Museum

Beiträge zum Thema Museum

Sport

Das Erste Deutsche Bahnengolf Museum

Pünktlich zum Start des Jahres 2018 wurde auch das Erste Deutsche Bahnengolf Museum eröffnet. Das Museum finden Sie unter. http://bahnengolfmuseum.cyhp.de/ Das Museum hat übrigens an 365 Tagen im Jahr rundum die Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Da es sich hier um ein spezielles Museum handelt, welches man nur auf der oben aufgeführten Internetplattform vorfindet, kann man es von Zuhause aus , bequem im Sessel sich anschauen. Viel Spaß beim Besuch im Museum. Wir freuen...

Kultur

Video: Ausstellung: Verborgene Schönheit

Erstmals seit der Wiedereröffnung des hessischen Landesmuseums in Darmstadt gibt es dort eine Sonderausstellung, die das Naturwissenschaftliche mit dem Künstlerischen verbindet. Verborgene Schönheiten – so der Titel. Die Ausstellung kann noch bis zum 16.05.2016 besucht werden. Quelle: youtube / rmtv

Kultur
6 Bilder

Kinder- und Jugendchor auf dem Wixhäuser Chorfestival

Am vergangenen Sonntag veranstalteten alle Wixhäuser Chöre bei frühsommerlichem Sonnenschein zusammen eine Neuauflage des „Wixhäuser Chorfestivals“ im Kirchgarten der Evangelischen Kirchengemeinde. Angeregt wurde diese Veranstaltung durch das Wixhäuser Dorfmuseum, das dieses Jahr die Veranstaltungsreihe „Wixhäuser Musiksommer“ organisiert. Da durften natürlich die drei Chöre des Kinder- und Jugendchor Wixhausen nicht fehlen: Den Anfang macht der Kinderchor mit Chorleiterin Julia Heß, der für...

Kultur

Museum Dieburg macht Druck

Im Rahmen der Sonderausstellung „Volksnah und Gott verbunden - Die Kapuziner in Dieburg“ findet am Pfingstsonntag (19. Mai) im Museum Schloss Fechenbach eine Druckveranstaltung mit dem in Dieburg lebenden Künstler Silvain Hénon statt. Bei der Handwerksdemonstration handelt es sich um ein Handdruckverfahren. Motiv des Drucks ist das alte Kapuzinerkloster bei der Wallfahrtskirche, nach einer Vorlage aus dem Staatsarchiv Darmstadt. Silvain Hénon nutzt hierfür ein originales Druckklischee aus...

Aktuell

Museumseröffnung am Samstag, 9. März im Schloss Lichtenberg und Beginn der Suchaktion "Museumsdetektive"

Am Samstag, 9. März ist das Museum Schloss Lichtenberg wieder geöffnet. Damit beginnt auch die Suchaktion "Museumsdetektive" für 10 bis 15-jährige Schülerinnen und Schüler. Ausstellungsstücke des Museums und Bauteile des Schlosses werden in einem Fragebogen beschrieben. Sie sollen gesucht, identifiziert und dann in den Fragebogen eingetragen werden. Je nach erreichter Punktzahl gibt es unterschiedliche "Diplome" als "Museums-Detektive" Das Museum ist bis Ende Oktober immer mittwochs und...

Kultur

Messel on Tour - Fossile Schätze aus dem UNESCO-Weltnaturerbe Grube Messel

Am 5. Januar eröffnet im Mährischen Landesmuseum Brünn eine weitere Station von „Messel on Tour“. Im Zentrum der Ausstellung stehen die weltberühmten Funde der Fossillagerstätte, die 1995 in die Liste der Weltnaturerbe-Denkmäler der UNESCO aufgenommen wurde. Ihre hervorragende Erhaltung machen diese Fossilien zu „Kunstwerken der Natur“, die gleichzeitig eine detaillierte Rekonstruktion eines tropisch-subtropischen Lebensraumes und seiner Bewohner vor rund 47 Millionen Jahren erlauben. Das...

Kultur
Geschichtsblätter zur 25jährigen Partnerschaft mit Palo del Colle in Süditalien
4 Bilder

Neue Biebesheimer Geschichtsblätter zu Biebesheims Partnerschaften

Biebesheimer Geschichtsblätter zu 40 Jahre Verschwisterung mit Romilly-sur-Andelle Frankreich 1971-2011 40 ans de jumelage Romilly-sur-Andelle Biebesheim am Rhein 25 Jahre Verschwisterung mit Palo del Colle Italien 1986-2011 XXV anniversario gemellaggio Palo del Colle Biebesheim am Rhein Zu der im Heimatmuseum Biebesheim bis 14. November 2011 zu sehenden Sonderausstellung 40 Jahre Verschwisterung mit Romilly-sur-Andelle und 25 Jahre Verschwisterung mit Palo del Colle hat der Heimat-...

Kultur

Neues Keltenmuseum am Glauberg öffnet heute seine Pforten

Wo vor 2500 Jahren Kelten lebten, kann zukünftig auf deren Spuren gewandelt werden. Doch wer waren eigentlich diese Kelten? "Das ist eine gute Frage. Das ist genau das, dieser Frage wollen wir hier in der Keltenwelt am Glauberg nachgehen. Menschen wie DU, wie Sie und Ich. Natürlich, die vor 2500 jahren gelebt haben. Die sicherlich auch ihre eigene Kultur hatten und genau auf diese Spur wollen wir uns begeben. Und wenn sie unsere Ausstellung hier besucht haben, dann sollen sie mehr wissen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.