lesen

Beiträge zum Thema lesen

Kultur

Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder
Fridolins Freunde sind wieder da

Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder rund um Fridolins Freunde, den bekannten Figuren aus Kinderbüchern, gibt es mit dem Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei Erbach am Montag, 14. September um 15:00 Uhr in der Erbacher Hauptstraße 42. Zur Vorlesestunde rund um bekannte Figuren aus Kinderbüchern nimmt Fridolin alle seine Freunde wieder mit in die Bücherei. Ganz wichtig auch für die Eltern - die Covid-19-Schutzmaßnahmen werden beachtet. Bei der Teilnahme werden Sie gebeten, Ihre...

Kultur

Erstlesebuch des Monats September
Anton das Bison

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Anton das Bison". Kann ein Bücherherz brechen? Bison Anton, dem Protagonisten aus Louis` Lieblingsbuch passiert genau das. Lange war das...

Freizeit

Lesen macht Spaß
Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ ist gestartet

Schüler*innen der 3. bis 6. Klasse sind ganz herzlich in die Katholische Öffentliche Bücherei St. Sophia, Hauptstraße 42 in Erbach eingeladen, sich zunächst eins der sechs spannenden Bücher auszusuchen und ein Mitmachheft mit Fragebögen und viel Platz zum Malen zu sichern. Nicht alle Bücher müssen gelesen werden, aber drei bis vier sollte eine echte Leseratte schon schaffen. Zeit ist schließlich bis zum Ende der Herbstferien. Die sechs Buchtitel sind: „Die Lichter von Paris. Emile auf der...

Kultur

Lese-Tipp des Bücherei-Teams St. Sophia in Erbach
Turmbau geht schief!

In der Buchempfehlungsreihe stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Turmbau geht schief!". Bis in den Himmel will ich bauen!" Jeder weiß es: Das geht schief! Mirjam Zels erzählt den Turmbau zu Babel aber einmal ganz anders: Wo...

Aktuell

Rien ne va plus- Nichts geht mehr- Depression-mehr als nur traurig sein
DantseLogik - Hocheffektive Hilfe zur Selbsthilfe

Du kannst, aber du willst nicht? Du willst, aber du kannst nicht? Du hast Angst vor der Einsamkeit? Du hast keine Hoffnung mehr, dass es dir jemals besser gehen wird? Du weißt nicht mehr, wer du eigentlich bist, weil deine Depression deine Gefühle, dein Denken, deine Beziehung, deine Liebe und Selbstliebe, dein Leben, dein Handeln und Arbeiten, deine Sexualität und dein Essen beeinflusst. Kommt dir das bekannt vor? Die Depression gehört zu den häufigsten Krankheiten in...

Aktuell

Ein Lese-Tipp des Bücherei-Teams St. Sophia
Viren für Kinder erklärt

Aus der "Was ist was?"-Reihe: Kinder bekommen wichtige Handlungshinweise und Informationen zur Vorsorge. Es wird erklärt, wie das Immunsystem funktioniert und wie man mit der Situation am besten umgeht. Neben Bakterien und Pilzen sind auch Viren für viele Krankheiten verantwortlich. Sie sind extrem klein und können etwa über die Atemwege, eine Wunde oder die Schleimhäute in den Körper gelangen.Um das Immunsystem auszutricksen haben sie zudem allerlei Tricks auf Lager. In dem Heft erfährst du...

Kultur

Erstlesebuch des Monats Juli
Oh je, schon wieder Ferien!

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Oh je, schon wieder Ferien". Im Supermarkt verloren gehen, verkleidet eine Party feiern, streiten, herumzappeln und schwindeln - was...

Kultur

Ran an die Regale!
Wir sind fast wieder normal

Mit einem Augenzwinkern und einem Lächeln begrüßen wir unsere Leserinnen und Leser in der Erbacher Bücherei St. Sophia. Ab 1. Juni ist auch die Auswahl am Regal in der Bücherei wieder möglich. Natürlich mit verschiedenen Schutzmaßnahmen für Sie, uns und den Lesestoff. Sie und wir werden Alltagsmasken tragen - bitte halten Sie sich unbedingt regelgerecht daran. Wahren Sie bitte ebenfalls unbedingt den Mindestabstand von 1,5 Meter zu Ihren Mitmenschen. So schützen Sie sich, unsere...

