Alles zum Thema Ordnungsamt

Beiträge zum Thema Ordnungsamt

Freizeit
Corpus Delicti: Die Live-Bühne der Gastronomie HAMEL-ZELT an der Ecke Landgraf-Georg-Straße/ Merckstraße  (Foto: Stephan Blumenschein)
2 Bilder

HEINERFEST, aber bitte leise !

DARMSTADT – Wo gefeiert wird entsteht Lärm; was für jede Gartenparty zutrifft, gilt für ein Volksfest erst recht. Ebenso gibt es immer auch Leute, die sich durch derartigen Lärm gestört fühlen – mitunter durchaus verständlich, jedoch nicht in jedem Fall. Auf dem Heinerfest gab es in diesem Jahr erstmalig eine kleine Live-Bühne an der Ecke von Landgraf-Georg- und Merckstraße, die nahezu unmittelbar den Argwohn der Anwohner auf sich zog. Bereits nach dem ersten Festtag gab es eine...

Unternehmen

Girls’ und Boys’Day bei der Gemeindeverwaltung

SEEHEIM-JUGENHEIM. Am 25. April (Donnerstag) wird zum zwölften Mal das Berufsorientierungsprojekt Girls’Day für Schülerinnen und zum dritten Mal der Boys’Day für Schüler veranstaltet. Dazu bietet die kommunale Gleichstellungsbeauftragte Dietgard Wienecke für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 interessante Praxiseinblicke bei der Gemeindeverwaltung. „Wir lassen die Mädchen gerne hinter die Kulissen unseres Freibades schauen“, lädt die Betriebsleiterin des Freibades, Schwimmmeisterin für...

Politik

Servicezeiten in Darmstadt ausgeweitet

Bürgerfreundlichere Öffnungszeiten bietet die Abteilung Einwohnerwesen und Wahlen des Bürger- und Ordnungsamtes der Wissenschaftsstadt Darmstadt in der Grafenstraße 30 ab dem 2. Januar an. Grund für die Ausweitung der Servicezeiten war der verstärkte Kundenverkehr am Mittwochnachmittag. „Ich habe die Anregungen aus der Bürgerschaft aufgenommen und den Service auf einen zweiten Nachmittag ausgedehnt“, so Bürgermeister und Ordnungsdezernent Rafael Reißer. Bürgerinnen und Bürgern können...

Ratgeber
Mit einer Plakataktion gegen liegen gelassene Hundhäufchen appelliert die Gemeindeverwaltung  an die Hundehalter wie hier am Kinderspielplatz in Malchen.

(pae-foto)
2 Bilder

Plakat gegen Hundehäufchen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Hunde sind im Straßenbild der Gemeinde allgegenwärtig. Eine Reihe von Frauchen und Herrchen entfernen die Hundhäufchen, die beim Spaziergang platziert wurden. Obwohl jeder Hundehalter zur unverzüglichen Beseitigung von Hundekot verpflichtet ist, wird diese Regel häufig nicht beachtet. Viele Hundebesitzer lassen die „Tretminen“ liegen. Diese Hinterlassenschaften sind ein Ärgernis besonders für Kinder und Fußgänger. Das Ordnungsamt der Bergstraßengemeinde versucht jetzt mit...