Nachruf

Beiträge zum Thema Nachruf

Aktuell

Nachruf
Else Herzberger verstorben

Else Herzberger ist von uns gegangen. Sie wurde 86 Jahre alt. Else Herzberger war immer eng mit den Akkordeonfreunden Weiterstadt verbunden. Als Gründungsmitglied hat sie viel Jahre im 1. Akkordeonorchester gespielt und gab für den Verein Unterricht in Keyboard und Akkordeon. Sie war immer dabei, wenn Arbeit anstand. Else Herzberger konnte sehr gut mit Kindern arbeiten, ihre gute Laune und freundliche Art wirkte stets ansteckend. Noch beim Jubiläumskonzert der Akkordeonfreunde im vergangenen...

Aktuell

Nachruf
Else Herzberger verstorben

Else Herzberger ist von uns gegangen. Sie wurde 86 Jahre alt. Else Herzberger war immer eng mit den Akkordeonfreunden Weiterstadt verbunden. Als Gründungsmitglied hat sie viel Jahre im 1. Akkordeonorchester gespielt und gab für den Verein Unterricht in Keyboard und Akkordeon. Sie war immer dabei, wenn Arbeit anstand. Else Herzberger konnte sehr gut mit Kindern arbeiten, ihre gute Laune und freundliche Art wirkte stets ansteckend. Noch beim Jubiläumskonzert der Akkordeonfreunde im vergangenen...

Aktuell
Der damalige 1.Vorsitzende des KVD Wolfgang Elger mit Norbert Blüm während der Verleihung der "Holzisch Latern" im Pater-Delp-Haus

Nachruf zum Tod des Trägers der „Holzisch Latern“ Dr. Norbert Blüm

Der KVD nimmt Abschied vom 11. Träger der „Holzisch Latern“ Dr. Norbert Blüm. Im Jahre 1993 erhielt Dr. Norbert Blüm diese höchste Auszeichnung des Karnevalverein Dieburg. Gerne erinnert man sich an den kleingewachsenen Mann aus Rüsselsheim mit seiner ganz besonderen Lebensgeschichte. Als Kind und Jugendlicher war er bei den Pfadfindern und als Messdiener aktiv. Seine berufliche Laufbahn begann Norbert Blüm mit einer Schlosserlehre und führte ihn über zahlreiche Stationen bis hin zum...

Kultur
Heinke von Löw (†) starb im Alter von 93 Jahren und hinterlässt ein denkwürdiges Lebenswerk
19 Bilder

Rührende Geste: Ehemaliger Obdachloser setzt Hauswirtin ein Denkmal

Max Bryan schreibt ergreifenden Nachruf für verstorbene Heinke von Löw (93†) 3 Jahre ist es her, dass der durch eine Radtour überregional bekannt gewordene Obdachlose Max Bryan eine Bleibe auf dem Steinfurther Gartenhof fand. Die Ökogärtnerin Heinke von Löw (93†) nahm den damals Wohnungssuchenden 2012 bei sich auf und bot ihm eine Unterkunft. Nun ist die alte Dame verstorben und Max Bryan verfasste einen bewegenden Nachruf mit ergreifenden Inhalten in Wort und Bild. (sbe) "Es ist...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.