Literatur

Beiträge zum Thema Literatur

Kultur

Frühjahrstermine 2020 des Literaturzirkel Ober-Ramstadt
21. Januar: Eugen Ruge – In Zeiten des abnehmenden Lichts 25. März: Zsuzsa Bánk - Die hellen Tage

Rückblick 2019 wir dürfen auf fünf spannende Gesprächsrunden mit Literatur-Interessierten in und um Ober-Ramstadt zurückschauen. Ein breites Spektrum von Romanen unterschiedlicher AutorInnen wie Robert Menasse, Elif Shafak, Lucia Berlin, Therese Enzensberger bis hin zu Stefan Zweig hat unseren Austausch aktiv belebt. Die anschließende Präsentation von mitgebrachten Gedichten birgt jedes Mal ein Überraschungsmoment in sich, da diese vorher nicht bekannt sind. Vorschau 2020 Für das Frühjahr...

Aktuell

Tim Elser veröffentlicht regionalen Kriminalroman
„Babineaux und die Geister der Vergangenheit“

Der Filmemacher und Gründer der Initiative „Kinder- und Jugendrechte in Eberstadt“ Tim Elser veröffentlichte vergangenen Dienstag, den 19. November 2019 seinen ersten Kriminalroman. Der Roman spielt im Jahre 1951 und handelt vom Privatdetektiven Gawain Babineaux, welcher anlässlich des Todes eines alten Freundes seine geliebte Heimat Mâcon, im Herzen Frankreichs, verlässt und nach Darmstadt reist, um seinem Freund die letzte Ehre zu erweisen. Auf der Beerdigung erfährt er, dass der Tod...

Kultur
2 Bilder

Weihnachtliche Lesung in der Melibokus Buchhandlung

Am 5. Dezember 2019 ab 19.30 Uhr liest bei Glühwein und Plätzchen der Pfungstädter Autor Fred Nitsche Kurzgeschichten rund um das Weihnachtsfest in der Melibokus Buchhandlung. Es wird dabei um kindliche Weihnachtsfreuden, um Weihnachten unter Erwachsenen, um den Ursprung des Festes und natürlich auch um weihnachtliche Katastrophen gehen. Zwei dieser Geschichten aus den im Weststadtverlag erschienenen Büchern "Oh du fröhliche" und "Oh Tannenbaum" stammen aus Fred Nitsches Feder. Die Bücher...

Freizeit

Stammtisch #300 am 9. November 2019
25 Jahre Science Fiction Treff Darmstadt

Am 9. November 2019 ist es soweit: der Darmstädter Science Fiction Stammtisch (SFTD) feiert mit der Ausgabe #300 sein 25-jähriges Bestehen. Gegründet im Jahr 1994 als sogenanntes Trekdinner mit Schwerpunkt auf einer wohlbekannten TV-Serie, hat sich der SF-Stammtisch über viele Jahre hinweg immer universaler aufgestellt und ist heute eines der ältesten und agilsten Treffen für Fans von Science Fiction und Fantasy in Deutschland. Bundesweit bekannte Events wie der Buchmesse Convent...

Kultur
Simone Buchholz auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Deutsche Krimipreis-Trägerin Simone Buchholz kommt am 21.11.2019 nach Ober-Ramstadt
Simone Buchholz liest aus ihrem neuesten Roman "Hotel Cartagena"

Stadtbücherei Ober-Ramstadt und „Bücher Blitz“ laden ein Kulinarische Lesung am 21. November 2019 im Restaurant „Hammermühle“, Ober-Ramstadt Deutsche Krimipreis- Trägerin Simone Buchholz liest aus ihrem neuen Roman „Hotel Cartagena“ Donnerstag, 21. November 2019 19:30 Uhr beginnt die vielfach ausgezeichnete Autorin mit ihrer Lesung. Moderiert wird dieser besondere Abend von Heinz Gengenbach, der seit mehr als 2 Jahren einen Literaturzirkel in Ober-Ramstadt begleitet. Eine unterkühlte...

