Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur

Gedenkstunde an die Novemberpogrome 1938 „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor

Gedenkstunde an die Novemberpogrome 1938 „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor EINLADUNG Am Freitag, den 10. Nov. 2017 erinnern wir an die Novemberprogrome 1938. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge Riedstadt- Erfelden, Neugasse 43. Eintritt : frei Es wird vorgestellt der Briefwechsel „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor. „Adressat unbekannt“ ist ein Briefroman aus dem Jahr 1938. Das Werk handelt vom Ende einer Freundschaft zweier...

Kultur
Vielen Dank für die ... spannenden Momente! Bernd Kuhl (r.) bedankte sich bei Brigitte Pons und Michael Kibler
6 Bilder

Kibler und Pons - Spannende Momente im alten Schalthaus

  Exklusive Mitglieder-Krimilesung mit Michael Kibler und Brigitte Pons in Darmstadt Die Volksbank Darmstadt-Südhessen lud ihre Mitglieder zu einem weiteren Highlight ein: eine Krimilesung mit der langjährigen Volksbankmitarbeiterin Brigitte Pons mit Ihren "Frankfurt-Krimis" und dem bekannten Darmstädter Krimiautor Michael Kibler. Die mit weit über 200 Zuhörern ausverkaufte Veranstaltung fand im "Alten Schalthaus" in Darmstadt statt. Nach einer kurzweiligen Begrüßung durch...

Kultur

Hellmuth Karasek: Jetzt ein Exemplar seines beliebten Werkes "Soll das ein Witz sein?" gewinnen

"Soll das ein Witz sein?", so heißt eines der Werke von Hellmuth Karasek. Und Witze standen auch im Mittelpunkt der Lesung des beliebten Autors und Literaturkritikers am gestrigen Abend (12.09). Gut zwei Stunden unterhielt Karasek sein Publikum in der Römerhalle in Dieburg auf seine gewohnt intelligente und humvorvolle Weise. Karasek folgte der Einladung der Bücherinsel Dieburg/Roßdorf die auch der Veranstalter des Abends war. Selten hat man es erlebt, dass eine Person die Zuhörer mit Witzen...

Kultur

Hellmuth Karasek "Soll das ein Witz sein?"

Seit seiner Jugend sammelt Hellmuth Karasek Witze in allen Varianten. Diktatorenwitze, jüdische Witze, Arztwitze, Irrenwitze, Männerwitze, Frauenwitze, Elefantenwitze - kein Lebensbereich, der nicht als Witz taugt. Natürlich interessiert er sich dabei auch für den geistigen Hintergrund, für Freuds psychoanalytische Deutung, für die Psychologie hinter der Pointe: Was macht Witze witzig? Gibt es ganz neue oder nur immer wiederkehrende Varianten? Ist der Witz eine wirksame Waffe der...

Aktuell

Lesung der Büchnerpreisträgerin Felicitas Hoppe

„Kultour 2013“ präsentiert die Autorin am Welttag des Buches in der Martin-Niemöller-Schule Auch in diesem Jahr ist es der Stadt Riedstadt gelungen, die aktuelle Preisträgerin des Georg-Büchner-Preises für eine Lesung am Geburtsort Büchners zu gewinnen. Am Dienstag, 23. April, dem Welttag des Buches, um 19:30 Uhr wird Felicitas Hoppe ihren aktuellen Roman „Hoppe“ vorstellen. Eintrittskarten zum Preis von zwölf Euro gibt es bereits im Vorverkauf. Veranstaltungsort ist das Musische Zentrum der...

Kultur

Hörbuch-Tipp: Fifty Shades of Grey

Es ist die Buchsensation in den USA und Großbritannien, die Trilogie, über die wirklich jeder spricht: „Fifty Shades of Grey“. Seit „Eat, Pray, Love“ und „Sex and the City“ habe nichts Millionen von Frauen derart begeistert – und aufgeregt – wie diese Erotik-Trilogie. Am 28. Januar erscheint bei der Hörverlag (www.hoerverlag.de) die ungekürzte Lesung auf drei CDs. Es lohnt sich!

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.