Alles zum Thema Ludwig Ganzert

Beiträge zum Thema Ludwig Ganzert

Politik
Ludwig Gantzert, Vorsitzender der SPD Pfungstadt

SPD Pfungstadt: "Haushalt endlich verabschieden!"

Die SPD Pfungstadt fordert die Parteien CDU, UBP und FW dazu auf, Ihre „Giftliste“ zurückzuziehen und auf ein „Durchstimmen“ mit 1 Stimme Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung zu verzichten. Stattdessen, so SPD-Vorsitzender Ludwig Gantzert, sollen die Fraktionen wieder an den Verhandlungstisch zurückkehren. In 2017 gibt es genügend Themen, für die an einem Strang gezogen werden muss. Es ist keine Zeit für „Machtdemonstrationen“ auf Kosten der Bürgerinnen und Bürger. Vielmehr erwarten...

Politik
Pfungstadts neuer SPD-Vorsitzender Lu Gantzert

Neuer Vorstand der SPD Pfungstadt gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung am Freitag d. 15.4.2016 hat die SPD Pfungstadt einen neuen Vorsitzenden gewählt. Mit Ludwig Gantzert an der Spitze der Pfungstädter Genossen soll der Weg der konsequenten Erneuerung fortgesetzt werden. Er dankte seinem Vorgänger Harald Polster für dessen außerordentliches Engagement für Pfungstadt und seine Bürger. Er hat über Jahrzehnte hinweg Politik, nicht nur in Pfungstadt, positiv mit gestaltet. "Harald hat auch bei schwierigen Fragen und Themen immer eine...

Freizeit
Entenrennen 2015 in Pfungstadt mit großer Teilnehmerzahl

400 Enten drängen die Modau entlang

Modau-Entenrennen der SPD wieder ein großer Erfolg Großes Gedränge herrschte auf der Modau, als am Kerbsamstag 2015 über 400 Enten zum 3. Modau Entenrennen der SPD Pfungstadt starteten. Vom Herrenhaus bis kurz vor dem Eingang zum Friedenspark schwammen die roten Plastikentchen um die Wette. Da der Wasserstand der Modau recht niedrig war, dauerte es diesmal etwas länger, bis die jeweils 30 schnellsten Enten in den drei Vorläufen das Ziel erreichten. Im Endlauf winkten den Siegern 20 Preise....

Politik
Ehemaliges E-Werk in Pfungstadt

Ehemaliges E-Werk bleibt wichtiges Thema für die SPD Pfungstadt

Die SPD-Fraktion im Stadtparlament will eine Belebung des ehemaligen E-Werks in der Innenstadt weiter vorantreiben. Zuletzt hatte der "Runde Tisch E-Werk" eine kulturelle Nutzung der leer stehenden Halle und des Hauptgebäudes vorgeschlagen. Hierfür hätten nach vollständiger Umsetzung dieses Konzeptes rund 1,5 Millionen Euro investiert werden müssen, wovon die Stadtkasse mit mindestens 800.000 Euro belastet worden wäre. Darüber hinaus, so die SPD-Fraktion, wären noch laufende Kosten von...