Alles zum Thema Partnerschaftsverein Seeheim-Jugenheim

Beiträge zum Thema Partnerschaftsverein Seeheim-Jugenheim

Freizeit
Gäste und Gastgeber stellen sich vor dem Rathaus zu einem Erinnerungsfoto.    (pae-foto)

Besuch aus französischer Partnerstadt

SEEHEIM-JUGENEIM. „Unsere Gemeinde freut sich, eine Bürgergruppe aus unserer Partnerstadt Villenave d´Ornon im Jubiläumsjahr zu Gast zu haben. Damit wird deutlich, wie lebendig unsere Städtepartnerschaft auch im fünfunddreißigsten Jahr nach Vertragsunterzeichnung ist“, sagt der Erste Beigeordnete Sven Holzhauer bei der Begrüßung der Besucher aus dem Südwesten Frankreichs. Die 21 Franzosen sind überwiegend Senioren. Fast alle kommen bereits zum wiederholten Mal an die Bergstraße. Sie wer-den...

Politik
Einen Blick über Seeheim-Jugenheim präsentierte Bürgermeister Olaf Kühn den Gästen aus der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy Martin Basus und Martin Macoun (1. u. 2. v.l.).
pae-foto

Besuch aus der Partnerstadt Kosmonosy

SEEHEIM-JUGENHEIM. Martin Macoun, der stellvertretende Bürgermeister der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy, weilte am Donnerstag und Freitag für einen Kurzbesuch in der Bergstraßengemeinde. Begleitet wurde er Martin Basus, dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Kosmonosy - Seeheim-Jugenheim, der auch sich auch als Übersetzer betätigte. Bürgermeister Jiri Müller war erkrankt und konnte nicht zum Antrittsbesuch kommen. Beide Kommunalpolitiker sind seit Oktober 2014 im Amt. Zum Auftakt...

Kultur
Das Gitarrenensemble „Impronte sonore“ aus der italienischen Partnergemeinde Ceregnano gastierte in der Seeheimer Laurentius-Kirche.


pae-foto

Ceregnanos Gitarrenensemble begeisterte

SEEHEIM-JUGENHEIM. Ein voller Erfolg war am vergangenem Wochenende die dreitägige Konzertreise des Gitarrenensemble „Impronte sonore“ aus Seeheim-Jugenheims italienischer Partnergemeinde Ceregnano. Die 12 Jungen und Mädchen im Alter von elf bis achtzehn Jahren begeisterten mit ihrer Musik zahlreiche Besucher. Eingeladen hatten sie die Gemeinde und der Partnerschaftsverein. Untergebracht waren die Jugendlichen und einige begleitende Erwachsene in Familien. Am Sonntagvormittag bereicherten...

Freizeit

Anmeldefrist für Italienreise endet

SEEHEIM-JUGENHEIM. Eine Fahrt in die italienische Partnergemeinde Ceregnano unter dem Motto „Zeitreise“ bieten das kommunale Büro für Städtepartnerschaften, der Partnerschaftsverein und der Ausländerbeirat vom 23. bis 27.April an. Es ist zugleich eine Bürgerreise durch die Landschaft Norditaliens, die Kultur und die jüngste Geschichte des Landes, Mitfahren kann jeder, der Interesse daran hat. Gefahren wird mit zwei Kleinbussen. Untergebracht sind die Reisenden in Privatquartieren. Auf...