Mauerfall

Beiträge zum Thema Mauerfall

Ratgeber
Die Mauer ist längst durchbrochen, doch das soziale Gefälle zwischen Ost- und Westdeutschland bleibt bestehen.

Wirtschaft und Soziales
Nach 30 Jahren Einheit immer noch Kluft zwischen Ost und West

Auch drei Jahrzehnte nach der deutschen Einheit stehen ostdeutsche Länder noch immer vor wirtschaftlichen Herausforderungen. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin hat näher hingeschaut. Die ostdeutschen Länder hätten zwar stark aufgeholt, blieben aber weiter deutlich hinter den westdeutschen zurück, heißt es in dem DIW-Bericht. Gemessen an der Bruttowertschöpfung je Einwohner liege die Wirtschaftskraft bei etwa 80 Prozent des westdeutschen Niveaus. Die Wissenschaftler...

Politik
In stillem Gedenken: Roland Schulz, Vizevorsitzender der DDR-Opfer-Hilfe, auf der Veranstaltung in Berlin.

DDR-Opfer-Hilfe zum 23. Tag des Mauerfalls: "Freiheit in Verantwortung gestalten"

Der Verein DDR-Opfer-Hilfe hat zum 23. Jahrestag des Mauerfalls an die friedliche Revolution in der Ostzone erinnert. Am Denkmal der Gedenkstätte Berliner Mauer entzündeten Mitglieder des Verbandes am Freitagvormittag (9. November 2012) Kerzen für die Opfer der deutsch-deutschen Teilung. Viele von ihnen müssten heute von Hartz IV leben, während sich DDR-Systemträger hohe Renten einklagten, kritisierte der Opferverband bei einer Festveranstaltung in der Bundeshauptstadt. Freiheit müsse in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.