Alles zum Thema Oberliga Hessen

Beiträge zum Thema Oberliga Hessen

Sport
Timo Kaiser (Nummer 44) beim Wurf. In der laufenden Runde traf der Rückraumschütze für den Drittligisten HSG Rodgau Nieder-Roden bereits 95 Mal. Und irgendwann wird der 27-Jährige auch noch einmal für seinen Heimatverein TSG Bürgel, aktuell Tabellensiebter der Oberliga Hessen, spielen.

„Wenn wir Platz drei halten, wäre das super“

Nieder-Roden – Timo Kaiser ist im Trikot des Handball-Drittligisten HSG Rodgau Nieder-Roden ein Dauerbrenner. Seit der Saison 2009/2010 spielt der gebürtige Offenbacher im Rodgauer Süden. Der 27-jährige Rückraumschütze war in der Jugend bei der TSG Bürgel aktiv, als A-Jugendlicher wechselte er zwischenzeitlich für ein Jahr zur HSG Kahl/Kleinostheim. Gleich im ersten Jahr stieg Kaiser mit den Nieder-Rödern als Oberliga-Meister in die 3. Liga auf, trotz Tabellenplatz elf nach nur einem Jahr...

Sport
TSG-Torhüter Marvin Hoppenstaedt kassierte gegen Babenhausen einige unglückliche Gegentore, wurde dann aber von Silahan Gezer glänzend vertreten. Am Ende siegte die TSG Bürgel im Oberliga-Derby doch noch klar mit 31:25.

Neuzugänge Wagenknecht und Kretschmann haben eingeschlagen

Offenbach – Das zweite Jahr ist bekanntlich immer das schwerste. Das gilt auch für die Handballer der TSG Bürgel in der Oberliga Hessen. Nach Platz sieben mit 27:25 Punkten in der ersten Oberliga-Saison setzen sich die Offenbacher in dieser Runde den Klassenerhalt zum Ziel, mehr nicht. „Aber nicht erst am letzten Spieltag“, sagte der neue Trainer Louis Rack. Der ehemalige Bundesligaspieler (SG Dietzenbach, FA Göppingen, TV Großwallstadt) folgte im Sommer auf Oliver Lücke, der nach seinem...

Sport

TSG Bürgel haut noch einmal alles raus

Offenbach – Letztlich gestaltet sich der Blick für die Handballer der TSG Bürgel auf die Tabelle der Oberliga Hessen doch sehr erfreulich: Platz sieben mit 27:25 Punkten. Eine Ausbeute, mit der der Aufsteiger mehr als zufrieden sein kann. Mitaufsteiger TuS Dotzheim stieg direkt wieder ab, der TSV Vellmar rettete sich erst am letzten Spieltag. Bis es für Bürgel allerdings so weit war, war es ein langer und beschwerlicher Weg. Denn auch die Offenbacher machten nach einem glänzenden Saisonstart...

Sport
David Rivic (links) wagt in der kommenden Saison den Sprung von der Oberliga in die 3. Liga nach Groß-Bieberau. Sein aktueller Verein TSG Bürgel sucht noch einen geeigneten Nachfolger für den torgefährlichen Kreisläufer.

Trainerfrage hat oberste Priorität

Offenbach – Die Handballer des Oberligisten TSG Bürgel befinden sich in einer spannenden Phase. Und das nicht nur aus sportlicher Sicht. Die Planungen für die kommende Saison laufen auf Hochtouren. In diesen Tagen stehen wichtige Entscheidungen an, denn noch ist kein Trainer für die Spielzeit 2017/2018 gefunden. Zumindest offiziell. Sportlich nimmt der Aufsteiger mit 21:23 Punkten den achten Platz ein, der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt vier Spieltage vor Rundenende nur zwei...

Sport
Bürgels Nicolas Steinheimer setzt sich gegen die gegnerische Abwehr (hier gegen die des TSV Vellmar) durch. Trotz der jüngsten Niederlage in Wettenberg kann der Aufsteiger mit 19:19 Punkten zufrieden sein. Der neue Trainer Oliver Lücke fordert allerdings "mehr Bock auf die Abwehr".

Lücke fordert „mehr Bock auf Abwehr“

Offenbach – Mit 19:19 Punkten und Platz sechs können die Handballer der TSG Bürgel aktuell in der Oberliga Hessen mehr als zufrieden sein. Schließlich stiegen die Männer aus dem Offenbacher Stadtteil erst in dieser Saison in Hessens höchste Spielklasse auf. Nach einem 6:0-Punkte-Traumstart sowie zwischenzeitlichen 9:3 Punkten nach sechs Runden und einem damit verbundenen Platz in der Spitzengruppe haben sich die Bürgeler mittlerweile im Tabellenmittelfeld eingependelt. Dennoch waren die...

Sport
Der ehemalige Wetzlarer und Melsunger Bundesliga-Spieler Christian Hildebrand (am Boden, hier gegen Jannik Steiner vom TSV Vellmar) spielt seit Rundenbeginn für den hessischen Oberligisten TSG Bürgel. Der Mühlheimer konzentriert sich verstärkt auf sein Jura-Studium, verließ daher nach fünf Jahren die MT Melsungen.

„Ich trete nicht als Oberlehrer auf“

Offenbach – Handballer Christian Hildebrand (30) spielt seit Beginn der Saison 2016/2017 bei der TSG Bürgel, Aufsteiger in die Oberliga Hessen. Hildebrand, der am kommenden Freitag 31 Jahre alt wird, ist in Offenbach geboren, wohnt aber in Mühlheim und bezeichnet sich auch selbst als „waschechten Mühlheimer“. Und in Mühlheim, genauer gesagt bei der SG Dietesheim/Mühlheim, erlernte er auch das Handballspielen, ehe es ihn in die weite Handball-Welt hinauszog. Beim TV Gelnhausen debütierte der...

Sport
Die ersten Handballherren der TSG Bürgel nehmen aktuell in der Oberliga Hessen den fünften Platz ein. Am morgigen Sonntag steht das Verfolgerduell gegen die HSG Pohlheim an.

Ziel ist und bleibt der Klassenerhalt

Offenbach – Im Sommer diesen Jahres betraten die ersten Handballherren der TSG Bürgel Neuland: Als Meister der Landesliga Süd stieg die Mannschaft in die Oberliga Hessen auf. Zwar spielten die Bürgeler bereits von 1989 bis 1994 in der Südgruppe der damals zweigeteilten Oberliga Hessen, doch nach 22 Jahren der Abstinenz kann man getrost von einem neuen Meilenstein in der Geschichte der TSG-Handballer sprechen. Ihre beste Platzierung erreichten die Bürgeler seinerzeit übrigens in der Spielzeit...