Alles zum Thema Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur

Ferdinand von Schirach
„Kaffee und Zigaretten“ – Lesung und Vortrag im Schauspiel Frankfurt

Freizeit. Am vergangenen Freitag, 17. Mai 2019, war der bekannte Strafverteidiger und Buchautor Ferdinand von Schirach zu Gast im Schauspiel Frankfurt. Mit im Gepäck hatte er „Kaffee und Zigaretten“. Sein bislang wohl persönlichstes Buch und „nein, es ist kein Ernährungsratgeber“ erklärt der Autor schmunzelnd dem Publikum. In „Kaffee und Zigaretten“ verweben sich autobiografische Erzählungen, Aperçus, Notizen und Beobachtungen. Privates und Allgemeines berühren sich hier und spiegeln sich...

Kultur
5 Bilder

Lesung von Michael Buttler
Sherlock Holmes neue Abenteuer

Bereits zum fünften Mal durfte der Nauheimer Autor am Mittwoch den 7. Mai 2019 in der Gemeindebücherei seines Heimatortes zu Gast sein und seine Bücher vorstellen. Der Bankkaufmann war bereits in vielen Kurzgeschichtensammlungen präsent, die zum Teil für Preise nominiert waren oder gar Preise einheimsten. Neben den Kurzgeschichten schreibt er Romane. Zwei der Romane spielen Zurzeit von Johann Wolfgang von Goethe in Weimar. Daher nennt er seine „Kinder“ gern liebevoll Goethe-Krimis. Arthur...

Kultur

Werner Reinke kommt nach Dudenhofen
Sonder-Vorverkauf im Maximal

In seinem Jubiläumsjahr hat sich der Verein Heimat Geschichte und Kultur in Dudenhofen viel vorgenommen. Nach Kunstausstellung und Theater folgt noch etwas ganz Besonderes. Die Maximal-Kulturinitiative feiert ihr 25 jähriges Jubiläum mit einem Openairfest, doch damit nicht genug. Eine musikalische Lesung von einem der es kann und Blues von einem der Besten. Eingeladen haben beide Vereine Werner Reinke und Biber Herrmann. Reinkes Stimme kennt man aus dem Radio, sowie sein nahezu...

Kultur
3 Bilder

Stadtbücherei Ober-Ramstadt und „Bücher Blitz“ laden ein
Literarisches und Musikalisches mit Jan Costin Wagner in Ober-Ramstadt

Donnerstag, 21. März 2019 Beginn der "Kulinarischen Lesung" mit Musik: 19:30 Uhr Konzeption und Moderation: Heinz Gengenbach, Literature & More Der Schriftsteller und Musiker Jan Costin Wagner wird im Ratssaal der "Hammermühle", Ober-Ramstadt nicht nur aus seinem letzten Kimmo-Joentaa-Roman "Sakari lernt, durch Wände zu gehen" lesen, sondern auch musikalisch sein Songwriter-Album "thief of a moon" vorstellen. „Die Musik ist in den Roman gewandert, der Roman in die Musik“ schreibt Jan...

Politik

Klimaschutz? - Ja, klar! - Lesung im Stadtmuseum Groß-Gerau
... aber wir kommen wir dazu, das zu tun, was wir für richtig halten?

Michael Kopatz – Autor des Buches „Ökoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig halten“ ist ein mitreißender Redner, sehr zu empfehlen! Sein Buch stellt er am 27.2.2019 in Groß-Gerau vor. Nähere Informationen sind erhältlich von Ellen Simon, Pfarrerin für Gesellschaftliche Verantwortung im Ev. Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim oder k.saudhof@zgv.info bzw. www.gruenerhahn-ekhn.de.

Kultur

Literarischer Salon - Salon Literario im Forstmeisterhaus Darmstadt-Bessungen
Selma Lagerlöf: "Friede auf Erden - Weihnachtsgeschichten"

Beim letzten Treff in diesem Jahr am 26. November wird „Friede auf Erden - Weihnachtsgeschichten“ von Selma Lagerlöf vorgestellt (am 20.November bei RADAR) und besprochen. - Bitte merken Sie den Termin (Beginn mit einer Einfindungs- und Befindlichkeitsrunde von 19:00 - 19:30) vor und geben Sie Bescheid (hruhemann@radiodarmstadt.de), ob Sie teilnehmen können.

