Mitsingen

Beiträge zum Thema Mitsingen

Kultur

Chorprojekt zum Mitsingen
Projektstart am 22. Januar 2020

In ihrem Jubiläums-Jahr 2020 bietet die Ginsheimer Kantorei wieder zwei offene Chorprojekte zum Mitsingen an. Am Mittwoch, 22. Januar 2020, 20:00 Uhr, starten im evangelischen Gemeindehaus Ginsheim (Dammstraße 25) die Proben für das erste Projekt. Es werden Werke für ein Konzertprogramm unter dem Titel "Cantate Domino - Musik vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart" erarbeitet. Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Giovanni Croce, Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel,...

Unternehmen

Konzert in Hassenroth
Musik mit HABAKUK

Am 3. November gastiert eine Quartettauswahl der christlichen Band HABAKUK in der evangelischen Kirche in Hassenroth. Die Band ist bekannt durch viele Auftritte bei evangelischen Kirchentagen und Katholikentagen. Sie begeistert ihr Publikum vorwiegend mit geistlicher Pop- und Rockmusik mit deutschen Texten. Ihre vielen selbst geschriebenen Lieder handeln vom Leben und Glauben und sind zum Teil sogar im evangelischen Gesangbuch zu finden. Zu den bekanntesten gehören „Bewahre uns Gott“,...

Kultur

Neues Chorprojekt zum Mitsingen: "Mozart-Requiem"
Chorprojekt-Start am 14. August 2019

Nach dem Ende der Sommerferien lädt die Ginsheimer Kantorei wieder zu einem offenen Chorprojekt zum Mitsingen ein. Probenstart ist am Mittwoch, 14. August 2019 um 20:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Ginsheim (Dammstraße 25). Es wird das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart (Süßmayr-Version für Soli, Chor und Orchester) erarbeitet. Geprobt wird in der Regel mittwochs von 20:00 bis 21:30 Uhr. Darüber hinaus ist mindestens eine Sonderprobe an einem Samstagnachmittag vorgesehen (weitere...

Kultur

Neues Chorprojekt zum Mitsingen: "Duruflé-Requiem"

Am Mittwoch, 08.08.2018, 20:00 Uhr, starten im evangelischen Gemeindehaus Ginsheim (Dammstraße 25) die Proben für ein neues Chorprojekt der Ginsheimer Kantorei zum Mitsingen. Es wird das »Requiem« von Maurice Duruflé in der Fassung für Soli, Chor und Orgel erarbeitet, das im Mittelpunkt eines Konzerts zum Ewigkeitssonntag stehen wird. Der Dukas-Schüler Duruflé, der als Kirchenmusiker und Lehrer in Paris wirkte, schließt bei seiner Requiem-Vertonung alte gregorianische Melodien der Totenmesse...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.