Kultur
16 Bilder

Convention für Phantastik-Handwerker
Larpwerker

Im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen wurde am 9. März die 4. Larpwerker Convention von fast 1.000 Larpern und Larp-Interessierten besucht. Die ersten Besucher fanden sich bereits 1 – 2 Stunden vor Öffnung der Kasse ein, um einer der ersten Besucher zu sein. Viele Besucher wussten bereits im Voraus, was sie erwartet. Ja sie gingen sogar gezielt auf „shopping-tour“, da sie ganz bestimmte Waffen, Kleidungsstücke und ähnliches suchten. Die Besonderheit bei dieser Veranstaltung ist, jeder der...

Aktuell

Eine Hommage an "Sharknado"
Eine Hommage an "Sharknado"

Schon seit vielen Jahren begeistert die Zuschauer von Tele 5 die SchleFaZ-Filmreihe, wobei "SchleFaZ" für die "Schlechtesten Filme aller Zeiten" steht. Besonders beliebt bei den Fans dieser Reihe sind die "Sharknado"-Filme, welche traditionell von Oliver Kalkofe und Peter Rütten genüsslich kommentiert wird. Kurioserweise spielten beide sogar selbst bei der "Sharknado"-Reihe mit. Den Machern dieser Filme dürfte also bewusst sein, dass sie ziemlichen Schund produzieren, aber eben Schund, der die...

Freizeit

Bücher für die Weihnachtszeit

SEEHEIM-JUGENHEIM. Beim Nachwuchs wachsen Vorfreude und Neugier auf die Weihnachtstage und die Ferien, die Älteren haben an den langen Abenden mehr Zeit. Das große Angebot der Gemeindebücherei Seeheim verspricht unterhaltsame Stunden. Auf die Jüngsten warten Bilderbücher, für die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen stehen in den Regalen Weihnachtsliteratur, Bastelbücher sowie viele Romane und ein breites Literaturangebot. Ratschläge und Tipps aus zahlreichen Kochbüchern helfen bei ausgewählten...

Kultur
Mythischer Ort in Otzberg-Zipfen

Wibschenmühle - Mythisch-Phantastischer Roman der Otzberger Autorin Liliane Spandl

Jetzt auch als eBook erhältlich! Eine Hebamme entdeckt eine auffallende Ähnlichkeit zwischen einer von ihr entbundenen jungen Mutter und deren neugeborener Tochter. Als sie dann Mutter, Großmutter und Urgroßmutter der Familie kennenlernt, glaubt sie, genetisch identische Kopien derselben Person vor sich zu haben. Handelt es sich um eine Laune der Natur, eine Genmutation oder gar um die sagenhafte Jungfernzeugung? Nachforschungen führen sie zum Haus der Familie in den Odenwald, das nach...

Kultur
Titelbild Von der Wiege bis zur Bahre
2 Bilder

Neuerscheinung im Odenwald-Verlag: Von der Wiege bis zur Bahre

Eine große Spannweite an literarischen Texten haben zwanzig Autorinnen und Autoren aus der Region in der neuen Anthologie des Odenwald-Verlags zusammengetragen. Die Textsammlung enthält amüsante, nachdenkliche, befremdliche und tröstliche Geschichten und Gedichte vom pränatalen „Ultraschall“ über Kindheitserlebnisse und Lebenserinnerungen, besondere Lebenssituationen, Begräbnisrituale bis zum Tod eines irren Dichters. Auch eine Geschichte von Johann Peter Hebel aus dem „Schatzkästlein des...

Kultur

Große Gefühle, Romantik und ein Hauch Fernweh

Am Dienstag, den 08. November 2016, wird die Seeheimer Autorin Kerstin Sonntag in der Buchhandlung "Lesbar" , Am Grundweg 14, in Seeheim-Jugenheim ab 19:00 Uhr aus ihrem aktuellen Liebesroman „Whispering Love – Frühling in Maine“ lesen. Die Geschichte, die ihre Leser an die wildromantische Küste von Neuengland entführt, ist im März dieses Jahres unter dem Autorenpseudonym Kate Sunday bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur erschienen. Der Roman erzählt nicht nur die berührende Geschichte einer...

Freizeit

Gemeindebüchereien gut besucht

SEEHEIM-JUGENHEIM. Das Jahr 2015 war für die Gemeindebüchereien Seeheim und Jugenheim besonders bei Kindern und Jugendlichen erfolgreich. Das stellen die beiden Büchereileiterinnen Martina Fischer und Christa Hofmann bei der Vorlage ihrer Jahresberichte an den Gemeindevorstand fest. Die Seeheimer Bücherei verzeichnet 159 neue Anmeldungen. Insgesamt gibt es 915 aktive Leser. Sie können aus 18.922 Medien wählen. Davon sind 996 DVD´s und 583 Musikcassetten und CD´s. Geliehen werden kann...