Kultur

Michael Kibler - Der Krimi-Spaziergang

Wandeln Sie mit Michael Kibler auf den Spuren seiner Buch-Helden Margot Hesgart, Steffen Horndeich und Leah Gabriely. Der Autor führt Sie zu den Orten der Verbrechen ebenso wie zu wichtigen Schauplätzen der Handlungen - und zu den schönen Stellen Darmstadts. Dabei liest er an den jeweiligen Stellen die entsprechenden Passagen kurz an und erzählt, wieso es ausgerechnet diese Orte in ein Buch geschafft haben. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang der besonderen Art! Treffpunkt: vor dem...

Kultur

Lesung: “Der Gesang der Fledermäuse” und “Die Jakobsbücher”

Moderation: Manfred Mack (Deutsches Polen-Institut). In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Gestaltung Offenbach Dienstag, 14.11.2017, 19 Uhr Hochschule für Gestaltung Offenbach, Isenburger Schloss, Schlossstraße 31 Olga Tokarczuk, wurde 1962 in Sulechów bei Zielona Góra (Grünberg) geboren. 1985 beendete sie ihr Psychologiestudium an der Universität Warschau. Im Verlauf ihres Studiums arbeitete sie in einem Therapiezentrum für schwer erziehbare Jugendliche sowie in einer...

Kultur

Gedenkstunde an die Novemberpogrome 1938 „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor

Gedenkstunde an die Novemberpogrome 1938 „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor EINLADUNG Am Freitag, den 10. Nov. 2017 erinnern wir an die Novemberprogrome 1938. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge Riedstadt- Erfelden, Neugasse 43. Eintritt : frei Es wird vorgestellt der Briefwechsel „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor. „Adressat unbekannt“ ist ein Briefroman aus dem Jahr 1938. Das Werk handelt vom Ende einer Freundschaft zweier...

Kultur

"Pedregal"

Darmstadt. Am Sonntag, 7. Mai 2017, findet im Rahmen des "Tags für die Literatur" eine Lesung mit musikalischer Umrahmung von 11–12 Uhr im Frauenzentrum statt. Die Darmstädter Autorin Jutta Schütz liest aus ihrem Romanprojekt "Pedregal", das in Hessen spielt und anderswo. Eine Frau erstarrt wie das Lavafeld, der Pedregal, in dem sie aufgewachsen ist. Doch auch aus schwarzer, erkalteter Lava kann wieder neues Leben erwachsen. Die Autorin selbst ist mit Blick auf den Darmstädter Hochzeitsturm...

Kultur

Themenabemd Zuhause

Zuhause haben, Zuhause verlieren, Zuhause finden Der musikalische Themenabend „Zuhause“ des Stimmwolf e.V. in Zusammenarbeit mit dem evangelischen Kinde und Jugendchor Auerbach, beides unter der Leitung von Wolfgang Vetter, erzählt die Erlebnisse von Flüchtlingen aus unterschiedlichen Generationen und bindet diese in ein atmosphärisches Musikprogramm ein. Das Abendprogramm bilden die Berichte von Vertriebenen, politischen Flüchtlingen und Menschen die aufgrund aktueller Kriegsereignisse ihr...

Kultur

Themenabend Zuhause

Zuhause haben, Zuhause verlieren, Zuhause finden Der musikalische Themenabend „Zuhause“ des Stimmwolf e.V. in Zusammenarbeit mit dem evangelischen Kinder und Jugendchor Auerbach, beides unter der Leitung von Wolfgang Vetter, erzählt die Erlebnisse von Flüchtlingen aus unterschiedlichen Generationen und bindet diese in ein atmosphärisches Musikprogramm ein. Das Abendprogramm bilden die Berichte von Vertriebenen, politischen Flüchtlingen und Menschen aus den Jahren 1946, 1973 und 2015, die...