Kultur

Bücherei St. Sophia öffnet wieder!
Ab dem 2. Mai mit strikten Schutzmaßnahmen

Die Katholische Öffentliche Bücherei St. Sophia in der Erbacher Hauptstraße 42 hat ab Samstag, 2. Mai 2020 wieder zu den üblichen Zeiten zur kostenlosen Ausleihe geöffnet. Es besteht die Pflicht zum Tragen von Alltagsmasken. Um die Mindestabstandsregeln zu gewährleisten wird für gut zwei Wochen nur die Rückgabe sowie die Ausgabe von vorbestellten Medien möglich sein. Die Vorbestellung können die Leserinnen über den Internetkatalog http://eopac.KoebErbach.de rund um die Uhr vornehmen. Die...

Kultur

Schnelle Hilfe bei Langeweile
EINFACH VORLESEN!

Neue Vorlesetipps für Kinder ab 3, 5 und 7 Jahren geben die Leseaktivisten der Bücherei St. Sophia in Erbach im Odenwald. Wöchentlich stehen auf www.einfachvorlesen.de drei neue Vorlesegeschichten aus bekannten Kinderbuchverlagen kostenfrei zur Verfügung. Die Geschichten sind jeweils vier Wochen lang online. Sie können ganz einfach auf dem Smartphone oder Tablet angeschaut oder ausgedruckt werden und sind wie in einem Buch mit vielen Illustrationen versehen. Noch nie war vorlesen so einfach....

Kultur

Bequem von zuhause aus
Weiterhin Lesestoff aus der Online-Bücherei St. Sophia in Erbach

Über 15.000 Medien stehen online zur Ausleihe rund um die Uhr zur Ausleihe zur Verfügung, auch wenn die Bücherei vor Ort in der Erbacher Hauptstraße 42 vorübergehend geschlossen ist. Mit der Onleihe kann von zu Hause oder unterwegs mittels Internetanschluss, PC, Laptop, Tablet, E-Reader oder Smartphone dieses zeitgemäße Lesevergnügen auch in Zeiten der Corona-Virus-Lage genossen werden. Das Angebot steht kostenlos zur Verfügung. Noch-Nicht-Leserinnen können sich einfach auf www.KoebErbach.de...

Kultur

Erstlesebuch des Monats März
Mission Bienenstich

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Mission Bienenstich". Die Promenadenmischung Bifi ist stets an der Seite ihres Herrchens Pops. Gemeinsam erlebt das unschlagbare Duo viele...

Kultur

Erstlesebuch des Monats Dezember
Finn und Frieda wecken den Winter

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Finn und Frieda wecken den Winter". Schon ist es Januar und noch keine Schneeflocke in Sicht! Täglich sind die Geschwister Finn und Frieda...

Kultur

Erstlesebuch des Monats November
Das ausgelassene ABC

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Das ausgelassene ABC". Was passiert, wenn einem Wort ein Buchstabe fehlt? Ina Hattenhauers Sprachspielereien rund um das ABC aus der...

Kultur
Büchereileiterin Luzia Scharf überreicht die Ehrenurkunden an Heike Emig und Petra Erhard  (v.l.n.r.)

Auszeichnungen langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen
Seit zweimal 10 Jahren machen sie Lesen möglich

Petra Erhard und Heike Emig vom Team der Erbacher Kath. Öffentlichen Bücherei St. Sophia erhielten die Ehrennadeln der Büchereiarbeit in Bronze für zusammen 20 Jahre ehrenamtlichen Engagements. Büchereileiterin Luzia Scharf beglückwünschte beide zum fortwährenden Einsatz für ein zeitgemäßes Leseangebot. Beide haben im Team ihren Schwerpunkt neben der Ausleihe für die kleinen und großen Leser und Leserinnen bei der Medieneinarbeitung. Die Aufgaben des Teams sind sehr vielseitig und vielfältig....

Kultur

Mit dem Dino auf der Schulter
Leseförderung: Vorlesen und Spielen in Erbach am bundesweiten Tag des Vorlesens

Mit einem "Was machen wir heute?" begrüßten Kinder im ersten Schuljahr die Vorleser*innen gleich am Büchereieingang. Vorlesen und Spielen mit Überraschungen gab es dann den ganzen Abend bei der Kath. Öffentlichen Bücherei zum bundesweiten Vorlesetag. Alles drehte sich um Tiere und Kuscheltiere, die die Kinder aus Erbach, Mossautal und Michelstadt mitgebracht hatten. Helle Aufregung gab es, als Dinos durch den Raum spazierten, sich auf Schultern setzten und laut brüllten. Keine Bange: die Dinos...

Kultur

Die Schweiz - so nah und doch so unbekannt Bücherei-Veranstaltung Pick-Up Nr. 3 - Spaß, Spaß, Spaß!

