leseförderung

Beiträge zum Thema leseförderung

Kultur

Erstlesebuch des Monats September
Anton das Bison

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Anton das Bison". Kann ein Bücherherz brechen? Bison Anton, dem Protagonisten aus Louis` Lieblingsbuch passiert genau das. Lange war das...

Kultur

Erstlesebuch des Monats März
Mission Bienenstich

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Mission Bienenstich". Die Promenadenmischung Bifi ist stets an der Seite ihres Herrchens Pops. Gemeinsam erlebt das unschlagbare Duo viele...

Kultur

Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder
Die Ohrschnecke

Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder rund um Fridolins Freunde, den bekannten Figuren aus Kinderbüchern, gibt es mit dem Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei Erbach am Montag, 3. Februar um 15:00 Uhr in der Erbacher Hauptstraße 42. Auch in diesem Jahr geht Fridolin in das Erzähl-Theater Kamishibai. Fridolins Freunde gibt es in der Bücherei auch zu sehen, denn alle Freunde Fridolins sind als große gebastelte Figuren dort zu treffen. Fridolin ist das Bücherei-Maskottchen und vielen...

Kultur

Ein Kuschelabend für Erstklässler
Gespenster rascheln

Dutzende Kinder aus der ersten Klasse waren zu Gast bei der Gespenster-Party der Erbacher Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia. Alle kannten die Bücherei von Bibfit her - aber Gespenster hatten sie damals keine gesehen.  Die waren jetzt aber durch "Schwarzlicht" sichtbar geworden, Alles Weisse strahlte - wie die Gespenster. Das war nur das erste Highlight des Abends. Es gab Mini-Gespenster zum Basteln und ein großes Gespenst lud auf dem Smartboard der Bücherei zum Zeichnen und Raten ein....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.