Kultur

Zum 9. Mal: Leseabend nur für Frauen

Die beiden Leseabende am 11. und 12.04.2016 nur für Frauen im Xamea-Dessous, dem Wäscheladen von Kati Mehler, nahmen ganz neue Dimensionen an. Die Zahl der Besucherinnen übertraf alle Erwartungen und es mussten noch einige Sitzgelegenheiten organisiert werden, weil die vorbereiteten 40 Stühle nicht ausreichten. Es war die mittlerweile 9. Lesung nach alt bekanntem und bewährtem Rezept: Kati Mehler bereitete ihren Gästen einen wundervollen Abend mit besonderen Highlights. Dieses Mal wurden die...

Politik
Lesung der Autorin Imke Müller-Hellmann am Holocausttag (27.Januar) in Seeheim-Jugenheim

Erinnerung an die NS-Opfer: Gemeinde gedenkt mit Lesung am Holocausttag

SEEHEIM-JUGENHEIM. Wider das Vergessen der Opfer des Nationalsozialismus ist Ziel des Holocaustages. Daran erinnerte die Gemeinde mit einer Lesung der Bremer Autorin Imke Müller-Hellmann am vergangen Mittwoch. Über 80 Zuhörer waren ins Haus Hufnagel gekommen, um mehr über die Gräuel in den Konzentrationslegern zu erfahren. Imke Müller-Hellmann wurde 30 Jahre nach Ende des Dritten Reiches im Jahr 1975 geboren. Mit ihrer Großmutter Elsche Müller, die in dem Ort von 1940 bis 1948 wohnte,...

Politik

Holocausttag "Verschwunden in Deutschland-Lebensgesichten von KZ-Opfern"

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Verschwunden in Deutschland – Lebensgeschichten von KZ-Opfern“ – unter diesem Titel stellte die Gemeinde Seeheim-Jugenheim am Mittwoch ihre Veranstaltung zum Holocausttag. Imke Müller-Hellmann, die Autorin, las am Internationalen Gedenktag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz und der Opfer des Holocaust aus ihrem gleichnamigen Buch. Über 80 Zuhörer waren zu der bewegenden Veranstaltung gekommen. Bürgermeister Olaf Kühn wies in seiner Ansprache darauf hin, dass...

Kultur

Weihnachtslesungen wieder erfolgreich

Das lange Warten hatte endlich ein Ende, am 30.11. und 01.12.2015 fanden endlich wieder zwei Leseabende nur für Frauen bei Kati Mehler in ihrem Wäschegeschäft Xamea Dessous statt. Diese beiden Weihnachtslesungen wurden jeweils von über 40 gut gelaunten Frauen besucht, die sich bei Rotwein-Orangen-Punsch oder auch alkoholfreien Getränken einen vergnüglichen Abend machten. Es war bereits die 8. Lesung, die Kati Mehler mit Silke Kasamas veranstaltete. Seit der 3. Lesung kommen die Geschichten...

Kultur
Vielen Dank für die ... spannenden Momente! Bernd Kuhl (r.) bedankte sich bei Brigitte Pons und Michael Kibler
6 Bilder

Kibler und Pons - Spannende Momente im alten Schalthaus

  Exklusive Mitglieder-Krimilesung mit Michael Kibler und Brigitte Pons in Darmstadt Die Volksbank Darmstadt-Südhessen lud ihre Mitglieder zu einem weiteren Highlight ein: eine Krimilesung mit der langjährigen Volksbankmitarbeiterin Brigitte Pons mit Ihren "Frankfurt-Krimis" und dem bekannten Darmstädter Krimiautor Michael Kibler. Die mit weit über 200 Zuhörern ausverkaufte Veranstaltung fand im "Alten Schalthaus" in Darmstadt statt. Nach einer kurzweiligen Begrüßung durch...

Politik
Esther Bejarano
3 Bilder

Lieder sind Rache gegen Nazis

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Meine Lieder sind meine Rache an den Nazis“, mit diesen Worten endet das Konzert der Auschwitzüberlebenden Esther Bejarano am Samstag in der Sport- und Kulturhalle. Rund 150 Zuhörer erwarteten voller Spannung den Abend mit der fast 91-jährigen Dame. Ein kleines rot eingebundenes Schulheft liegt vor ihr auf dem Tisch. Darin hat sie eine Beschreibung ihrer Leidenstour durch Arbeitslager und die Konzentrationslager Auschwitz und Ravensbrück aufgeschrieben. Ohne diese Hilfe...

