerliche und ökologische Landwirtschaft auf die Straße gegangen und gemeinsam mit etwa 18.000 Menschen, darunter konventionellen und ökologisch wirtschaftenden Bäuerinnen und Bauern sowie zahlreichen Organisationen für einen Umbau in der Agrar- und Ernährungspolitik eingetreten. Auch die...

Politik

Vertreter der Riedstädter Ortsbauernverbände bei den Freien Wählern

Gespräch der Freien Wähler Riedstadt mit Vertretern der Ortsbauernverbände Kürzlich trafen sich die Freien Wähler Riedstadts mit Vertretern der örtlichen Bauernverbände im Deutschen Haus in Erfelden, um sich deren Bedürfnisse, Sorgen, Nöte und Wünsche an die Verwaltung des Riedstädter Rathauses bzw. die Riedstädter Politik anzuhören und zu diskutieren. Es ging um Themen wie die Vermüllung von Feldwegen durch Anwohner, das zuparken von Feldwegen mit PKW, das Hecken schneiden am Radweg...

Politik

Zukunft Landwirtschaft? Podiumsdiskussion bei Fischbachtal kreativ über Wege und Perspektiven

Seit weit mehr als einem halben Jahrhundert befindet sich die landwirtschaftliche Produktion in einem tiefgreifenden Umbruch, ein Ende des Strukturwandels ist nicht in Sicht. Landwirte und ihre Familien stehen vor ständig wechselnden und immer größeren Herausforderungen, denen sie mit sehr unterschiedlichen Strategien und Philosophien begegnen. Über verschiedene Wege und Perspektiven in der Landwirtschaft diskutieren bei einem Informationsabend von Fischbachtal kreativ sechs Experten aus der...

Freizeit

47. Hessischer Imkertag 2016 in Heppenheim Sonntag 20.03.2016

In Heppenheim an der Bergstrasse sind die Mandelbäume und Magnolien in voller Blüte. Hier fühlen sich die Bienen und die Imker wohl. Deshalb wird auch der 47. Hessische Imkertag am Sonntag den 20.03.2016 in Heppenheim abgehalten. Die Imkergeräte- und Bienenausstellung in der Festhalle ist bis 18.00 Uhr geöffnet. Ein schöner Auftakt zur neuen Bienen-Saison.

Essen & Trinken

Der Grünspargel hat jetzt Hochsaison

Warme Nächte und sonnige Tage sind die Voraussetzungen für ein fließendes Wachstum, wenn er dann noch frisch geerntet ist haben wir die beste Qualität für sie. Wir stechen den Grünspargel jeden Morgen in Biebesheim auf unserem Feld, ab 9 Uhr gibt es den dann frisch vom Acker in der Rheinstr.66 in Biebesheim .

Kultur

Das Spektrum der Herausforderungen ist groß

Mindestlohn, unakzeptable Marktregulierungen & bessere Exportstrategien Gernsheim. Rund 300 Landwirte und Landwirtinnen kamen am Montag in die Stadthalle Gernsheim, um zu hören, was ihnen die hessische Politik & Landwirtschaftsexperten im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur 60. Landwirtschaftlichen Woche Südhessen mit auf den Weg zu mehr Erfolg in der Landwirtschaft geben wollen. „Umweltschutz darf nicht zur Auslöschung der Bauernfamilien führen“ betonte Dr. Willi Billau, Vorsitzender...

Politik
3 Bilder

Bürgermeisterkandidat Patrick Koch, Pfungstadt: Programmatische Schwerpunkte für Pfungstadt (5/9)

"Was mir wichtig ist..." Umwelt und Landwirtschaft Die Natur bei der Stadtentwicklung im Auge behalten! Städte entwickeln und verändern sich. Neue Straßen und Baugebiete werden geschaffen. Oft geschieht dies leider ohne das notwendige Augenmaß für die Belange der Natur. Auch in Zukunft werden wir in Pfungstadt punktuell Baugebiete ausweisen und Infrastrukturprojekte vorantreiben. Dies dient der Entwicklung unserer Stadt und ist für deren Zukunft wichtig. Dabei dürfen wir aber sowohl die...

Freizeit
Durch Feld und Flur, mit zwei Rollen machte sich der Pfungstädter Heimatverein auf den Weg.
3 Bilder

Heimatverein Pfungstadt auf Rollentour

Warum denn in die Ferne schweifen? Der Heimatverein Pfungstadt 1948 e.V. war am Sonntag (6.) in der Pfungstädter und Bickenbacher Gemarkung auf Rollentour unterwegs. Vieles gab es in der Nachbarschaft zu entdecken: Von einer engagierten Rinderzüchterin bis hin zu köstlichem Erdbeerkuchen.

Unternehmen
Gerhard Voigt, Prokurist der Groß-Gerauer Volksbank (l.),  besuchte Gerhard Senßfelder (r.), Verbandsvorsteher des Beregnungs- und Bodenverbandes Dornheim.

Groß-Gerauer Volksbank seit 1965 Partner des Beregnungs- und Bodenverbandes Dornheim

Ein Landwirt ist schon lange nicht mehr nur ein Landwirt, sondern ein Unternehmer. Oft sitzt man nach getaner Arbeit abends noch lange am Schreibtisch. Aber die Mühen lohnen sich: Landwirtschaft hat Zukunft. Auch wenn es eine Entwicklung wie die vom Pferd zum Mähdrescher nicht mehr geben wird, so ist bei aller Technisierung der Mensch nicht aus der Landwirtschaft wegzudenken. Landwirte prägen mit ihrer Tätigkeit seit vielen Generationen unsere Landschaft, sie sind ein fester Bestandteil des...