Freizeit

Bücher für die Weihnachtszeit

SEEHEIM-JUGENHEIM. Beim Nachwuchs wachsen Vorfreude und Neugier auf die Weihnachtstage und die Ferien, die Älteren haben an den langen Abenden mehr Zeit. Das große Angebot der Gemeindebücherei Seeheim verspricht unterhaltsame Stunden. Auf die Jüngsten warten Bilderbücher, für die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen stehen in den Regalen Weihnachtsliteratur, Bastelbücher sowie viele Romane und ein breites Literaturangebot. Ratschläge und Tipps aus zahlreichen Kochbüchern helfen bei ausgewählten...

Kultur

DIE GESCHICHTE DER STADT DARMSTADT – FUNDIERT UND KOMPAKT

Seit fast 700 Jahren schreibt die Stadt Darmstadt Geschichte. Seitdem ist die kleine Residenzstadt stetig gewachsen und lockt Menschen aus aller Welt an. Die Historie von Darmstadt ist daher eng mit den Personen verbunden, die in ihr lebten und wirkten. Bunte Lebensläufe sind in Darmstadt aufeinander getroffen, um gemeinsam an der Geschichte ihrer Heimat zu schreiben. Allen voran sorgte das hessische Adelsgeschlecht für ausreichend Gesprächsstoff. Mehr als nur eine Prinzessin von...

Kultur

Große Buchparty in Babenhausen: Silke Kasamas schaltet das Ambiente an!

Am Donnerstagabend (15.10.) war es endlich soweit. Silke Kasamas stellte in der Stadtmühle Babenhausen ihr Debüt-Werk »Gänseblümchen hat Gänsehaut« vor, mit gut 100 Gästen war die Veranstaltung restlos ausverkauft. Unterstützt wurde sie dabei vom Familien- und Frauenforum Babenhausen e.V., der Buchhandlung Auslese aus Babenhausen und natürlich dem Thekla Verlag aus Groß-Umstadt, in welchem ihr Buch Ende September erschienen ist. Der weiße Sessel, ein kleiner Beistelltisch und ein Wasserglas...

Freizeit

Bücher für die Weihnachtspause

SEEHEIM-JUGENHEIM. Beim Nachwuchs wachsen Vorfreude und Neugier auf die Weihnachtstage und die Ferien, die Älteren haben an den langen Abenden mehr Zeit. Das große Angebot der Gemeindebücherei Seeheim verspricht unterhaltsame Stunden. Auf die Jüngsten warten Bilderbücher, für die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen stehen in den Regalen Weihnachtsliteratur, Bastelbücher sowie viele Romane und ein breites Literaturangebot. Ratschläge und Tipps aus zahlreichen Kochbüchern helfen bei ausgewählten...

Freizeit
A wie Asozial: Franziska Reif und Tobias Prüwer über die Demontage des Sozialstaats durch HARTZ IV.
2 Bilder

Buchempfehlung: "A wie Asozial" von Franziska Reif und Tobias Prüwer

Die bi-colorierte Frettchenfrisur ins Sonnenstudio des Plattenbauviertels schleppen, Klamotten bei KiK kaufen, Unterschichtenprogramme beim Zweiten Deutschen RTL Fernsehen glotzen, wahlweise sächsisch reden (Ost) oder den Ruhrpott-Proleten geben (West) - diese und viele Vorurteile mehr bedienen das Klischee des deutschen HARTZ IV-Empfängers. Nach humoresker Lektüre (Robert Naumann) erfährt der Abbau des deutschen Sozialstaats erstmals eine wirklich fundierte Analyse durch zwei Leipziger...

Ratgeber

Lesestoff für Festtage

SEEHEIM-JUGENHEIM. Beim Nachwuchs wachsen Vorfreude und Neugier auf die Weihnachtstage und die Ferien, die Älteren haben an den langen Abenden mehr Zeit. Das große Angebot der Gemeindebücherei Seeheim verspricht unterhaltsame Stunden. Auf die Jüngsten warten Bilderbücher, für die Erwachsenen stehen in den Regalen Weihnachtsliteratur, Bastelbücher sowie viele Neuerscheinungen der Frankfurter Buchmesse. Ratschläge und Tipps aus zahlreichen Kochbüchern helfen bei ausgewählten Festessen. Die...