Kultur

Große Buchparty in Babenhausen: Silke Kasamas schaltet das Ambiente an!

Am Donnerstagabend (15.10.) war es endlich soweit. Silke Kasamas stellte in der Stadtmühle Babenhausen ihr Debüt-Werk »Gänseblümchen hat Gänsehaut« vor, mit gut 100 Gästen war die Veranstaltung restlos ausverkauft. Unterstützt wurde sie dabei vom Familien- und Frauenforum Babenhausen e.V., der Buchhandlung Auslese aus Babenhausen und natürlich dem Thekla Verlag aus Groß-Umstadt, in welchem ihr Buch Ende September erschienen ist. Der weiße Sessel, ein kleiner Beistelltisch und ein Wasserglas...

Kultur
(v.l.) Bürgermeister Armin Häuser, Kultursaat Vertreter, Rosenkönigin Meike Steinhauer, Werner Ruf, Christine v. Weizsäcker und Eberhard von Löw
6 Bilder

Bioland-Rosen geadelt

"Rugosa"-Exemplare tragen jetzt die Namen Christine von Weizsäcker und Heinke von Löw Bad Nauheim-Steinfurth. Es war ein ereignisreicher Tag im beschaulichen Rosendorf. Das pitoreske Steinfurth im hessischen Bad Nauheim feierte am vergangenen Wochenende im Rahmen der 7. Steinfurther Rosentage gleich zwei Rosentaufen zu Ehren zweier Damen, die sich besonders im Bereich der Biodiversität verdient und einen Namen gemacht haben. Der Tag startete auf dem Gelände der Bioland-Rosenschule Ruf, wo...

Kultur

Griesheimer Krimiautor Ralf Jansen war in der Talkshow

Der Griesheimer Unternehmensberater & Managementtrainer Ralf Jansen hat seinen ersten Krimi "Die Berater" geschrieben. Einmal im Monat findet, über den Dächern Frankfurts, das Talkformat »Talk22« statt. Den Moderatoren hat der Krimi von Ralf Jansen gut gefallen, so dass sie ihn zur Talkshow eingeladen haben. Die Moderatoren Bärbel Schäfer und Achim Winter, sowie der Musiker Gabriel Groh, laden Ihre Gäste in eine der kultigsten und elegantesten Bars der Mainmetropole ein. Einige...

Kultur
Andreas Zwengel (rechts) las aus seinem Werk "Wespennest" und Michael Buttler aus "Die Bestie von Weimar" beide erschienen im Verlag Saphir im Stahl

3. Bickenbacher Frühlingserwachen

Es ist ein toller Moment, wenn nach der kalten Jahreszeit langsam die warme Jahreszeit Einzug hält. Demzufolge feierten die Bickenbacher ihr Frühlingserwachen. Finden Sie nicht auch, dass der Frühling gar nicht früh genug kommen kann? Deshalb verabschiedeten die Veranstalter des Bickenbacher Frühlingserwachen den Winter und starteten gemeinsam in den Frühling. Die Veranstaltung fand zum dritten Mal statt. Und wie heißt es so schön, alle guten Dinge sind drei. In der Pfungstädter Straße in...

Ratgeber

„Ich bin dann mal glücklich“

Lesung von Susan Christoph am 29.04.2014 im Caritas Zentrum Griesheim Am Dienstag, den 29. April 2014 lädt der Caritasverband Darmstadt um 19 Uhr zu einer interessanten Lesung in das Gemeindepsychiatrische Zentrum Griesheim, Wilhelm-Leuschner Straße 101 ein. Der Eintritt ist frei. „Ich bin dann mal glücklich“ so lautet der Titel des Buches von Susan Christoph, die als Assistenzärztin im Agaplesion Elisabethenstift Darmstadt in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie...

  • 1
  • 2