Er stand vor der Tür - genau so mit „Pick up“ hat das ehrenamtliche Team der katholischen öffentlichen Bücherei St. Sophia ihre informativ-heitere und kulinarische Veranstaltung überschrieben, die sie am Samstag in ihrer dritten Auflage zum Besten gegeben hat. Dieses Mal drehte sich alles um die beiden Buchstaben CH, was die Gäste bereits bei der Ankunft auf die Probe stellen sollte. Der Treppenaufgang zur Bücherei diente als Talstation. Die angebliche Fahrt endete bereits an der ersten...

Kultur
Eine Geschichte aus Afrika

Mbongis Weg zur Schule - Erstlesebuch des Monats April

In der Buchempfehlungsreihe "Erstlesebuch des Monats" stellt die Kath. Öffentliche Bücherei Erbach lesenswerte vom Borromäusverein ausgewählte und erläuterte Kinderbücher vor, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Menge des Erstleseangebots abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die aktuelle Empfehlung gilt dem Titel "Mbongis Weg zur Schule ". Der kleine Südafrikaner Mbongi freut sich riesig auf den ersten Schultag. Doch wie soll er den weiten Schulweg...

Kultur
Bei Kindergärten und Grundschulen aus Erbach, Michelstadt und Mossautal steht das Leseförder-Angebot ihrer Partner-Bücherei St. Sophia fest im Jahresprogramm. Hier mit Ursula Weiers beim Erkunden der Bücherei.
2 Bilder

s fängt mit Lesen an und hört nicht auf. Erbacher Leseaktivisten ermöglichen breite Leseförderung

Breitenwirkung zeigt das Leseförder-Angebot der Erbacher Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Sophia. Weit über 200 Kinder nahmen wieder am Bücherei-Kennenlern-Programm teil. Gleichzeitig bietet die Bücherei kostenlos und mit rasch steigendem Zuspruch als einzige Bücherei im Kreis die digitale Onleihe an. Bereits seit 2007 nimmt die Bücherei mit den Erbacher und Mossautaler Kindergärten und Grundschulen in Erbach, Michelstadt und Mossautal an dem Bücherei-Programm zur Erkundung der...

Kultur

Schlaflos in Erbach - Kostenloses Digitales Lese-Angebot für alle Tage und Nächte

Nie mehr ohne Lesestoff! Diesen Wunsch erfüllt das digitale Ausleihen bei der Kath. Öffentliche Bücherei St. Sophia In Erbach. Das komplette Angebot der Bücherei gibt es kostenlos. Mit der "Onleihe" kann jeder Bibliothekskunde rund um die Uhr aktuelle Bestseller oder Hörbücher ausleihen, egal von zu Hause oder unterwegs. Es braucht dazu nur eine Internetverbindung sowie ein Smartphone, Tablet, E-Reader oder PC und einen gültigen Bibliotheksausweis. Im Odenwaldkreis bietet die ehrenamtlich...

Kultur
Lesen macht Spass

Familie Specht braucht ein Zuhause - Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder

Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder rund um Fridolins Freunde, den bekannten Figuren aus Kinderbüchern, gibt es mit dem Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei Erbach am Montag, 9. April um 15:00 Uhr in der Erbacher Hauptstraße 42. Auch in diesem Jahr geht Fridolin in das Erzähl-Theater Kamishibai. Mehr zu dieser Lesestart-Veranstaltung auch im Internet www.KoebErbach.de

Freizeit

Kick & lies – die etwas andere Fußballwoche

Ostercamp des SC Opel: Trainieren wie die Profis und darüber hinaus noch Spaß haben Fußball spielen und Lesen – das möchte das SC Opel Rüsselsheim verbinden und veranstaltet in der Woche nach Ostern sein Fußballcamp unter dem Motto „Kick & Lies“, das für Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren gedacht ist. Auf dem Vereinsgelände am Sommerdamm steht von Dienstag bis Freitag, 3. bis 6. April vormittags der Fußball im Mittelpunkt, wenn qualifizierte Übungsleiter den Nachwuchs...

Kultur
Lesen macht Spass

Der verlorene Otto - Eine Stunde Vorlesen für Kindergarten-Kinder

Eine neue Vorlesestunde rund um bekannte Figuren aus Kinderbüchern gibt es mit dem Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei Erbach am 5. März um 15:00 Uhr. In diesem Jahr geht Fridolin ins Erzähltheater Kamishibai in der Bücherei St. Sophia in der der Erbacher Hauptstraße 42 Fridolins Freunde gibt es in der Bücherei auch zu sehen, denn alle Freunde Fridolins sind als große gebastelte Figuren dort zu treffen. Fridolin ist das Bücherei-Maskottchen und vielen Kindern von Bibfit her bekannt....

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.