Alles zum Thema Mini-WM

Beiträge zum Thema Mini-WM

Sport
Die Kicker des FC Dietzenbach nahmen als Panama (links) an der Mini-WM in Urberach teil. Die jungen Kreisstädter hatten einen Riesenspaß.
4 Bilder

WM in Urberach ein echtes Highlight

Rödermark – Weltmeister 2018: Südkorea! Das klingt doch recht unwahrscheinlich, wenn ab der kommenden Woche in Russland die Weltelite dem runden Leder hinterherjagt. Dann gelten Titelverteidiger Deutschland, Spanien, Brasilien und Argentinien – wie immer – als die Favoriten. Bei der Mini-WM des Jahrgangs 2010 beim FC Viktoria in Urberach allerdings, da hatte am Ende tatsächlich Südkorea die Nase vorne. Oder besser gesagt, der Nachwuchs von Viktoria-Preußen Frankfurt, der in Urberach die...

Sport
Die D-Junioren der SKG Rumpenheim (rechts) vertraten bei der Mini-WM in Langen die Farben Englands. Nach zwei Niederlagen und einem Sieg war nach der Gruppenphase allerdings Endstation.

SKG nimmt die Kreisliga ins Visier

Offenbach - Die Jugendfußball-Pfingstturniere des 1. FC Langen haben eine lange Tradition. In diesem Jahr allerdings richtete der Club erstmals gemeinsam mit dem Stadtrivalen SSG eine Mini-Weltmeisterschaft, die Jako-WM 2018, aus. Während im SSG-Freizeitcenter die G- und E-Junioren ihren „Weltmeister“ ermittelten, waren in Oberlinden die D- und F-Junioren gefordert. Bei den D-Junioren sicherte sich – wenn das mal kein gutes Omen ist – Deutschland (vertreten durch die TSG 1846 Bretzenheim) mit...

Sport
Die D-Junioren des FC Dietzenbach (rechts) vertraten bei der Mini-WM in Langen die Farben Marokkos und erreichten das Achtelfinale.

Marokko scheitert im Neunmeterschießen

Dietzenbach - Die Jugendfußball-Pfingstturniere des 1. FC Langen haben eine lange Tradition. In diesem Jahr allerdings richtete der Club erstmals gemeinsam mit dem Stadtrivalen SSG eine Mini-Weltmeisterschaft, die Jako-WM 2018, aus. Während im SSG-Freizeitcenter die G- und E-Junioren ihren „Weltmeister“ ermittelten, waren in Oberlinden die D- und F-Junioren gefordert. Bei den D-Junioren sicherte sich – wenn das mal kein gutes Omen ist – Deutschland (vertreten durch die TSG 1846 Bretzenheim)...

Sport
Die D-Junioren des TSV Dudenhofen (links) vertraten bei der Mini-WM in Langen die Farben Panamas und erreichten das Achtelfinale.

Coole Jungs laufen unter Panamas Flagge auf

Dudenhofen - Die Jugendfußball-Pfingstturniere des 1. FC Langen haben eine lange Tradition. In diesem Jahr allerdings richtete der Club erstmals gemeinsam mit dem Stadtrivalen SSG eine Mini-Weltmeisterschaft, die Jako-WM 2018, aus. Während im SSG-Freizeitcenter die G- und E-Junioren ihren „Weltmeister“ ermittelten, waren in Oberlinden die D- und F-Junioren gefordert. Bei den D-Junioren sicherte sich – wenn das mal kein gutes Omen ist – Deutschland (vertreten durch die TSG 1846 Bretzenheim) mit...