Politik

Honorartief bei den Literaturübersetzern

Man stelle sich einmal vor, man käme in einen Buchladen und die Regale wären so gut wie leer. Nur noch die deutschen Titel von deutschen Autoren stünden in den Regalen, doch von neuen Werken ausländischer Autoren wäre keine Spur zu sehen. Die Menschen würden schon sehr dumm aus der Wäsche gucken, würde sich ein solches Szenario tatsächlich abspielen. Dass dies so wirklich eintritt, ist zwar relativ unrealistisch, doch was realistisch ist, ist die stark abnehmende Zahl beim Nachwuchs der...

Ratgeber

Gebrauchte Literatur verkaufen: Dazuverdienen mit Buchankauf

Bücher speichern Wissen und Geschichten. Sie dienen zur Allgemeinbildung, verbreiten revolutionäre Ideen oder dienen zur Unterhaltung. Die Macht der geschriebenen Gedanken begeistert auch im Zeitalter der neuen Medien noch Millionen Leser. Sind die Bücher einmal oder zweimal gelesen, verstauben sie jedoch im Bücherregal. Besser wäre es doch, wenn man die Bücher verkaufen könnte und noch weitere Leser in den Genuss der Bücher kämen. Momox sorgt mit seinem Konzept Re-Commerce, "gebaucht ist in",...

Kultur
Schauspieler Christian Wirmer

„Lenz“ in freier Rede

Schauspieler Christian Wirmer stellt Büchners Novelle vor Der Darmstädter Schauspieler Christian Wirmer war bereits öfter in Goddelau zu Gast. Am Sonntag, 7. Oktober wird er ab 18:00 Uhr in der Kunstgalerie am Büchnerhaus (Weidstraße 9, Riedstadt-Goddelau) eines der Werke Georg Büchners in besonderer Weise vorstellen. In freier Rede stellt er den redigierten Text der Erzählung „Lenz“ in den Mittelpunkt seines Auftritts. „Lenz“ handelt von dem historisch verbürgten Schriftsteller Jakob...

Kultur

Residenzschloss und Weltliteratur

Die niedersächsische Fachwerkstadt Wolfenbüttel wurde sehr stark von den Welfen geprägt. Die kunstliebenden Herzöge zu Braunschweig und Lüneburg begründeten hier ein reges kulturelles Leben, in dem die schönen Künste über vier Jahrhunderte hinweg eine besondere Rolle spielten. Die besten Baumeister und Stadtplaner ihrer Zeit holten die Welfen-Herzöge während ihrer Regentschaft in die Stadt. Sie sorgten mit ihrer Arbeit dafür, dass Wolfenbüttel als erste nach Plan gebaute Renaissance-Stadt...

Kultur

Lesestoff für Ferien

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Gemeindebüchereien in Seeheim und Jugenheim haben während der hessischen Sommerferien geöffnet. Wer einen Ausflug oder eine Reise plant, findet dort zur Vorbereitung und zum Mitnehmen zahlreiche Reiseführer, touristische Beschreibungen und Länderberichte. Außerdem halten die Büchereien eine große Auswahl an aktueller Urlaubslek-türe bereit. Darunter sind viele Taschenbücher, die leicht im Gepäck zu verstauen sind. Ausgeliehen werden können zudem Belletristik, Fachbücher...

Freizeit

Lesestoff für die Osterferien

SEEHEIM-JUGENHEIM. Auch während der Osterferien und des Urlaubs müssen Lesefreunde nicht auf Lektüre verzichten. Die Gemeindebücherei im Historischen Rathaus in der Ober-Beerbacher-Straße 1ist während der Schulferien geöffnet. Ausgeliehen werden können Belletristik, Fachbücher, Reiselektüre und Reiseführer sowie Bildbände sowie Audio-Cassetten. Für den Nachwuchs stehen Kurzgeschichten, Bilderbücher und jede Menge Kinder- Jugendliteratur in den Regalen. Geöffnet ist die Bücherei mittwochs von...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.